Wieviel füttern?

Diskutiere Wieviel füttern? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo,wollte mal fragen wieviel Futter pro Vogel angemessen ist. Ich gebe pro Vogel 2 TL Körnerfutter und zusätzlich für beide 1 Halbe...

  1. #1 Miss Daisy, 11. Juni 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo,wollte mal fragen wieviel Futter pro
    Vogel angemessen ist. Ich gebe pro Vogel
    2 TL Körnerfutter und zusätzlich für beide
    1 Halbe Kolbenhirse.Ist das okay oder zuviel?:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silberreif, 11. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Das kann man nicht immer so einfach sagen. Generell ist das ok und sie sollten nicht zu dick werden.

    Wenn sie viel fliegen und aktiv sind ist das auch ok. Aber anstatt immer Kolbenhirse gib ihnen doch mal etwas Obst oder Gemüse^^
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Silberreif hat recht, das klingt schonmal ganz gut. 1 1/2 bis 2 TL pro Vogel und Tag sind ein guter Richtwert für Wohnungsvögel. Ist auch immer ein bisschen abhängig davon, was sie sonst noch an Frischfutter zu sich nehmen und wieviel sie sich bewegen.

    Ob es zuviel ist merkst du, wenn abends noch viel im Napf zurück bleibt. Sollte bei dir aber nicht der Fall sein. Im Allgemeinen hat man aber recht schnell raus, was und wieviel seine Pieper am Tag so verdrücken und kann sich dann danach richten. :)
     
  5. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe auch nur ca. 1 1/2 Tl. Körnermiscung pro Tag und Welli. Dazu Gemüse oder Obst, was ich gerade da habe.

    Liebe Grüße
     
  6. #5 Miss Daisy, 11. Juni 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Danke.
    Obst und Gemüse fressen meine noch nicht,aber ich biete es immer an,
    ich hoffe irgendwann bekommen sie doch mal Lust.
    Freiflug haben sie den ganzen Tag.Ich füttere neuerdings Futter das Vitamin
    Perlen enthält um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
     
  7. #6 Steffchen79, 11. Juni 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    2 Teelöffel pro Vogel und für beide eine halbe Kohi finde ich zuviel!

    Wieviel fliegen sie denn ca.?
     
  8. #7 Miss Daisy, 11. Juni 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Die beiden sind umdie10 Std. draußen und außer ein paar Ruhepausen die nie
    so lange dauern,fliegen und klettern sie ziemlich oft.Ich gebe auch nicht jedem Vogel jeweils eine halbe Kohi,sondern beiden zusammen insgesamt.Werde das Futter auf1bis
    1andhalb TL reduzieren.Will ja schließlich nicht statt Federbällchen
    "Speckbällchen" haben.:nene:
     
  9. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hab einen kleinen Messlöffel der mal bei einem Wellifutter dabei war.
    Davon bekommen meine je 1 1/2 Löffel und zusätzlich Kolbenhirse beim Clickern.
     
  10. #9 2wellifreund, 11. Juni 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich frage mal in die Runde: wenn das Futter schon reduziert wird,dann doch eher die Kolbenhirse statt die normalen Körner, denn KoHi ist doch sehr fettig?
     
  11. #10 Andrea 62, 11. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Gegenfrage: Was für Körner sind denn die "normalen Körner"?
    Im losen WS-Futter sind hauptsächlich verschiedene Hirsesorten, Kanariensaat (Glanz) und meist ein geringer Anteil Hafer. In der Kolbenhirse sind die Körner nur noch in der Rispe drin. Die verschiedenen Hirsesorten unterscheiden sich m.W. nach nicht wesentlich im Ölgehalt (ca. 4-6%).
    Die Vögel fressen die Hirse aus den Rispen jedoch lieber, fressen dann mehr und auch nur Hirse. Deshalb sollte man es mit der Kolbenhirse nicht übertreiben.
     
  12. #11 Stephanie, 12. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oh je, bei meinen Vögeln bleibt immer abends noch was im Napf, weil der Napf so tief ist.

    Ich hatte schon versucht, flachere Näpfe zu bekommen, die man ins Gitter einhaken kann, aber ich finde keine.

    Der kleinste Napf fasst 50 ml.
    Mein Weibchen macht sich einen Spaß daraus, das ganze Obst und Gemüse (Körnernapof ist genau so groß) runter zu werfen und dabei bis zum Boden des Napfes vorzustoßen.
    Da sie noch nicht auf den Käfigboden geht, um da vom *Teller* zu futtern, hatte ich nach flacheren Näpfen gesucht, damit nicht immer so viel Obst und Gemüse auf dem Käfigboden liegt (es wird auch bei ihr alles nach Möhren durchkämmt).
    Die gab es aber nicht; Auswahl bestand zwischen klein und verhältnismäßig tief bis groß und genau so tief.

    WAS kann man denn mal unter die Körner oder das Obst/Gemüse legen, um weniger Inhalt "oben" zu präsentieren?

    Sand fand ich etwas gemein (knirsch, knirsch...).
     
  13. #12 Andrea 62, 12. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich sehe da kein Problem. Wenn das Futter am Boden gut sichtbar ist geht sie schon runter und wird sicher nicht vor vollem Napf verhungern.
    Ich füttere nur am Boden, anfangs kann man noch eine Kolbenhirse dazu legen, dann klappt das ;)...
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 2wellifreund, 17. Juni 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ist richtig, in der Mischung sind auch Hirsekörner...aber auch noch eine Menge andere es macht ja die Mischung (wenn die Pieper denn auch alle fressen :zwinker: und nicht pulen)

    und es stimmt, hängt KoHi drin, ist der Napf abends relativ voll...daher gibts bei uns auch nur alle 3 Tage ein ca. 2-3 Zentimeter Stückchen für 2 Wellis
     
  16. #14 2wellifreund, 17. Juni 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    huch sorry, ich habe übersehen dass meine Antwort viel zu spät im Post steht...
     
Thema:

Wieviel füttern?

Die Seite wird geladen...

Wieviel füttern? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...