wieder da (BLAUSTIRNAMAZONE entflogen in 61231 Bad Nauheim am 1.1.09)

Diskutiere wieder da (BLAUSTIRNAMAZONE entflogen in 61231 Bad Nauheim am 1.1.09) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; wer helfen kann oder was hört................ diese Anzeige heute gefunden: BLAUSTIRNAMAZONE entflogen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!...

  1. #1 carpenobi, 2. Januar 2009
    carpenobi

    carpenobi N+N´s Tierparadies

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 FB
    wer helfen kann oder was hört................
    diese Anzeige heute gefunden:


    BLAUSTIRNAMAZONE entflogen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    BITTE HELFEN SIE UNS: HEUTE AM 1.01.09 ist unser geliebter PAPAGENO in BAD-NAUHEIM entflogen. er ist überwiegend grün mit etwas blau an der stirn. er hört auf seinen Namen Papageno und fliegt auf den Arm wenn dieser ausgestreckt wird. bitte fangen SIE unseren PAPAGENO ein. es ist draussen kalt und wird gefährlich wenn es schneit oder regnet!
    BITTE DRINGEND MELDEN! weitere Info und Kontakt siehe Link zur Anzeige

    http://www.quoka.de/25084840_cat_48_5080.html


    Papageno wird´s den Helfern danken.
    Danke Euch allen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carpenobi, 4. Januar 2009
    carpenobi

    carpenobi N+N´s Tierparadies

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 FB
    Gefunden !!!!!!!!!!!!!!!

    Papageno wurde gefunden

    :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party: _ :+party:

    ..................das möchte ich Euch vielen Interessierten "wenigstens" auch zurück melden.

    Auszug aus deren Info an mich:
    "wir haben auch gestern in der wetterauer zeitung inseriert und mittags um 1 uhr meldete sich eine frau aus melbach, die ihn tatsächlich eingefangen hatte -weniger eingefangen - er setzte sich bei der briefträgerin auf den kopf und liess sich in die wohnung "ent"führen :-) wir sind sehr erleichtert und glücklich. und ich muss ihnen sagen das ich es ihnen hoch anrechne das sie sogar nachgeschaut haben. vielen dank :-) das wir unseren Papageno so früh wieder bekamen damit hätte ich nicht gerechnet. ich dachte er wäre vielleicht raubvögeln zum opfer gefallen. welch glück das dies nich so war! ANBEI EIN BILD VON UNSEREM GRÜNEN :-) alles liebe"

    ..................Freudentränen..................
     

    Anhänge:

  4. #3 osschen44, 4. Januar 2009
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    es freud mich das ihr euren papageno wieder gefunden habt ! :+party:
     
  5. #4 carpenobi, 4. Januar 2009
    carpenobi

    carpenobi N+N´s Tierparadies

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 FB
    hal-lo-hooooooooo osschen, :? .... bin auch sehr froh :trost: ---> für die besitzer ......
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    die haben wirklich viel Glück im Unglück gehabt und daran kann man aber auch sehen, dass es hinundwieder doch ganz gut ist, dass Papageien sich mit Menschen verstehen-

    Das ist echt das erste Mal, dass ich gelesen habe, dass ein ausgeflogener Papagei "so einfach" mitgenommen werdne konnte und dieser sich hat mitführen lassen. :dance:

    Na, aber Papageno scheint auch ein Schiffsräuber zu sein, kein Wunder wollte der mal die Welt von draußen sehen.

    Nein, aber Scherz beiseite. Wie sehr den Haltern ein Stein vom Herzen gefallen ist, kann ich mir sehr gut vorstellen und bei so einem Schönling sowieso. Den muss man doch einfach ins Herz aufnehmen.
     
  7. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn solche Nummern gut ausgehen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Super, dass der kleine Ausreißer wieder zu Hause ist! :zustimm::freude:
     
  9. ypsilonia

    ypsilonia Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14776 Brandenburg
    ich habe eben erst den thread gelesen. die geschichte gruselt einem ja richtig, dasselbe ähnliche erlebnis habe ich auch in 2006 bei meinem umzug miterlebt, nachdem der vogel für einige tage bei meinen eltern einziehen sollte und dann wegflog, weil mein papa die fenster nach dem fensterputzen nicht schloss.

    das einzige was ich selbst sah, wie sie geradewegs rausflog und ich hinterher...

