(wieder zu Hause) Keks ist am 2.4.10 in Visselhövede entflogen

Diskutiere (wieder zu Hause) Keks ist am 2.4.10 in Visselhövede entflogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebs LUMPI-Mädel- lass Dich mal ganz lieb drücken von einer Deiner Forenomis- war, wegen eigenem Stress hier mal wieder ein paar Stunden...

  1. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Liebs LUMPI-Mädel-

    lass Dich mal ganz lieb drücken von einer Deiner Forenomis-
    war, wegen eigenem Stress hier mal wieder ein paar Stunden nicht am Lesen-

    OH-OH- MÄDELCHEN, glaub mir, wenn sie den Ast und den Baum sehen-
    dann sind es wieder wilde Tiere, ihre Gene bestimmen es so...

    Verdau es gut- GLÜCK gehabt- HAUPTSACHE !!!

    Dickes Bussi und Gute Nacht

    wünscht Dir Deine barbara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 konni manske, 6. April 2010
    konni manske

    konni manske Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich schliesse mich Liane an!
    Denke auch dass Johanna aus ihrem Fehler gelernt hat.
    Sie wird sich schon noch bei Euch Allen bedanken...
    Vielleicht schämt Sie sich sogar und wenn ihr weiterhin auf Johanna rumhackt hilft ihr das auch nicht weiter. berücksichtigt doch mal dass ,das Mädchen erst 16 jahre alt ist! haben wir da keine Fehler gemacht?? Also gebt Ihr erst mal Zeit... Und ich bin auch der Meinung dass Johanna doch Eure Tipps und Ratschläge annimmt, bisher hat sie sich jedenfalls viel Mühe mit ihren Tieren gegeben!! So, das musste mal gesagt werden. Lg Konni :trost:
     
  4. #63 rettschneck, 6. April 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden

    lg rett

    P.s. Johanna, du brauchst dich nicht zu schämen, dennoch solltest du dir die Infos und Ratschläge die von den Besserwissern kommen auch mal zu gute führen.....
     
  5. #64 Moni Erithacus, 6. April 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Liane,Du hast es richtig schön erfasst:zustimm:
    Das wichtigste ist das Keks gefunden worden ist und Johanna hat jetzt viel zu "verdauen",es ist ein Schock fürs Leben und sie braucht jetzt etwas Ruhe.
     
  6. #65 Geierhirte, 6. April 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Kann ich so unterschreiben, wenn wir das Wort Johanna gegen das Wort Graupapagei austauschen !

    Einzig und allein der Vogel hat großes Glück gehabt, schnell und mutmaßlich unversehrt wieder in seiner gewohnten Umgebung zu sein. Mein Mitleid mit der grob fahrlässigen Besitzerin der Vögel hält sich in Grenzen.

    Bleibt abzuwarten, ob ein Lerneffekt eintritt...


    Geierhirte
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    ihr meint wirklich, Johanna würde sich hier noch äußern? Es hagelt Vorwürfe und Ironie kommt auch noch dazu...
    Johanna ist eine Jugendliche. Was erwartet ihr? Sie weiß sicherlich, dass sie einen Fehler gemacht hat. Aber ich kann auch verstehen, wenn sie aufgrund der "Angriffe" hier eventuell nicht mehr den Mut aufbringt, noch mal zu antworten ....
    Bitte habt doch etwas Verständnis und versetzt euch beim Schreiben für einen Moment in euere Jugendzeit. :zwinker:
     
  8. #67 alvaro2000diego, 6. April 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Liebe Johanna......lass Dich ni beirren....ich denk mal der Schreck sitzt tief und Dir wird das nicht so schnell passieren.

    Ich wünsch Dir weiterhin viel Glück mit Deinem kleinen Schatz:-))
     
  9. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0

    Ja das meine ich.
    Johanna hat Mist gebaut, dass weiss sie auch, aber das wird sie nicht davon abhalten hier noch einmal zu schreiben. Sie hat auch in der Vergangenheit viel (ob zu Recht oder Unrecht, das spielt keine Rolle) einstecken müssen, was sie aber nie davon abgehalten hat, sich mutig den Vorwürfen zu stellen.
    In den Foren wird geschimpft und gebrummelt, aber letztendlich stehen wir alle auf der Seite der Tiere und jemand der seine Fehler eingesteht und Besserung gelobt, wird hier nicht verstoßen.
    Steh auf Kleine, kloppt dir den Schmutz ab und lerne aus deinen Fehlern.
     
