Wieder da!!!

Diskutiere Wieder da!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo allerseits, nachdem ich nun lange nicht mehr hier war, wollte ich mich mal wieder melden, *maleinkräftigesHALLOindieRunderuft*!! Es...

  1. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo allerseits,

    nachdem ich nun lange nicht mehr hier war, wollte ich mich mal wieder melden, *maleinkräftigesHALLOindieRunderuft*!!

    Es gibt natürlich auch einiges neues zu berichten.

    1.) Dipsy weiht nicht mehr unter uns :heul:

    2.) Snoopy & Bonnie und Rocky & Muckie wohnen nicht mehr bei mir :~. Die sind anderweitig sehr gut untergebracht.

    3.) Vor ca. 2 1/2 Wochen war ich bei K&K und wollte dort mal bei den "Von Kunde zu Kunde" - Karten nach einer Wohnung für meine Bekannten gucken. Leider stand da nix von einer Wohnung, aber 3 mal dürft ihr raten, was ich gefunden habe - genau: Nymphensittich (sehr zahm ) mit Käfig zu verschenken. Und was habe ich gemacht? Na klar, habe dort sofort angerufen. Die Karte hang da schon 3 Tage, trotzdem war der Nymphie noch da ( hatte sich bis dahin keiner gemeldet *freu* ). Habe am Telefon sofort gesagt, daß ich Interesse am Vogel habe und ihn gerne haben möchte ( mein Glück, denn nach meinem Anruf hatten sich noch 3 weitere Interessenten gemeldet ). Einen Tag nach meinem Anruf habe ich den Nymphie dann abgeholt :D. Kaum zu Hause angekommen, wurde sie erst mal umgetauft. Denn sie hieß Coco und ein Coco reicht mir :D. Sie heißt jetzt Gipsy. Gipsy ist ein knappes Jahr alt. Ihr altes Herrchen hat sie vom Züchter geholt, als sie grad aus dem Nest war, trotzdem trauerte sie ihrem alten Herrchen nicht hinterher und sich sofort an mich gewöhnt *freu*. Heute, äh gestern ( *gradmalaufdieUhrgeguckt* ) hat mein Mann viele Fotos von ihr gemacht. Ich werde jetzt erstmal nur einige reinstellen, denn sie will sich bei euch vorstellen :D.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 23. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sandra :0-


    Wirklich wahr schon lange nichts mehr grhört von Dir :jaaa: .

    An was ist den Dipsy gestorben :?

    Gipsy ist aber keine sie, es ist 100%ig ein Hähnchen :jaaa: .
     
  4. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Sandra,

    das hätte ich auch gemacht. Was ist das eingentlich im Hintergrund?



    Grüße, Frank :0-
     
  5. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo allerseits,

    @Federmaus - woran erkennst du, daß Gipsy ein Hähnchen ist?
    Ich weiß leider nicht, woran Dipsy gestorben ist, habe es auch
    leider nicht untersuchen lassen können, da ich nicht zu Hause
    war und mein Mann hat sie sofort beerdigt.

    @Frank - auf dem 3. Foto erkennt man das Pfötchen von unserem Hund :D.
     
  6. #5 Federmaus, 24. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    An den weißen Köpfchen. Hennen sind fast ganz grau im Gesichtchen :jaaa:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Randall

    Randall Guest

    Hallo,

    ich tippe auch auf Hahn - die Perlung am Rückengefieder ist gewaltig auf dem Rückmarsch, bei Hennen wäre sie in voller Pracht vorhanden.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  9. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo allerseits,

    Ich dachte, daß mit dem grauen Köpfchen wäre nur bei den Wildfarben. Aber gut zu wissen, trotzdem möchte ich ihn nicht wieder umbennen, er hört grad so schön auf Gipsy. Genau wie mit der Perlung, daß es bei den Weißköpfchen auch so ist, wußte ich auch nicht.

    Danke, nun weiß ich schon wieder mehr. Hätte es mir aber schon denken können, daß es ein Hähnchen ist, manche Töne hören sich nämlich an, als wenn er anfängt zu sprechen.
     
Thema:

Wieder da!!!