(wieder zu Hause) Hilfe, Mona ist weggeflogen, was soll ich denn jetzt tun....??????

Diskutiere (wieder zu Hause) Hilfe, Mona ist weggeflogen, was soll ich denn jetzt tun....?????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; .....also erst einmal: Ja, Jens, Du hattest mal wieder - wie immer!! - recht. Wahrscheinlich hatte auch Dorith und einige andere mit ihrer...

  1. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    .....also erst einmal: Ja, Jens, Du hattest mal wieder - wie immer!! - recht.
    Wahrscheinlich hatte auch Dorith und einige andere mit ihrer Vermutung recht, dass sie ganz in der Nähe ist und die anderen drei sie wahrscheinlich gehört haben, nur wir eben nicht. Also, wenn ich überlege, wie sich Rudi in dieser Zeit aufgeführt hat und vor allem, wie er ausgesehen hat.....das könnt Ihr Euch echt nicht vorstellen. Der saß nur aufgeplustert in der Ecke und hatte riesengroße Augen, aber so, wie ich es bei ihm vorher noch nie gesehen hatte. Er spricht ja auch viel, aber er hat noch nie so unablässig nach Mona gerufen, wie in den letzten zwei Tagen. Ich kann das selber noch gar nicht so richtig glauben, zu welchen Dingen diese Tiere fähig sind.........
    Tja, wie haben die anderen das aufgenommen????
    Es war ja von Kuki und Jacko in diesen 2 Tagen nicht viel zu hören. Die waren ja muxmäuschen still ...und Rudis Verhalten hatte ich ja schon beschrieben. Als wir Mona gestern wieder in die Voli gesetzt haben (ich habe sie zuerst ins Schutzhaus gebracht und da ist sie auch erst einmal geblieben, kam Rudi sofort rein und schaute und schaute und schaute. Sie hat dann erst einmal ausgiebig gefressen, getrunken und sich geputzt. Und Rudi saß draußen und rief dann wieder nach ihr. Er hat weiterhin komisch geschaut, so als wenn er sich erst einmal vergewissern wollte, ob nun wirklich alles wieder ok ist. Das hat bestimmt so 2 Stunden gedauert. Und dann auf einmal wurde er wieder "lebendig" und hat sich - wie gesagt - an seinen bunten Ball gehängt, sich wie ein Verrückter damit gedreht, mit den Flügeln geschlagen, wie ein Propeller und gekreischt und gekreischt. Und dann kam auch wieder Leben in den Rest der Bande und alle haben, wie gewohnt, ihre Beiträge, ob nun gepfiffen oder gequatscht, abgegeben und alles war wie immer.......
    Ich bin auch nicht mehr böse mit Otto, aber der hat heute noch ne Spezi-Aufgabe zu erfüllen!!!!!!!! Ich sage nur: ....Schleuse......!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Dem kann ich mich nur anschließen:dance:

    Mensch Otto und Claudi -Schwein gehabt:freude::prima:

    Hab gestern bei der Arbeit immer an euch denken müssen, und hab gehofft heut diese Überschrift lesen zu können.

    Kann mir vorstellen wie überglücklich ihr gestern gewesen sein müsst

    Jetzt aber schnell ne Schleuse:zwinker:

    Überaus glückliche mit euch freuende
    Grüße Sonja
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Wir freuen uns riesig mit Euch, dass Ihr Euer Mona-Schätzchen wieder habt.:dance:
     
  5. Inaien

    Inaien Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58285 Gevelsberg
    wow, fantastisch!!! ich freu mich soo für euch.. Eure Mona ist ja der brüller.. Hihi schnabbelt am kuchen rum..:freude:
     
  6. #65 Kolbenfresser, 5. Juni 2010
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Claudia, hallo Otto,

    auch ich habe euere Geschichte mitverfolgt und sie ist mir so nahe gegangen. Vor allem wenn einer so schreibt wie Du Claudia, wie Du Dich fühlst nicht schlafen kannst, jedoch zur Arbeit musst, Dir aber so überhaupt nicht zu Mute ist..... man kann sich wirklich in Dich hineinversetzen.

