Wieder Fragen zu Sittichen..

Diskutiere Wieder Fragen zu Sittichen.. im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich erzähl mal nicht viel sondern fang gleich an.. Für welche der folgenden Arten braucht man keine Genehmigung? Nymphensittich,...

  1. #1 Vogelfreund99, 19.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Hallo ich erzähl mal nicht viel sondern fang gleich an..

    Für welche der folgenden Arten braucht man keine Genehmigung?
    Nymphensittich, Schönsittich, Bourkesittiche, Rosella, Halsbandsittich

    Welche der eben genannten Arten ist "winterfest"?

    Welche Art ist am "pflegeleichtesten"? Nicht vom Saubermachen her sondern von Spielzeug/Unterhaltung?

    Welche würdet ihr mir empfehlen?

    Grüße

    PS: Ich möchte mich nur für eine entscheiden
     
  2. #2 Baghira1, 19.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    -Also anmelden musst du keine der Arten, Genehmigung nur zum züchten.
    -Bei mir alle, ABER ich empfehle keine Art als winterhart das kommt darauf an wie sie es gewöhnt sind.
    Nymphensittiche würde ich von denen als die härtesten einstellen, allerdings halten bei mir alle Arten (außer Bourkesittich, die hab ich nicht) den Winter bei und mit bis zu -20
    Grad aus. Allgemein sind wildfarbene Vögel nicht so anfällig auf Kälte und ihnen fallen nicht so schnell die Zehen ab (kein Witz, alles schon vorgekommen). Ich empfehe dir ein
    Schutzhaus dass man IMMER über 0 Grad hat, alles andere wäre auf Dauer keine Lösung.
    -Bourkesittich und Schönsittich
    -Kommt darauf an mit was sie vergesellschaftet werden sollen, du hast ja schon einige Vögel. Am besten ist natürlich eine artgleiche Voliere. Am besten geeignet sind, wie ich sagen würde, Nymphensittiche, bei paarweiser Haltung sind Rosellas auch gut, genauso wie Halsbandsittiche. Von Schönsittichen und Bourkesittichen halte ich selber nicht so viel, da sie meiner Meinung nach keine so individuelle Persönlichkeit haben und nicht so "ihren eigenen attraktiv wirkenden Charakter" zeigen, was natürlich meine eigene Meinung ist. Es sind sehr ruhige Vögel die einen wunderschönen Flug besitzen. Als Anfänger in der Großsittichhaltung rate ich jedem zu Nymphis.

    Gutes und interessantes Thema, allerdings hast du komplett unterschiedliche Arten und du musst ja selber wissen welche Vogelart dir am meisten zusagt. Bei Rosellas, wenn duPlattschweifsittiche möchtest finde ich auch Stanleysittiche echt cool, meine Lieblinge sind aus dieser Unterart die nahverwandten Bauers Ringsittiche. Die haben mich vollkommen überzeugt.
     
  3. #3 sittichmac, 20.05.2013
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    das hat baghira schon sehr gut beantwortet.

    alle deine arten sind "winterfest" nur vertragen einige unseren winter besser als andere.
    grundsätzlich solltest du ihnen allen ein schutzhaus anbieten. eine heizung ist nicht unbedingt zwingend aber ein frostwächter wäre in richtig kalten nächten auch nicht verkehrt. auch sollte die voliere wenigstens teilweise wenn nicht sogar komplet überdacht sein. sittiche fühlen sich bei nasskaltem wetter nicht wohl. grassittiche vertragen dieses besonders schlecht sie werden davon schnell krank und anfällig. nymphen und rosella sind durch ihre lange zucht schon sehr gut an unser klima angepasst. genau wie halsbandsittiche nur frieren diese sich schnell zehen oder füsse ab.

    alle die von dir genannten arten zeigen kein großes intresse an handelsüblichen vogelspielzeugen. sie bevorzugen eher zweige zum benagen, grünzeug und grassnarben zum zerrupfen und eine abwechslungsreiche ernährung die auch gerne kreativ dageboten werden darf.

    empfehlen kann ich dir jede der arten, sie haben alle ihre vor- und nachteile sind aber gut für den einstieg in die sittichhaltung geeignet.
    du musst aber wissen was du haben willst und was du halten kannst!

    wie sieht deine voliere / haltungsvorraussetzung aus?
    und was hast du für erwartungen an deine zukünftigen volierenbewohnern?
     
