wieder mal ein "grosser" Käfig bei Ebay für Nymphen (bitte nicht verschieben)

Diskutiere wieder mal ein "grosser" Käfig bei Ebay für Nymphen (bitte nicht verschieben) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, diesen Beitrag habe ich schon vor einigen Tagen in das Tierschutzforum gestellt und leider keine Antworten erhalten. Nun probiere ich...

  1. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    diesen Beitrag habe ich schon vor einigen Tagen in das Tierschutzforum gestellt und leider keine Antworten erhalten. Nun probiere ich es hier noch einmal. Also liebe Moderatoren nicht gleich verschieben, denn ich habe inzwischen sehr viele Auktionen des Verkäufers gefunden.



    habe folgende Auktion bei Ebay gefunden:

    Nagelneuer Vogelkäfig

    Ein wirklich sehr schön großer Käfig

    Maße sind: Höhe 75 cm Breite: 54 cm Tiefe : 34 cm

    Besonders gut geeignet für größere Arten z.B. Nymphensittiche o.ä.

    aber natürlich auch prima für mehrere kleinere Vögel.

    Gitterstäbe verchromt, Abstand 13mm

    Die Tür von vorn: Maße 130x130mm

    Es gehören zwei Holzsitzstangen und zwei von außen zu befüllende Futternäpfe dazu.

    Natürlich kann man den Boden zum Reinigen herausziehen.



    So nun möchte ich den Verkäufer gerne anschreiben, bezgl. der Grösse und das der Käfig auf gar keinen Fall für Nymphen usw. geeignet ist. Ich bin aber völlig unbegabt in solchen Dingen.

    Hat vielleicht jemand schon mal solch eine Mail geschrieben? Oder wo finde ich Mindestmaße mit Quellangabe? Die sind wichtig glaube ich, da ja sonst jeder irgendwelche Maße sagen kann (eventuelle Meinung des Verkäufers)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also zunächst ist wichtig, nicht mit der Tür ins Haus zu fallen. Wenn Du ihm jetzt beispielsweise Tierquälerei und alles mögliche an den Kopf wirfst, ist ja klar, dass er auf Stur schaltet.
    Am besten Du weist ihn erst mal auf die „kritischen“ Stellen in seiner Anzeige hin:

    Schön mag ja sein, aber groß genug zum Fliegen halt nicht. So ein Käfig ist eher als Kranken- und Transportkäfig geeignet. Schreib ihm, dass nicht der Eindruck entstehen soll, der Käfig sei als „Dauerwohnsitz“ geeignet. Er würde als Schlaf- und Fressplatz gerade noch durchgehen, aber da muss man halt auch bedenken, dass die Tiere oft, sei es wegen Hausputz oder wenn man in den Urlaub fährt, eingesperrt werden müssen.

    Da würde ich halt auch sagen, dass diese Angabe eher nicht reingehört, weil sie a) nicht stimmt und b) wie gesagt wieder einen falschen Eindruck von der Funktion des Käfigs erweckt. Dafür ist er nun mal zu klein und so eine Aussage ist für Neulinge in der Vogelhaltung irreführend. Das führt dazu, dass man sagt „aha, dann reicht also auch ein kleiner Käfig“.

    Naja, da würde ich schreiben, dass Äste besser sind.

    Für die Mindestanforderungen hab ich Dir hier ein Beispiel für einen Gesetzestext rausgesucht:

    http://home.t-online.de/home/karl-deberndorf/mindestanforderungen.html

    über 25 - 40 2,0 x 1,0 x 1,0 1,0

    Da kannst Du dazu schreiben, dass wenige diese Anforderungen erfüllen können und es generell darauf ankommt, dass die Tiere wenigstens einen kurzen Flügelschlag von einem Ast zum anderen machen können.

    Ich würd halt ganz behutsam an die Sache rangehen und nicht sofort auf 180 auf ihn losgehen und schimpfen. Meistens wirkt die sanfte Tour eher;)
     
  4. #3 Dresdner, 13. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2004
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo auch,

    Dein Unmut ist nachvollziehbar. Aber ich möchte gegenhalten das diese "kleine" Ausführung schon das geringere Übel an der "Angelegenheit" einer artgerechten Haltung ist.

    Alo würde ich wenn Du schon schrieben möchtest, einfach (höflich) darauf hinweisen das es für Anfänger besser ist nur max. 2 Nymphensittiche in diese "Behausung" einzuquartieren (täglich längeren Freiflug vorausgesetzt).

    Anfänger deshalb, weil ich selbst zu den Leuten gehöre, die vor ca. 15 Jahren von einer Kollegin einen "schönen" runden (noch viel kleineren Käfig) mit ein paar Rosenköpfchen + Nymphensittich !!! übernommen habe.

    Da ich selbst schnell merkte das die RKs sich nicht mit dem Nymphensittich vertragen haben, kam die RK (im gröseren Käfig) zu Freunden und ich holte mir neben einem neuen Käfig auch ein Weibchen für meinen Nymphen dazu.

    Nun halte Dich fest:

    mein Käfig hat die Abmessung 80 x 80 cm und ist ca. 36 cm tief (also fast baugleich) und den mußte ich erst bestellen (weil so was "großes" nicht am Lager war).

    Ich schreibe es deshalb, weil neue Nymphenhalter ihre Nysis im guten Glauben schon mal zu ihren Wellis als Einzeltiere in den Käfig mit einquartiert hatten.
    (Da brauchen wir nicht weit zurückblättern im Forum und finden mehrere Beispiele)

    Da ist doch ein solches "Einelstück" eine Alterternative, auf der es sich lohnt aufzubauen. Ich glaube nähmlich nicht, daß die meisten gleich eine Zimmervoliere aufbauen können, oder gar ein Vogelzimmer zur Verfügung haben. Wer die Leute "normal" darauf hin anspricht, wird bestimmt mehr Verständnis auf entsprechende Hinweise entgegenbringen.

    Wenn ein Pärchen Nymphen in so einem kleinen Käfig mit Freiflug gehalten werden, würde ich mir wegen Tierschutz nun nicht grade den Kopf zerbrechen.

    Also bitte nicht gleich alles so krass verteufeln und mit entweder oder "drohen".

    ich meine damit : es gibt leider schlimmeres, was wirklich sofort abgeändert werden müßte.


    Viele Grüße aus Dresden
     
Thema:

wieder mal ein "grosser" Käfig bei Ebay für Nymphen (bitte nicht verschieben)

Die Seite wird geladen...

wieder mal ein "grosser" Käfig bei Ebay für Nymphen (bitte nicht verschieben) - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  5. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...