    Wirklich schrecklich!

    Zu meinem Schatz habe ich nur gesagt "hoffentlich wird uns das niemals passieren".

    Und was soll ich sagen: Ich bin heil froh für euer Schätzen und für euch, dass es gut ausgegangen ist und sie wieder wohlbehalten daheim sitzt.

    Gott sei Dank!

    Lasst euch mal vor Freude drücken! :trost: :prima: :bier: :dance: :+party:
     
  7. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    an Kolbenfresser

    Jaaa - und das war auch der Moment, wo meine heile, kleine , adrette (rosarote) Welt einzustürzen drohte. Das klingt vielleicht ein wenig pathetisch, aber es ist wirklich so.
    Du hast alles, was Du zum Leben brauchst, alles hübsch und alles auf der Reihe. So weit, so gut. Und dann passiert etwas, womit Du nie und nimmer gerechnet hattest und das "kleine Etwas" bringt Deine gesamte "Heile
    Welt " mal so richtig zum Wackeln und dann ist nichts mehr, so wie es mal war (das bezieht sich im Übrigen nicht nur auf entflogene Graupapageien!!!!) Das Leben schafft öfter solche Momente. Aber in diesem Fall war es schon so!

    Glaubst Du nicht??
    Glaube mir, das ist so:
    Du sitzt des nachts in Deiner ach so schicken Küche und alles ist toll um Dich herum und dann merkst Du aufeinmal.....nichts mehr stimmt..........
    Und Du frierst und Du denkst: "Ich kann mir jetzt ne Jacke überziehen, aber was ist mit dem kleinen Geschöpf, daß da raussen sitzt - oder aber vielleicht auch nicht mehr ?????- und Dir wird ganz bang ums Herz und nichts mehr um Dich rum hat in diesem Moment eine Bedeutung.......ich weiss, dass viele Menschen (nicht hier in diesem Forum und auch nicht in den anderen Foren, die ich kenne) solche "Gefühlsduseleien" gar nicht nachvollziehen können....und manchmal beneide ich sogar solche Menschen....denn denen wäre dabei nichs abgegangen, wenn ihr Haustier (egal welches) auf einmal nicht mehr da ist.
    Ich kenne solche Menschen zur Genüge......ehrlich.....und die leben gut damit...vielleicht besser als wir......!!!!!???

    Aber wenn wir uns jetzt den neuesten Beitrag von Sandra aus Berlin durchlesen.......dann ist es wieder da.....dieses Scheiss-Gefühl........aber auch die Gewissheit, da ist auch ein Mensch, der sich wirklich noch um ein Tier Sorgen machen kann.....

    Ich hoffe nur, bei ihr geht die Geschichte genau so gut aus, wie bei mir!

    In diesem Sinne.....Gute Nacht....(hoffentlich für uns alle..)

    Claudia
     
  8. #67 alvaro2000diego, 5. Juni 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    solche Menschen kenne ich auch zur Genüge......ich freu mich so für Dich und mir würde es genauso gehen.....ich geh da auch kaputt, bist da nicht die einzigste:trost:
     
  9. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    ..Schleuse ist fertig....

    So, Ihr Lieben, .....alle, die mit mir gebangt und gezittert haben...die Schleuse ist fertig, Mona wieder ganz die alte, und alle sind happy...ich ganz besonders!!

    Nochmals ganz lieben Dank an alle, die in dieser Zeit mit mir gebangt und gehofft haben und die mir mit Rat und Tat (und Telefonaten!!!! ) zur Seite gestanden haben!

    Ich bin so glücklich, dass diese Geschichte noch mal gut ausgegangen ist und Ihr könnt es mir glauben oder auch nicht.... ich habe das Gefühlt, dass alle (alle superlieben Papageien, die bei mir sind) und natürlich auch die Federlosen...durch dieses Ereignis fester zusammen geschweißt wurden, als vorher.

    Dieser Beitrag kann nun geschlossen werden.

    Bis auf ein Wiedersehen mit (hoffentlich) erfreulicheren Themen........

    allerbeste Grüße von
    Claudia...und....