  4. #4 Vogelfreund99, 20.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Die Voliere ist überdacht, mit 1x1cm Draht an den Seiten. Von der Wetterseite her ist es auch zu. Ein kleiner "Baum steht auch schon in der Voliere. Sie ist 175cmx165cm und etwa 185cm hoch.

    Erwartungen an die Volierenbewohner:
    Sie sollen schön sein da ich nicht wirklich züchten möchte, besonders keine Ziervögel, außer Fasane aber da ist die Voliere viel, viel zu klein.
    Sie sollen nicht nur an einer Stelle sitzen sondern auch mal fliegen und klettern.
    Und sie sollen halt "winterfest" sein, wenn ich aber merke ihnen geht es wegen der Kälte draußen zu schlecht, dann dürfen sie auch ins Haus.

    Nymphen- : Sind zwar schön aber ich habe gehört wie einer schreit und das ist ziemlich laut, aber er gefällt mir dennoch sehr gut.
    Schönsittich: Ist nicht so meine Art.
    Bourkesittich: Gefällt mir jetzt auch nicht so wirklich aber mehr als ein Schönsittich.
    Rosella: Wäre meine 1. Wahl da sie total hübsch sind, ja das wars eigentlich schon.
    Halsbandsittich: @sittichmac.. Halsbandsittiche leben in Bayern wild da sie anscheinend irrgendwo ausgebückst sind. Und na ja sie leben halt wild und sind zum Abschuss frei gegeben.(<-Das nurmal wegen der Kälte) Ist aber meine 2. Wahl.
     
  5. #5 Baghira1, 20.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Also wenn dir Nymphensittiche zu laut sind, solltest du von Halsbandsittichen die Finger lassen. Was Schönes was nicht nur rumsitzt wären eigentlich schon Rosellas. :P
    Allerdings ist deine Voliere doch ziemlich klein. Mach mal ein Foto aber nach deiner Größenbeschreibung find ich es ziemlich mager für 2 so große Vögel. Ich würde gerne Bilder sehen, denn so groß ist bei mir gerade mal ein Schutzhaus!
     
  6. #6 Richard, 20.05.2013
    Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Neophemen (Glanzs., Schöns.) fallen weg, weil sie nicht winterhart sind.

    Im Prinzip bleibt der Rosella (welche Art denn genau?) übrig.
     
  7. #7 Vogelfreund99, 20.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Ich könnte Bilder machen, aber ich bekomm sie nicht auf den Computer..

    In einem alten Buch von meinem Opa steht das Nymphen 30-32cm groß sind und so groß sind Rosella laut Internet auch.
    Und ich kenne Leute die Haben auf 2m^2 vier Nymphensittiche.
    Ich habe 3m^2 und möchte 2 und das ist schon ein Unterschied.

    Grüße Tobi
     
  8. #8 Baghira1, 20.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Du hattest aber geschrieben dass du 1,75 auf 1,65 Meter hast?
     
  9. #9 Vogelfreund99, 20.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    naja sind doch rund 3m^2 ?

    Prachtrosella
     
  10. #10 Pauleburger, 20.05.2013
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    153
    Servus.
    Also 3 Quadratmeter mit 3m x 1m könnte man grade noch vertreten, aber nicht deine Maße. Nimms mir nicht übel, aber wir wollen ja hier über die bestmögliche Vogelhaltung reden. Aber darin können die Vögel gerade mal 3 Flügelschläge machen...wenn dann noch die Äste und.Bäumchen drin sind, können sie ja überall hin hüpfen. Gerade Rosella brauchen Platz um zur Geltung zu kommen und nich langweilig zu werden. Als Innenvoliere, wenn sie noch stundenlang freiflug in der Wohnung kriegen würden, wäre es ok.

    Hast du schonmal an Agaporniden gedacht? Sehr schön anzusehen, kleinere Ausmaße und es gibt auch leisere Arten.
     
  11. #11 Baghira1, 20.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Also 1,75 auf 1,65 sind bei mir gerundet ( wenn man sehr sehr grob rundet) 2*2 Meter. Diese Voliere ist nicht geeignet für die Vogelarten die du gerne hättest!!
    Agas oder Sperlis wären darin wohl besser aufgehoben aber in der Haltung von denen habe ich nicht so viel Erfahrung, hatte diese Killer nie lange gehabt. ;)
     
  12. #12 sittichmac, 20.05.2013
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    deine voliere ist für rosella und halsbadsittichen eindeutig viel zu klein. diese vögel benötigen mindestens eine 3m lange voliere damit sie genug bewegung bekommen.
    für 1 paar nymphen kann sie gerade so ausreichen.
    ps. auch rosella oder halsbands können diese lautstärke erreichen.

    ich kenne auch leute die halten 4 nymphen in einem vogelbauer und sind der meinung das sie genug platz haben!
    "man sollte sich nicht nach sowas richten"

    von den haben aber auch viele nicht mehr alle zehen und wenn im winter teile der population sterben fällt es nicht weiter auf.
    bei einem paar in einer heimischen voliere ist das wohl nicht so schön wenn regelmäßig einer eingeht.
     
