Wieviel futter???

Diskutiere Wieviel futter??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Cocco (4 Monate) hat bisher nur Obst gefressen und das auch nicht so viel,aber neuerdings frisst er was er nur kriegen kann auch die korner...

  1. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Mein Cocco (4 Monate) hat bisher nur Obst gefressen und das auch nicht so viel,aber neuerdings frisst er was er nur kriegen kann auch die korner putzt er nun weg.
    Früher konnte ich ihm einen Fressnapf einfüllen und er hat ab und zu gefressen aber nun frisst er alles weg bis er sich nicht mehr rühren kann,dannsitzt er auf seiner sitzstange beim fressnapf und rührt sich fast nicht mehr,auch schreien kann er nicht mehr,da kommtnur noch ein leises krächzen.
    ich gebe ihm jetzt nur immer wenig futter und das 3 mal täglich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. setare

    setare Vogelverrückt

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    hallo,
    ich gebe meinem tagsüber nur Obst und Gemüse,mal gekochte Kartoffel,Reis oder Nudeln, auch ein Leckerli.Und abends bekommt er dann drei Esslöffel Körnerfutter.Sieht nicht viel aus aber es langt.Denn gibt man zuviel suchen die sich raus was sie am liebsten essen und der Rest bleibt dann links liegen.
    So sind sie < gezwungen > auch den Rest zu futtern.
    Da musst du aufpassen damit er nicht verfettet.
    Es schadet seinen Nieren,seiner Leber usw.
     
  4. lavera

    lavera Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Futter?

    Hallo Taxi15,
    meine Geier bekommen morgens Obst und Gemüse (uneingeschränkt).Gegen 14 Uhr wird restliches Obst u.Gemüse, sofern noch vorhanden,entfernt. Anschliessend gibt es pro Papagei Körnerfutter und zwar 5% des Körpergewichts .Also bei einem Gewicht von 400 gr. sind dies 20 gr.Körner.

    MfG Christine
     
  5. #4 Tierfreak, 4. März 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich fütter ähnlich wie Christine, halt Körnerfutter nach der 5 % Regel, daneben viel Obst und Gemüse :zwinker:.
     
  6. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus

    Das wäre schön, wenn ich das auch machen könnte, aber dann würde Pietry verhungern.
    Sie frisst kein Obst und kein Gemüse. Selbst wenn ich nur Obst und Gemüse anbiete und dann nur "abgezählte" Körner, dann frisst sie nur die.
    Wir haben es ausprobiert und sie hat innerhalb kurzer Zeit wahnsinnig abgenommen. Also gibt es wieder Körner bis sie satt ist.

    Speedy bekommt aber auch Obst und Gemüse, denn er schmeisst es wenigstens aus dem Napf und hat es dabei berühert und evtl. Flüssigkeit dabei aufgenommen. Pietry schüttelt sich nur und dreht sich um geht wieder.

    Aber ich finde es toll, dass eure Geier so vernünftige Esser sind. :prima:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bianca Durek, 4. März 2008
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    Die 5%-Regel ist im Prinzip schon richtig - aber nur, wenn der Vogel in guter gesundheitlicher Verfassung ist, und wenn auf jeden Fall - gerade in Foren! - auch darauf hingewiesen wird, dass es bei dieser Mengenangabe um Trockensubstanz, also entspelzte Körner geht dass weitere 40% durch Obst und Gemüse abzudecken sind!

    Ganz wichtig ist meiner Meinung nach das Folgende:
    Unterschieden werden muss dringend zwischen Kern und Schale. Beträgt bei Getreide das Gewichtsverhältnis noch 80% (100g Getreide ergeben 80g verwertbares Futter) so ist das z.B. bei Sonnenblumenkernen schon anders.
    Dazu H.J. Künne, Die Ernährung der Papageien und Sittiche S. 54:
    "Der eigentliche Kern ist bei den Sonnenblumen von einer dicken Schale umgeben, die genau so viel wiegt wie der Kern, was bei der genauen Berechnung der Futtermenge berücksichtigt werden muss"!!!!!!!!!!!!!!!
    Im Klartext würde dieses bedeuten:
    Ein Graupapagei wiegt 450g. Nach der unbedarft weitergegebenen 5%Regel bekäme er nur 22,5g Körnerfutter pro Tag! Berücksichtigt man aber das Gewicht der Schalen, müsste er mindestens das Doppelte bekommen, denn ich denke bei kleinen Sämereien wie Dinkel, Kardi o.ä. ist der Anteil des Gewichtes der Schale vlt. noch höher als 50%!!
     
  9. #7 Tierfreak, 5. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Bianca,

    da Matthias Reinschmidt vom Loro Parque zur 5 % Regel ja kürzlich einen Artikel im WP-Magazin hatte und ich auch nicht sicher war, ob diese Regel sich auf Körner mit Schale oder nur auf die entspelzten Körner bezog, hab ich extra bei ihm selbst nachgefragt und er sagte mir, dass sich die 5% Regelung auf die Körner komplett mit Schalen bezieht, da die Spelzen allgemein selbst kaum was wiegen (mal abgesehen von den Sommenblumenkernen). Diese Regel wurde speziell auf das Futter von Versele Laga abgestimmt, das möchte ich auch noch sicherheitshalber erwähnen, da ja auch die Körnerzusammenstellung je nach Futter unterschiedlich ausfallen kann :zwinker:.

    Das daneben natürlich auch Obst und Gemüse parallel angeboten werden soll, ist natürlich richtig. Danke, dass Du das nochmal extra hervorhebst ;).

    Bei Frischkostverweigerern, würde ich den Körneranteil daher auch erhöhen und parallel versuchen die Tiere nach und nach an die wichtige Frischkost zu gewöhnen.
    Zwischenzeitlich wäre dann sicher auch die Gabe eines Vitaminpräparat angebracht, um gegen Mangelerscheinungen wegen der mangelnden Aufnahme von frischem Obst u. Gemüse vorzubeugen.
     
Thema:

Wieviel futter???

Die Seite wird geladen...

Wieviel futter??? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...