    Mona (meinem Kuschelpüppchen), von Rudi (dem Räuber), von Jacko (dem Stinker) und natürlich von Kuki, die immer mehr Verständtnis für Frauen entwickelt, (also kurz: Kuki die Frauenversteherin, beim Schnack mit ` nem Schluck Kaffee!!) und natürlich vom Federlosen, der die Schleuse nun endlich gebaut hat
     
  10. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Claudia,

    schön, dass sich alles wieder normalisiert hat - und vor allen Dingen, dass Mona zurück und guter Dinge ist. :prima:

    Magst du vielleicht mal ein Bild von eurer neuen Schleuse einstellen? Das wäre sicher für viele interessant, wie ihr das umgesetzt habt. :)
     
  11. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    ...klaro Dorith......

    das bekomme ich hin.....aber erst morgen! Heute und am Wochenende habe ich frei, die Schulung ist gut gelaufen, die Prüfung habe ich bestanden und nun hoffe ich, dass ich meinen Job noch ne Weile behalten kann! Sind doch allerbeste Voraussetzungen für eine gute Zukunft...!!!

    Ich verspreche es....morgen kommt ein Foto von der Schleuse.....
    ..habe heute noch schnell "Wilden Wein" besorgt, damit das Ganze dann irgendwann auch mal so richtig gemütlich (für uns) und für die Geier wird....

    ...also versprochen....bis morgen....bin total happy......

    PS: ...hui...wir haben hier einen richtig starken Sturm im Moment....aber alle "grauen Mäuse" sind schon "zu Bett".....denen passiert definitiv nichts Böses mehr............
     
  12. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Na dann ganz herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Das war ja dann ne Meisterleistung bei den Sorgen und Ängsten, die du gerade zu dieser Zeit wegen Mona hattest. :zustimm::beifall:

    Bin schon gespannt auf die Schleuse - aber nimm dir Zeit, das eilt ja nun wirklich nicht!

    Dir und deinen Lieben ein schönes und entspanntes Wochenende! :)
     
  13. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    ..........hier kommen nun die Bilder von der Schleuse..........

    Es ist ein ziemlich großer Raum geworden, aber es ist total toll. Jetzt kann man ganz beruhigt dort hinein gehen, die Voli-Türen öffnen und es passiert gar nix mehr.....

    Vielleicht kann man das auf den Bildern erkennen, dass die Schleuse quer zu den beiden Volieren gebaut ist und der Türeingang quasi für die Vögel einmal "um die Ecke" geht. Sie müssten schon im Zick-Zack fliegen, damit sie da raus kommen und davon abgesehen, ist die Schleusentüre immer geschlossen, wenn wir in die Volis gehen wollen. Das war es also dann von mir zu diesem (bedauerlichen) Thema und wenn ich die mittlerweile vielen Beiträge lesen, wo Papageien entflogen (und bisher auch nur wenige zurück gekommen) sind, wird mir echt ganz schlecht........

    Liebe Grüße von
    Claudia,
    dem Schleusenbauer (dem ich mittlerweile wirklich verziehen habe)
    und
    natürlich dem Rest der Grauen-Bande
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    :D:D:D
    Dann genießt euer gelungenes Werk in friedlicher Eintracht ! Ist super geworden ! :zustimm:
     
  16. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Claudia,

    das hat Otto super hinbekommen - Respekt! :zustimm: :beifall: Und vor allem eine Beruhigung für euch, dass jetzt keiner mehr entfleuchen kann. :prima:
     
Thema: (wieder zu Hause) Hilfe, Mona ist weggeflogen, was soll ich denn jetzt tun....??????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei weggeflogen

    ,
  2. graupapagei weggeflogen

    ,
  3. papagei weggeflogen was tun

    ,
  4. graupapagei weggeflogen was tun,
  5. was tun wenn papagei weggeflogen ist,
  6. papagei weg,
  7. was muss man machen wenn die papageien haben weggeflogen
Die Seite wird geladen...

(wieder zu Hause) Hilfe, Mona ist weggeflogen, was soll ich denn jetzt tun....?????? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...