Wieso bei Naturästen kein Krallenschneiden?

Diskutiere Wieso bei Naturästen kein Krallenschneiden? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey, Leute! Ich frage mich schon länger, wieso man, wenn man Naturäste als Sitzstangen hat, man auf das Krallenschneiden verzichten kann....

  1. #1 MetallicDragon, 28. Februar 2003
    MetallicDragon

    MetallicDragon Guest

    Hey, Leute!

    Ich frage mich schon länger, wieso man, wenn man Naturäste als Sitzstangen hat, man auf das Krallenschneiden verzichten kann.

    Kann mir das jemand sagen?

    Bye und Thx im Voraus =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sittich-mutter, 28. Februar 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Ganz einfach, weil Naturäste rauer und unebener sind als Plastik-und Holzsitzstangen und so auf natürliche Weise die Krallen "gefeilt" werden.

    LG Marion
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    um sich evtl. das Krallenschneiden zu ersparen ist es wichtig, daß die Sitzstangen so dick sind, daß die Krallen auf das Holz treffen. Bei den handelsüblichen Sitzstangen kann der Vogel meistens ganz herumgreifen und die Krallenspitzen hängen mehr oder weniger in der Luft und nutzen sich nicht ab.

    Der große Vorteil von Naturästen liegt darin, daß sie unterschiedlich dick sind und für Fußgymnastik sorgen.
    Alle Stärken, von so dünn, daß sie den Vogel gerade noch tragen bis beliebig dick kann man verwenden.
    Zum Schlafen werden zumeist Äste in ca. 1 - 1,5 cm Dicke gewählt, da spielt wohl der Greifreflex der Füße eine Rolle, so daß sie im Schlaf nicht herunterfallen.
     
  5. #4 MetallicDragon, 28. Februar 2003
    MetallicDragon

    MetallicDragon Guest

    Hey, Ihr 2!

    Danke für eure Antworten!

    Ich habe gerad mal nachgeaschaut, ob die Stangen dick genug sind, ja, sie sind so dick, dass die Krallen das Hols mit der Spitze berühren. =)

    UNd was den VÖgeln noch wichtiger ist: "Was kümmern uns die Krallen - Knabbern ist das Schlagwort!!" *g* und das tun sie wie wild!

    Also, Bye bye =)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wieso bei Naturästen kein Krallenschneiden?

Die Seite wird geladen...

Wieso bei Naturästen kein Krallenschneiden? - Ähnliche Themen

  1. Mein Welli ist gestorben wieso ?

    Mein Welli ist gestorben wieso ?: Hey Ich bin grad total traurig dieses Jahr sind schon zwei meiner wellis gestorben. Und einer von denen heute. Es war ein Mädchen und hat sich...
  2. kleiner Unfall beim Krallenschneiden

    kleiner Unfall beim Krallenschneiden: Hallo Zusammen Am Donnerstag Abend haben wir unserem Hahn ausversehen die Kralle zu weit geschnitten. Habe die Blutung sofort gestillt sowie...
  3. wieso sterben sie alle? :(

    wieso sterben sie alle? :(: Hallo, ich habe ein trauriges Problem: bei mir sterben ständig meine Zebrafinken! Ich hatte vor ca. einem Jahr ein Pärchen geschenkt bekommen...
  4. Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!

    Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!: Ihr Lieben, nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer...
  5. wieso legen hühner jeden tag ein ei?

    wieso legen hühner jeden tag ein ei?: Hallo, wieso legen Hühner jeden Tag ein Ei und Wellensittiche,Nymphensittiche,... nur welche wenn sie brüten?