    4 tage lang war sie fort, nur war es nicht gerade bitterkälte. doch auch ich bangte um meine geliebte amazone. 40 km flog wie weg und wurde von einer familie im garten eingefangen.
     
  10. #9 stevestern74, 17. Oktober 2010
    stevestern74

    stevestern74 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    wie bekommt ihr denn überhaupt das wunder hin um die entflogenen geier wieder zu bekommen ?? .... zumal wenn die bei fremden gelandet sind und ja nun nicht gerade die zh telefonnummer unterm flügel anbei tragen ... ?


    steve
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Steve,

    wenn du magst, kannst du dich mal durch die hier verlinkten Themen unter dem Titel "wieder zu Hause" belesen. Da findest du viele Antworten.:zwinker:
     
  13. ypsilonia

    ypsilonia Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Hallo Steve,

    nunja, nachdem ich wusste, dass ich keine Chance mehr hatte Bonnie selbst zurueckzuholen. Denn ich hatte schon Tage gesucht.

    Zuerst flog sie weg, ich hörte sie von Weitem, sie flog in das Rosarium in Uetersen, dann vermischten sich die Laute und ich sah sie dann an einem Baum im Garten bei ferneren Nachbarn sitzen. Ich lief hin, aber der Vogel sass in 10 m Höhe? Also wie sollte ich sie wiederkriegen??? Ich rief die Feuerwehr an wegen Hilfe, die sagten nur, sie wollen 5000 Eur für die Aktion haben! Ich dann nee danke, vergisst es!

    Denn wer weiss, ob die Aktion überhaupt funktionieren würde, da ja ich eigentlich hätte hochsteigen müssen, da sie die Männer nicht kannte und Angst bekommt und womöglich wegfliegen würde. So suchte ich tagelang weiter im Park. Ich war noch nicht in Gedanken, dass das Tier in Not war, aber mir wurde ganz mulmig. Dass mein Vogel so richtig weg war ist noch gar nicht bei mir angekommen, ich beging mich weiter auf die Suche, schrieb flugblätter, pinnte überall an den Laternen und Bäumen und Mülltonnen das Foto meiner Ama mit meiner Telefonnummer an, trauerte schon dann innerlich. Irgendwiie hatte ich nicht Agst, dass ich sie nicht wieder zu mir kommt, eher dass sie wirklich in der Natur keine Überlebenschance hatte.

    Es regnete die Tage daraufhin in Massen, die Temepratur ging hinunter, ich bekam Angst. Ich informierte mich damals in diesem Forum und bekam Info, dass Papageien sich bis zu 50 km Radius entfernen können. Ich schrieb Mailings per E-Mails an alle Vogel und Tierstationen, die ich finden konnte. Ich glaub, ich war wie besessen.

    Wie gesagt, 4 Tage später rief mich ein Tierheim an, dass sie meine E-Mail gelesen haben und die Beschreibung auf die gefundene Amazone bei der Polizei sehr gut zutraf. Ich machte mich sofort nach dem Anruf auf den Weg. Als ich ankam, traute ich meinen Augen nicht: MEIN BONNIE war endlich wieder da! Sie quiekte wie verrückt und juchzte, ich kann es gar nicht beschreiben, wie schön es war.

    Ich glaube, wer so etwas mitgemacht hat, kann verstehen, was man durchgemcht hat. Diese 4 Tage vergingen wie eine Ewigkeit und ich heilfroh, dass ich dieses Glück hatte.

    Das muss wohl purer Schicksal sein. Die Polizisten wollten von mir keinen Nachweis mehr haben, nachdem sie das Spektakel wie sie so gejuchzt hatte, miterlebt haben. Es war einfach schön, andererseits möchte ich so etwas nicht wieder erleben.
     
Thema: wieder da (BLAUSTIRNAMAZONE entflogen in 61231 Bad Nauheim am 1.1.09)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone entflogen

    ,
  2. www.vogelforen.de

    ,
  3. anything

Die Seite wird geladen...

wieder da (BLAUSTIRNAMAZONE entflogen in 61231 Bad Nauheim am 1.1.09) - Ähnliche Themen

  1. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  2. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  3. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  4. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  5. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...