  10. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Danke Sybille...für diese Äusserung!

    Wir sind alle nur Menschen ...und wir machen alle Fehler...ja...und so hart es klingt...diese Fehler geschehen manchmal zum Nachteil...der uns anvertrauten Lebewesen...in diesem Fall unserer Vögel!

    Habt Ihr...die Ihr so schnell Kritik übt noch nie einen Fehler gemacht...in eurer Vogelhaltung...also ich schon!
    ...wie heisst es schon in der Bibel...`...der werfe den ersten Stein`!

    Johanna...ich kenne dich nicht...freue mich aber sehr für dich, dass Keks wieder bei dir ist und ich bin mir sicher...du wirst gut aufpassen!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Liebe Johanna,

    Kopf hoch ! Zur Aufmunterung ein kleines "Erinnerungsfoto" an Keksi´s Ausflug. :trost:

    [​IMG]
     
  12. #71 weissgundi, 7. April 2010
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    nu lasst es doch endlich mal gut sein....

    passiert ist passiert

    gudrun
     
  13. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Booah,

    sie wohnt nur 4 km von Romano weg...ich bin echt neidisch 8). Super, daß der Vogel dort gelandet war :zustimm:!

    Lump, du hast einer der besten und erfahrenste "Papageienflüsterer" in deiner Nähe, von ihm kann man wahnsinnig viel lernen. Dem würde ich den ganzen Tag am Bein hängen, ehrlich :D!
     
  14. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Natürlich ein großes Danke an euch, dass ihr mich bestärkt und in die Schranken weisst(auch wenn ich das sonst nicht kenne :D ), ich werde hier sicher nicht weg gehen, denn wie sagtet ihr? Fehler macht jeder und ja ich bringe die beiden nun inder Transportbox raus. Hoffendlich gewöhnen sie sich da mal dran, denn das ist ein ganz schöner "Kampf" mit viel Stress sie darein zu kriegen. Leider hilft da auch das clickern nix.
    Das nächste mal, ich will wohl nicht hoffen das das noch mal passiert, wende ich mich sofort an euch!
    Danke für das tolle Foto, Lady-Li. Sieht super aus!
    Ja, Ina, da habe ich wirklich großes Glück. Würde ich nicht so verdammt schüchtern sein, würde ich auch ständig vor seiner Tür stehn und ihn "belästigen".

    Das ich hier nicht mehr so oft bin liegt nicht unter daran, dass ich grad privat einiges zu tun habe...
    Liebe Grüße Johanna (die jetzt trotz Keks wieder anfinden allein im Zimmer ist, da alle Vögel die AV genießen)

    PS: Die Schwungfedern wachsen wieder!!!!
     
  15. Rena

    Rena Guest

    hallo,das lump

    wie sagt man so schön....."Ende gut,alles gut!".....ich freue mich für dich und sei´getrost mir ist vor vielen jahren auch mal ein grauer entwischt,der bei mir in pflege war....er flog dann bei den nachbarn zu und ich konnte ihn wieder abholen......kann jeden mal passieren.....;)
     
  16. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo Johanna,

    unsere Henne geht auch nicht so ohne weiteres in die Transportbox.

    Meine Beiden sind ja im Dachboden und die AV natürlich draußen. Ich habe noch den alten Käfig von Luna. Diesen stelle ich an die Terrassentür, die Jalousie bis zu Hälfte herunter lassen (da die Käfigtür ja kleiner ist) und ein Katzennetz aus Nylon das am Käfig begestigt ist wird dann noch mittels Haken am Rahmen an der Terrassentür eingehakt. Wenn die Gräulinge drinnen sind Käfigtür zu und rüber zur AV.

    Das hört sich jetzt etwas komisch an. Werde mal demnächst ein Foto davon machen. Danach geht es zur AV. Ich gehe rein, den Käfig davor stellen, (also wie an der Terasse Tür an Tür) Netz festigen und Türchen auf und Umsetzen.

    Zurück geht das ganze dann genauso. Gestern hatte ich dummerweise die Flur sowie die Haustür am Ende des Wohnzimmers aus irgendeinem Grund offen gelassen. Das hätte auch schief gehen können.

    Letztes Jahr hatte ich sogar den Käfig immer über die Türschwelle hin und her gehieft.

