Wie zutraulich sind Eure Katharinasittiche?

Diskutiere Wie zutraulich sind Eure Katharinasittiche? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Seit einer Weile verfolge ich nun schon Eure Berichte über Katharinasittiche und freue mich vor allem über die vielen tollen...

  1. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo zusammen!

    Seit einer Weile verfolge ich nun schon Eure Berichte über Katharinasittiche und freue mich vor allem über die vielen tollen Fotos. Ich würde auch gerne ein Pärchen aufnehmen.

    Dabei beschäftigt mich vor allem die Frage, wie zutraulich die Kathis werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mal ein bißchen über Euer Verhältnis zu diesen Vögeln berichtet.

    Ich suche natürlich keine Vögel, die nicht mehr von meiner Seite weichen - aber wenn sie mal auf die Hand kommen wäre das schon sehr schön.

    Also berichtet doch mal - auf dass ich es gar nicht mehr abwarten kann, Kathis zu bekommen ;)

    Achja... und wenn mir bei der Gelegenheit jmd. Züchter-Adressen aus dem norddeutschen Raum nennen kann, würde ich mich natürlich auch sehr freuen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeanne

    Jeanne Guest

    Ich verstehe zwar nicht, warum oben meine Signatur nicht angezeigt wird, aber fühlt Euch gegrüßt :0-
     
  4. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Jeanne!

    Ich fühle mich gegrüßt :D und antworte dir gerne ;) (Hätte ich aber auch ohne Gruß getan :p )

    Also, bei meinen 5en ist eine Handaufzucht dabei => Klette. Aber besser geworden. Die anderen sind Naturbruten.
    Bo und Luna, die eine Zeit "alleine", also als einziges Paar bei mir waren, sind futterzahm. Sie haben also keine Angst vor der Hand, beknabbern sie neugierig (könnte ja was essbares sein) und lassen sich am Schnabel (und Luna auch am Bauch) streicheln. Auf die Hand kommen sie, wenn Hirse da ist. Außer Luna, die läßt sich manchmal auch vom Volierengitter abpflücken und transportieren.
    Gizmo, die Handaufzucht, hat inzwischen keine Angst mehr vor der Hand, solange sie nicht von oben kommt. Es läßt sich ab und an den Kopf kraulen, klettert freiwillig auf Hand, Schulter, ...
    Feebee, die Elfe, ist noch etwas scheuer. Sie nimmt "Hirse-Bömpel" aus der Hand, aber nur Hirse (während man den anderen auch mal nen Stück Apfel in die "Hand" drücken kann). Bei ihr werde ich noch ein wenig Zeit investieren müssen, denke ich.
    Und dann ist da noch Nele, meine alte Lutino-Dame. Sie war schon zweimal krank, so dass sie einige TA-Termine über sich ergehen lassen musste. Wenn ich also näher komme, rennt se wech :~ aber so richtig zutraulich war sich noch nie (habe sie bereits 7jährig bekommen).

    Katharinasittiche sind von Natur aus neugierig und relativ zutraulich. Mit Geduld und viel Hirse bekommt man sie zumindest handzahm, wenn sie auch bereits vorher regelmäßigen Kontakt zum Menschen hatten oder jung sind. Ein Katharinasittich aus einer großen Voliere älteren Semesters dagegen wird immer etwas scheuer bleiben.

    Grüßle,
    Siggi
     
  5. #4 Suppenhuhn, 31. Januar 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Handaufzucht hat Angst vor der Hand??

    Hi Siggi,

    Den Satz von Dir vestehe ich nicht:

    "Gizmo, die Handaufzucht, hat inzwischen keine Angst mehr vor der Hand, solange sie nicht von oben kommt"

    Wie kann es denn sein, daß er als Handaufzucht Angst vor der Hand hat? :?

    Weißt Du seit wann er handaufgezogen wurde? Ich meine von welchem Tag an und mit oder ohne Geschwister?

    In welchem Alter hast Du ihn bekommen? Ich meine sein Alter nicht Deins :p


    (Es interessiert mich so, weil ich letze Woche einen vom ersten Tag an not-handaufgezogenen Bourkesittich übernommen habe und ich nun Vergleiche suche in den typischen Handaufzuchtsverhaltensweisen)
     
  6. #5 Suppenhuhn, 31. Januar 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hi Jeanne,

    ich habe auch noch keine Kathis, werde mir aber in diesem Frühjahr zwei in meinen Vogelhaushalt holen.
     
  7. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Suppenhuhn!

    Ja, das war vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. :~
    Also, als ich Gizmo aufgenommen habe, war er bereits etwas älter als ein Jahr, von dem er etwas ein halbes Jahr "alleine", also ohne anderen Kathi, gelebt hatte. Wie lange und seit wann er handaufgezogen war, weiß ich nicht. Die Vorbesitzerin hatte leider nicht allzu viele Informationen.
    So, nun zu der Hand: Als er hier einzog, hatte er panische Angst vor Händen. Warum? :? Keine Ahnung, und ehrlich gesagt, möchte ich es auch gar nicht wissen 8( . Denn deine Frage ist schon berechtigt
    Tja, aber unser Vertrauensverhältnis hat sich mit der Zeit stabiliert, so dass er auch so mal auf die Hand kommt, um zu singen oder zu "tockern" :D

    Grüßle,
    Siggi
     
  8. #7 Suppenhuhn, 31. Januar 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    :~ äääähm, was ist tockern?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo zusammen,

    prima, das klingt doch schon alles sehr verlockend :D Ich bin wirklich schon gespannt auf das Wesen dieser süßen Vögel.

    Für die nächste Woche melde ich mich erst mal ab, bin nämlich eine Woche verreist. Ich freue mich aber schon, wenn ich wiederkomme und hier vieles neues zu lesen habe. Dann mache ich mich auch schnell auf die Suche nach einem Züchter in der Gegend. Hoffentlich habe ich Glück...
     
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    @ Suppenhuhn
    :D Naja, so Zungenschnalzen eben, wenn man die Zunge gegen den Gaumen drückt, dann tockert das. Und Gizmo hat das ziemlich schnell imitiert. :)

    @ Jeanne
    Na denn mal nen schönen Urlaub.

    Gruß,
    Siggi
     
Thema: Wie zutraulich sind Eure Katharinasittiche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katharinasittich streicheln

    ,
  2. http:www.vogelforen.desuedamerikanische-sittiche28999-zutraulich-katharinasittiche.html

Die Seite wird geladen...

Wie zutraulich sind Eure Katharinasittiche? - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Bescheidene Katharinasittiche

    Bescheidene Katharinasittiche: Hallo allerseits, vor etwa 2 Wochen habe ich zwei Katharinasittiche (Kiwi und Olive) aufgenommen. Also solch eine Bescheidenheit, hab ich noch...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. 42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben

    42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben: [ATTACH] Hallo zusammen, schweren Herzens muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen von meinem geliebten Katharinasittichpärchen Jasper (blau)...