Wieder Gesund u. zur Belohnung Damengesellschaft...

Diskutiere Wieder Gesund u. zur Belohnung Damengesellschaft... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo.... hier mal eine kleine Geschichte mit Happy End. Von Kind an hatte ich immer Wellensittiche. Irgentwann kam dann mal ein alter betagter...

  1. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....
    hier mal eine kleine Geschichte mit Happy End.
    Von Kind an hatte ich immer Wellensittiche. Irgentwann kam dann mal ein alter betagter Nymphenmann, den keiner mehr haben wollte zu mir in Rente. Nachdem unser letzter Welli wegen eines Nierentumors eingeschläfert werden musste, nahm ich noch zwei Rentner bei mir auf. Im Februar ist dann unser Timmi den beiden anderen ins Regenbogenland gefolgt. Nach soooo vielen Jahren auf einmal Vogellos zu sein war ein komisches Gefühl( jetzt hatte ich ja "nur" noch einen Mann und vier Kinder zu versorgen), sodaß mir sehr schnell klar war: Wir brauchen wieder Nymphen.
    Da ich zu der Zeit weder Züchter noch das Forum hier kannte und es diesmal Jungtiere sein sollten, holte ich Buddy und Fipps in einer Zoohandlung.
    Nach ein paar Tagen stellten wir fest daß mit den beiden etwas nicht stimmt. Also schnell zu Dr. Pieper. Ein Glück, denn sie waren sehr krank (Kropfentzündung, Streptokokken,Luftsackmilben). Fünf Tage mussten wir um beide zittern sie nicht zu verlieren. Mit Hilfe von Medikamenten, Zwangsernährung durch den TA,viel Ruhe und Liebe sind beide wieder ganz gesund geworden. Beim letzten TA Besuch sagte ch der Sprechstundenhilfe, das sie mir Bescheid geben sollten, wenn mal Nymphenweibchen (Abgagetiere) zu vermitteln sind. Froh und glücklich das unsrer beiden wieder gesund sind fuhren wir nach hause. Kaum eine Woche später (Do.24.4.) bekam ich einen Anruf von der Praxis, es sind zwei Nymphenmädchen abzugeben. Ich setzte mich sofort mit der Besitzerin in Verbindung. Wir verabredeten uns am übernächsten Tag. Sie hat also 3 Hennen und 1 Hahn, der sich jetzt mit einerHenne fest verpaart hat. Die beiden anderen sind nun eifersüchtig und streiten nur noch. Ausserdem leben in der Voliere noch zwei Wellis, die vorallem Lisa ständig gejagt haben, sodaß die arme schon richtig gelitten hat. Weil die Besitzerin nur wenig Zeit hat ( Beruflich u.s.w.),sollen die Nymphen in gute Hände gegeben werden. So zogen Lisa und Anton am Samstag(26.4.) bei uns ein. Erstmal extra Käfig. Neugierig von den Herren beobachtet. Sonntag gleich gemeinsamer Freiflug und freu.....
    alle vier freiwillig gleich in einen Käfig zum Fressen und ausgiebigen putzen.Obwohl schon Käfig im riesenvormat dennoch für vier viiiiiiiiieel zu klein. Das ne große Voliere her muß war ja sowieso klar, aber nun in aller Eile (hat ja keiner mit so schneller verdoppelung gerechnet).Gleich Montag früh losgezogen und Großbehausung besorgt.(Aus diesem Anlass gleich einen emphelenswerten Fachmarkt ausfindig gemacht.. Übersichtlich geführt,sehr sauber, gute Beratung und vor allen Dingen erstaunlich günstige Preise. Zooland in Frechen bei Köln.) Nach hause dedüst, Voliere aufgebaut, eingerichtet u.zum Einzug bereitgestellt. Alle gleich neugierig in die neue Voli reingeklettert und sich wohlgefühlt. Die vier verstehen sich im moment ganz gut, sitzen zu viert auf einem Ast zu schlafen und fressen sogar manchmal gemeinsam aus einem Napf obwohl mehrere in der Voli hängen...kicher. Ob und wie sich die große Liebe entwickelt wird sich noch zeigen.
    Upps, bisschen lang geworden, sorry hab mich da ja so richtig in Fahrt geschrieben .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind wir .....
    aus Anton wurde da Mädchen Antonia
    von links Antonia, Fipps, Buddy u. Lisa
     

    Anhänge:

  4. #3 Federbällchen, 7. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Doris,

    na, da bin ich aber beruhigt - dachte schon, die "Nymphenflut" geht an Leverkusen und Umgebung vorbei.

    Außer dem TA haben wir ja dann noch was gemeinsam: mehrere Nymphen :)

    So, nun hoffe ich, dass Du Dein Profil nicht so oft ändern musst, wie ich:D - kleiner Wink mit dem Zaunpfahl - und dass wir hier noch viel von Dir hören und vielleicht klappt es ja tatsächlich bald mit einem Forentreff - wäre schön,

    Martina

    Ach ja: Und hübsch sind sie, die Deinen!
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Doris.
    Du kannst gar nicht zu viel schreiben. Ich freue mich dass dat alles gut ausgegangen ist.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wieder Gesund u. zur Belohnung Damengesellschaft...