wieso das denn?

Diskutiere wieso das denn? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh *aufatmet* dann bin ich beruhigt. hab ihm jetzt doch wieder seine sachen hin gelegt... und er freut sich. ich danke euch....

  1. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh *aufatmet* dann bin ich beruhigt.
    hab ihm jetzt doch wieder seine sachen hin gelegt... und er freut sich.
    ich danke euch. bin echt beruhigt. grade auch weil ich ja die
    anderen themen gelesen hab wo es um das selbe ging...
    hab ich gar nicht gefunden... vielen vielen dank

    **jori**
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallor jori...

    ich kenne dieses verhalten nur zu gut....ich habe meine shari ja sehr früh zu mir bekommen.....ich hatte sie erst in einer box dann in einem käfig ohne stangen....die näpfe alle auf dem boden weil sie ja noch nicht klettern konnte....doch sie war sehr neugierig und turnte immer an den gittern hoch .... kam ab nur im sturzflug wieder runter.....von mal zu mal hab ich dann ganz unten eine stange angebracht.....wo sie sich zu anfang auch nicht richtig halten konnte....
    in den ersten wochen hat sie auch immer nur am boden geschlafen....eingekuschelt in einer ecke.....auch gespielt hat sie unten....und auch über tag hat sie immer mal wieder nach ihren turnübungen ihr köpfchen in die federn gesteckt.....dann hab ich angefangen die stangen höher zu setzten und auch äste an zu bringen....
    wo sie auch mal versucht hat drauf zu sitzen....
    aber letztendlich hat sie noch sehr sehr lange unten geschlafen und auch gespielt....

    heute ist sie top fit im käfig und bekommt alles super gemeistert....aber im gegensatz zu nicki der meist auf mittlerer höhe pennt ... bleibt sie lieber im unterem drittel zum schlafen....ich habe paar cm über dem boden so eine gedrehte baumwollstange die quer durch geht....und dort schläft sie jede nacht....

    also wie die andern schon schrieben....wenn sie sonst top fit ist dann liebt sie es halt einfach unten zu schlafen......aber glaub mal es dauert nicht mehr lang und du wirst ein wahres äffchen im käfig haben.....es dauert halt einfach alles ein wenig zeit bis die grauchen ihre routine und geschicklichkeit gefunden haben..
     
  4. #23 DerGeier20, 3. März 2007
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    das hat unsere Luna am anfang auch gemacht. Sie ist ne handaufzucht und kannte keine Stangen, da die Züchterin sie in einem Meerschweinchenkäfig gehalten hat. Das geht aber mit der zeit vorbei.
     
  5. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    danke nochmals für die vielen antworten. habe jetzt folgendes gemacht:

    spielzeug und alles auf dem boden gelassen, und zusätzlich noch einen
    ast unten rein gelegt. damit er es vielleicht spielerisch lernt...

    danke dass ihr mich so beruhigt habt... :prima:

    **jori**
     
  6. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    habe jetzt nur ein par beiträge gelesen, was ist normal ???
    sicher wenn er sonst immer nur oben gesessen hat sollte man dieses schon nicht unbeobachtet lassen und eventuell einen gesundheitscheck machen.
    mein bürogeier pico ein kongograuer ist " dauerfreigänger " , kann ja nicht fliegen. sein knast ist in ca 130 cm höhe. er klettert auch mehrfach am tag hoch und runter. gebe ihm sein futter auch immer vor seinem knast, drinne hält er sich fast nie auf. des öfteren tikt er auch aus und dann ein geklapper und der futternapf fliegt im hohen bogen von der kante. dann begibt er sich nach unten und alles ist zu seiner zufriedenheit. schlafen tut er entweder unter den chinchilas oder auf den ständern des bürostuhles.
    ps auch meine geier schlafen des öfteren am tag, das ist auch nichts aussergewöhnliches.
     
Thema:

wieso das denn?

Die Seite wird geladen...

wieso das denn? - Ähnliche Themen

  1. Mein Welli ist gestorben wieso ?

    Mein Welli ist gestorben wieso ?: Hey Ich bin grad total traurig dieses Jahr sind schon zwei meiner wellis gestorben. Und einer von denen heute. Es war ein Mädchen und hat sich...
  2. wieso sterben sie alle? :(

    wieso sterben sie alle? :(: Hallo, ich habe ein trauriges Problem: bei mir sterben ständig meine Zebrafinken! Ich hatte vor ca. einem Jahr ein Pärchen geschenkt bekommen...
  3. wieso legen hühner jeden tag ein ei?

    wieso legen hühner jeden tag ein ei?: Hallo, wieso legen Hühner jeden Tag ein Ei und Wellensittiche,Nymphensittiche,... nur welche wenn sie brüten?
  4. Wieso machen Gelbbrustaras das?

    Wieso machen Gelbbrustaras das?: Hallo Wieso machen Gelbbrustaras das? [ATTACH]
  5. mein taubenproblem // wieso es mir schwer fällt die wohnung zu verlassen

    mein taubenproblem // wieso es mir schwer fällt die wohnung zu verlassen: guten tag! erstmal werd ich mich kurz vorstellen, ich bin 29 jahre, männlich und in wien zuhause. bin allgemein ein vogelliebhaber, besonders...