    Vielleicht hast Du ja auch eine ähnliche Möglichkeit Deine Beiden streßfreier umzusetzen.
     
  17. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,schön,dass alles so gut ausgegangen ist und sehe es doch mal positiv:
    1)Keks hatte viel Spass und weiß jetzt wie gut er es bei dir hat
    2)Liane hat ein tolles Bild erstellt
    3)du hattest Kontakt zu Romano,der sich bestimmt an dich erinnert und worum dich einige beneiden.
    Fazit:Ende gut alles gut
     
  18. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Johanna, ich weiß nicht, wie Deine Transportbox aussieht. Ist es so ´ne Katzenbox ?
    Vielleicht solltest Du Dir so einen Transportkäfig zulegen.
    Ich habe für meinen Charly einen ähnlichen Käfig.
    Die Stangen rausnehmen, die große Tür öffnen und sanft über den Grauen stülpen.
    Sie lernen schnell, daß sie da reinklettern sollen.
    Diese Art Transportkäfig ist durch die Rundumstäbe zum Durchschauen nicht so beängstigend für die Vögel.
     
  19. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich habe so eine Transportbox, das Problem ist einfach sie durch die Tür zu kriegen:D Sie sind nicht zu fett und die Tür ist größer als bei so einem Käfig.

    Ich habe ein kleines Problem, wir haben seit neustem ein Greifvogelpaar. Auf jeden Fall sagte ein Bekannter, der Züchter ist, das diese denen mal eben die Füße abhacken...
    Wir waren grade auf der Bank neben der Voli der Großen und als wir den sahen haben wir versucht ihn zu verscheuchen, aber er kreiste einfach über uns:(
    Was kann ich machen damit diese weg bleiben? Sie brüten vermutlich und das im Wald in der Nähe. Es reicht auch nicht doppelt zu verdrahten, sie sollen ganz weg, denn in Panik geraten meine beim anblick schon!

    Und dann noch, kann ich Strohpellets als Einstreu nehmen? Leider gibt es bei uns in der Nähe keine Holzpellets:(

    LG Johanna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 charly18blue, 8. April 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Johanna,

    Das wirst Du wohl vergessen können, wie willst Du diese Vögel denn verscheuchen? Außerdem sind das streng geschützte Tiere. Kannst Du Deinen Grauen nicht einen Sichtschutz anbringen, zumindest über einem Teil der Voliere?


    Liebe Grüße Susanne
     
  22. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Johanna,
    ich hoffe ihr habt euch gut erholt ;)
    Ich kann mir das gerade nicht so vorstellen mit der Transportbox.
    Kannst du nicht mal ein Bild von der Box machen und von der Tür wo sie durch soll?
    Was für einen Untergrund haben sie denn jetzt?
    Die Idee mit dem Sichtschutz finde ich gut,vielleicht kannst du es mal versuchen?
     
Thema: (wieder zu Hause) Keks ist am 2.4.10 in Visselhövede entflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich entflogen tötet vogelküken

Die Seite wird geladen...

(wieder zu Hause) Keks ist am 2.4.10 in Visselhövede entflogen - Ähnliche Themen

  1. kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause

    kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause: ..ein kleiner zebrafinken.schwarm von 7 kobolden sucht ein neues zu hause.. ..wer aus dem raum hamburg - bergedorf kann ihnen ein liebevolles zu...
  2. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  3. Blaugenick Sperlingspapagei Dame in Berlin sucht neues zu Hause

    Blaugenick Sperlingspapagei Dame in Berlin sucht neues zu Hause: hallo zusammen, ich hoffe, ich habe hier etwas mehr Erfolg. Vor ein paar Wochen ist einer meiner beiden Sperlinge leider verstorben und nun suche...
  4. 10318 Berlin- Blaugenick Sperlingspapageienpaar sucht ein neues zu Hause.

    10318 Berlin- Blaugenick Sperlingspapageienpaar sucht ein neues zu Hause.: Hallo, ich suche für meine beiden Blaugenick Sperlingspapageien ein neues liebevolles zu Hause. Im Moment bin ich Student und plane bald...
  5. Suche für ein Haus vogel.

    Suche für ein Haus vogel.: Hallo ihr lieben Leute ich breuchte da mal hilfe. Ich weis echt nicht welche art vogel für mich geeignet ist.... Habe eine 1 Raum Wohnung mit...