  13. #13 Vogelfreund99, 20.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Ja gut, dann bedank ich mich für eure Antworten und lege mir Wellis zu :D die sind ja klein genug bzw. die Voliere groß genug.
    Gibt es den kleine Sittiche die in der Voliere zu halten sind?
    Agaponiden möchte ich nicht.
     
  14. #14 Baghira1, 20.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Wenn du im Winter die Vögel rein tust dann Kathis.
     
  15. #15 Vogelfreund99, 20.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Mein Kumpel hat sie das ganze Jahr draußen..
    Gibt es den keine anderen?

    Wie siehts den eigentlich genauer mit den Bourkesittichen aus?
     
  16. #16 Baghira1, 21.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Das ganze Jahr Kathis draussen zu halten ist zu gefährlich, hatte ich auch schon, aber mit Schutzhaus mit Frostwächter.
    Ich denke halt dass du mit den bunten Wellis mehr Freude haben würdest als mit Bourkesittichen. Oder du erweiterst deine Voliere. Aber jegliche Art übersteht die Winter sicherer mit Schutzhaus, man steckt nicht drin. Ich mein es kann sein dass dein Kumpel 20 Kathis den ganzen Winter bei bis zu -20 grad hält und es keinem einzigen was ausmacht und bei dir von 20 Stück vllt. 5 Stück den Winter überleben. Was ich damit sagen will ist dass du dich nicht nach dem richten sollst wo etwas schwer machbares gut klappt, denn dass ist nicht der normalfall.
     
  17. #17 Vogelfreund99, 22.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Danke..

    Oke also ein Pärchen Wellis :)

    ich mag die mittlerweile auch
     
  18. #18 Le Perruche, 22.05.2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1
    Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee, dass für Wellensittiche kein Schutzhaus angezeigt ist?

    Vogelfreund, hier mal die Wellivilla.
     
  19. #19 Vogelfreund99, 23.05.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Danke... lesen
     
  20. #20 Baghira1, 23.05.2013
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Dass hatte ich nicht gesagt. Meine Wellis haben auch 2 Schutzhäuser. Man kann sich nicht auf eine bestimmte Einordnung als "winterhart" verlassen. Doch durch die lange Zucht von Wellis in Außenvolieren haben sie sich relativ gut an unser kaltes Klima angepasst, weswegen man sie BESSER draussen halten kann als viele andere Sittiche und Papageien.
     
Thema: Wieder Fragen zu Sittichen..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schönsittich genehmigung

    ,
  2. was ist bourkesittich und rosella

Die Seite wird geladen...

Wieder Fragen zu Sittichen.. - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Verhalten der Wellensittiche

    Frage zum Verhalten der Wellensittiche: Hallo alle zusammen, ich habe seit kurzem zwei wellis. Die verstehen sich sehr gut und quatschten immer neben einander. Dann fängt die Emmi an...
  2. Was könnte das für ein Vogel sein ? ( = Rotmilan)

    Was könnte das für ein Vogel sein ? ( = Rotmilan): Hallo ich weiß nicht ob ich hier richtig bin eigentlich hab ich auch nur ne kurze Frage und ich hab mir sagen lassen daß die Mitglieder hier so...
  3. Sachsen: Stanley Sittich Dame sucht neues zu Hause

    Sachsen: Stanley Sittich Dame sucht neues zu Hause: Hallo, nach dem Tod des Partners würden wir gern ein neues zu Hause für unsere Stanley-Sittich Dame finden. Leider haben wir keine Unterlagen...
  4. Und noch eine Frage...

    Und noch eine Frage...: ...was könnte das sein? Gesehen heute im NSG Neue Weser in Bremen [ATTACH] Edit Ich füge noch ein zweites Bild hinzu [ATTACH] Vielen Dank...
  5. Phyrrhuras vergesellschaften?

    Phyrrhuras vergesellschaften?: Hallo, wir haben uns erst einen Grünwangen Rotschwanzsittich angeschafft und sind wahnsinnig glücklich mit ihm :) von einem anderen Züchter ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden