(wieder da) Hilfe!!!!! Garaupapagei ist weg!!!!!

Diskutiere (wieder da) Hilfe!!!!! Garaupapagei ist weg!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi!! Also mein Garupapagei ist gestern um ca.11Uhr weggeflogen!!!!! wie bekomme ich ihn zurück????...was muss ich beachten????....kann er von...

  1. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi!!
    Also mein Garupapagei ist gestern um ca.11Uhr weggeflogen!!!!!
    wie bekomme ich ihn zurück????...was muss ich beachten????....kann er von alleine auch zurück komen???...wie lange überlebt er?????( es regent).wo soll ich ihn suchen(am Boden oder am Baum)???????
    Er ist 1 1/2 Jahre alt!!!!!!!:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Schau mal >>>HIER.
    Diese Checkliste solltest Du mal durchgehen.

    Da der Vogel z.ZT. genug zu fressen findet, kann er gut draußen überleben.
    Frage ist nur, wie er mit der Wärme und ohne Wasserquelle klarkommt.

    Drücke Dir die Daumen das Du ihn wieder findest. ;)
     
  4. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    danke!!!
    weiß sonst noch wer was?????
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Pazi,
    das tut mir sehr leid! Natürlich drücke ich fest die Daumen, dass Du den Grauen schnellstmöglich wieder findest.

    Den Link zu der Liste, den Pico Dir hier eingestellt hat, enthält wirklich schon alles was man in so einer Situation machen kann. Insofern wird wahrscheinlich keiner noch weitere Ideen haben.

    Was hast Du denn schon unternommen und aus welcher Gegend kommst Du denn? Dann könnten wir hier auch unsere Augen und Ohren offen halten, wenn wir näheres wüßten.
    LG
    Kati
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe in früheren Beiträgen "gegraben":

    Österreich ist gross :zwinker:
     
  7. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Reagiert er auf bestimmte Pfiffe, Rufe?
    Nach fast 24 Stunden brauchst Du wohl nicht mehr auf dem Boden zu suchen.
    Schau in die Bäume und versuche, ihn zu einer Antwort zu bewegen.
    Ansonsten mach alles, was auf dieser Checkliste steht.
    Bist Du denn nicht gleich hinterher?
    Viel Glück!
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  8. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus Kärnten in Drobollach am Faaker See!!!!
    Kann er von alleine auch zurück kommen???
    Also ich habe bereits überall gesucht, Zettel aufgehängt, ins Radio und in die Zeitung gestellt....ja das wars!!!!!
    Bitte helft mir!!!!!!!!!!:(:(:(:?
    wie lange kann er überleben????
     
  9. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Nein er sagt nichts wenn ich pfeife!!!!
    Ich hatte so einen schock dass ich nicht einmal hinterhergerannt bin!!!!!:(
     
  10. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Pazi, ich glaube schon, dass er momentan in der Natur lange überleben kann.
    Es gibt entflogene Papageien, die haben monatelang überlebt, aber solange soll der Ausreißer ja jetzt nicht wegbleiben.
    Ist er denn zutraulich oder er zurückhaltend, schreckhaft oder ...?

    Dann wohnst Du ja in einer Ferienregion! Ich würde an Deiner Stelle an allen touristisch markanten Punkten noch große Suchplakate aufhängen, möglichst mit Foto von einem Graupapageien. (Es gibt viele Menschen, die sich nicht vorstellen können wie ein Grauer aussieht. )
    Touristen sind ja viel unterwegs, wandern viel und kommen rum.

    Es gibt auch einige Graue die bis zu 50 bzw. 70 km weit geflogen sind. Ist Dein Grauer ein guter Flieger? Vielleicht solltest Du die Suche ausdehnen.
    Verteile noch Flugzettel in Gaststätten, Biergärten, Supermärkten, Tankstellen usw. auch in weiterer Umgebung.

    Ich drück Dir die Daumen.
    Kati
     
  11. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Normal ist er zutraulich aber auch schreckhaft!!!!!
    Nein er ist kein guter Flieger er ist ja erst 1 1/2 Jahre alt!!!!!....nach ein paar metern schnauft er schon wie verrückt!!!!!
    wohin fliegen die meisten Vögeln??????.kann er auch alleine nachhaus finden wenn er hunger oder Durst hatt????:(:(:(:?
     
  12. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Pazi,
    ich glaube eigentlich weniger, dass von allein nach Hause finden wird.

    Habt Ihr einen Garten, kannst Du dort seinen Käfig aufstellen?

    Bist Du schon durch die Nachbarschaft (auch weiter entfernt) gelaufen und hast möglichst viele Menschen persönlich informiert?
    LG
    Kati
     
  13. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Den Heimweg wird er von alleine sicherlich nicht finden!
    Fliegen können unsere Lieblinge übrigens unter freiem Himmel sehr viel besser, als man sich das vorstellen kann!
    Nimm die Vorschläge auf, versuche möglichst viele Leute, auch Kinder, aufmerksam zu machen.
    Ich habe keine Ahnung, wie es bei euch mit Ferien aussieht, aber gib in Kindergärten und Grundschulen Bescheid!
    Kinder gehen mit wacheren Augen durch die Natur als die meisten Erwachsenen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  14. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich habe einen sehr großen Garten!!!
    Der Käfig steht immer dort und die Tür ist auch immer offen,also wenn er hunger oder durst hat kann er immer wieder kommen!!!!!!:(
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh je Pazi.... Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr euer Schätzchen wohlbehalten zurück bekommt! :trost:
    Ich denke, den Gedanken an eine freiwillige Rückkehr kannst du sicherlich vergessen... Leider... :trost:
    Wenn die Vögel losfliegen, sind sie so erschrocken, dass sie ziellos geradeaus fliegen...
    Bitte erweitert unbedingt eueren Suchkreis. D.h. es wurden schon Graue in 20km Entfernung wieder aufgefunden.
    Schau die mal dieses Thema an, da habe ich auch Links gesetzt.
    Ansonsten kann ich dir nur raten, zu suchen, zu rufen. Und das nicht nur vorm Haus oder in der näheren Umgebung.
    Hänge Zettel in einem weiten Umkreis auf, in denen du den Vogel auch beschreibst, denn nicht jeder weiß, wie ein Graupapagei aussieht.
    Stelle einen angemessenen Finderlohn in Aussicht, damit event. Wiederverkäufern der Wind aus den Segeln genommen werden kann.
    Gib die Ringnummer nicht bekannt.
    Informiere Kindergärten, Schulen ....
     
  16. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Pazi,
    wenn es geht, dann geh jetzt mal weg vom PC und marschiere durch die Gegend und versuche alles zu aktivieren was laufen kann.
    Drucke Zettel (möglichst mit Bild) und verteile soviel es geht.
    LG
    Kati
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Patzi,

    das was dir gerade passiert ist sicher der Alptraum aller Vogelhalter, lass dich mal drücken :trost:.

    Tipps hast du ja schon viele bekommen.

    Ich wünsch dir auch von ganzem Herzen, dass du deinen Grauen bald gesund und munter wiederbekommst :trost:
     
  18. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo patzi
    sollte er noch in der naehe sein, dann versuch mal deinen garten mit papageienvideos aus dem internet mit pfiffen zu beschallen.
    wenn er es hoert? waere das evtl. eine moeglichkeit.
    vielleicht nutzt du dazu die daemmrige abendzeit, wenn die umweltgeraeusche abnehmen.
    ich druecke dir ganz doll die daumen.
    und so schlimm wies ist, erzaehl doch bitte auch, wie der kleine entwischen konnte.
    wir lernen gerne alle dazu.
     
  19. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallo Pazi,

    8o Mensch dat tut mir sehr leid das dein Grauer weggeflogen ist .... ich drücke dir ganz fest die Daumen das du deinen Liebling gesund und munter wieder findest.

    LG Janett
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke!!!!
    Kann meinen Grauen der Regen etwas ausmachen???????..........was muss ich tun wenn ich ihn auf einen Baum sitzen sehe????:(
     
  22. Loki_88

    Loki_88 Gelbhauben-Liebhaber

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Wenn er auf dem Baum sitzt, solltest Du ihn irgendwie anlocken, Futter etc. .
    Wenn er bei Dir im Garten sitzt, kannst Du ihn vielleicht mit dem Gartenschlauch bespritzen, dann ist er nass und kann nicht mehr gut fliegen, wenn überhaupt.
    Habe das mal irgendwo gelesen, aber überlege Dir das gut, der Strahl kann den Vogel zu Tode erschrecken und auch verletzen.
    Ich glaube kaum, dass der Regen einen Papagei viel Schaden anrichten kann, schließlich regnet es auch in Ihrem Herkunftsland, aber da er ja ein Haustier ist, und das nicht anders gewohnt ist, weiß ich es nicht genau.
    Vielleicht hast Du aber gerade WEGEN des Regens Glück, denn evtl. hindert dieser Deinen Grauen am Weiterfliegen.
    Kann nicht viel dazu sagen, weil ich nicht weiß, wie die Verhältnisse dort sind.
     
Thema:

(wieder da) Hilfe!!!!! Garaupapagei ist weg!!!!!

Die Seite wird geladen...

(wieder da) Hilfe!!!!! Garaupapagei ist weg!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...