Wieviel Grit

Diskutiere Wieviel Grit im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wieviel grit ist gut? Gibt es eine begrenzung wieviel Grit die Wellis fressen dürfen, weil Maja geht dort schon mehrmals am Tag an den Napf und...

  1. #1 Kölner Wellis, 11. Juli 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wieviel grit ist gut? Gibt es eine begrenzung wieviel Grit die Wellis fressen dürfen, weil Maja geht dort schon mehrmals am Tag an den Napf und frisst. Kann das schaden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    ich habe einen Napf mit Grit im Käfig hängen und da gehen meine mal viel, dann mal weniger dran. Du kannst bedenkenlos den Napf mal 3 bis 4 Tage rausnehmen, da laut Tierarzt die Vögel einige Tage Grit im Magen haben. Es kann aber auch sein, wenn Du den Napf rausnimmst, dass sie sich Grit von der Erde im Sand holen. Ich denke immer, dass die Vögel sich so viel nehmen, wie sie brauchen. Solange sie gesund sind ist das bestimmt ok so (Napf täglich im Käfig). Falls ein Welli krank ist muss man den Arzt fragen, was am besten ist.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  4. #3 Kölner Wellis, 11. Juli 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also Sand habe ich ja nicht im Käfig, aber ich werde den Naopf mal wegnehmen, denn Maja geht da schon sehr oft ran.
     
  5. Peppi

    Peppi Guest

    Soweit ich weiß, brauchen sie täglich eine Messerspitze voll. :)
     
  6. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hast du vielleicht einen Tierarzt, wo Du sicherheitshalber nachfragen kannst?

    Was hast Du denn im Käfig wenn keinen Sand?

    Gruß
    Brigitte
     
  7. Twiety

    Twiety Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    :+popcorn: Biete meinen Wellis generell eine Mineralstoffmischung im extra Napf an. Laut Beschreibung der Dose soll man es regelmäßig und frisch anbieten.:)
     
  8. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    ...stimmt steht auf dem Grit auch....

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  9. Peppi

    Peppi Guest

    Viell. hat sie Buchenholzgranulat od. Küchentücher. ;)
     
  10. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    aha.:idee: .. ich nehme immer Sand, macht zwar mehr Dreck (und Schlepperei), aber ich dachte das wäre von der Hygiene her am besten.
    Küchenpapier würde bei mir nur rumfliegen, da meine Bande recht wild ist :freude:

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  11. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Küchentücher sind kein Küchenpapier ;)
    Sie meint wohl Geschirrtücher. Je nachdem wo man wohnt heißen die Dinger anders. Musste mich hier auch erstmal neu eingewöhnen mit einigen Begrifflichkeiten *g*

    Meine haben Sand und den Netten weißen Muschelkalkstein/Sephiaschale.
    Letztere wird eifrig verwendet nach dem Futtern. Jeder knabbert mal ne Minute dran und ruhe ist.
     
  12. Peppi

    Peppi Guest

    Ich selbst habe auch Sand drin. Wer nimmt denn Geschirrtücher?! Mit Küchenpapier sind die Zewa-Tücher gemeint u. diese werden auch Küchentücher genannt! Eigentl. logisch oder? Männer! :zwinker:
     
  13. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Geschirrtücher - wär doch witzig... und dann waschen, so wie Babywindeln :-)
    Nee, waschen funktioniert nicht. Probiere das immer mit den vollgek..ten Gardinen... klappt echt nur schlecht.
    Also ich nehme auch Maisschrot, weil mir der Sand auf der großen Fläche zu schwer zum ranschleppen ist und zuviel staubt. Sie haben einen Freisitz mit Sand und picken da auch fleißig die Kalkstückchen raus, außerdem einen festen Gritstein und einen Kalkstein. Bei Sepia hatte ich mal gelesen, die sei nur für Kanaris, nicht für Wellis. Scheint aber eine Fehlinfo zu sein :prima: Ansonsten denke ich auch, die wissen selbst, was sie so brauchen und hören rechtzeitig auf (jetzt außer bei Kohi und Golliwog)
    Grüße von Lara mit 9 Buntis.

    P.S. Christo ist doch gar kein Mann. Bist du nicht die Freundin von Deichshaf?
     
  14. Peppi

    Peppi Guest

    Na wenns so ist, umso schlimmer. Dann müßte sie ja wissen, was Küchentücher sind. :D
     
  15. #14 Kölner Wellis, 11. Juli 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also nachdem ihr euch so ausgiebig über diese Tücher die in der Küche hengen unterhalten habt, kann ich sagen das ich Küchentücher drinn habe(kein Stoffhandtuch:zwinker: )Ich kenn sie auch als Krepp-papier. Ich sag einfach nur Krepp
    Ok dann weiß ich bescheit mit dem Grit. Vielen Dank

    PS rumfliegen können die Tücher bei mir nicht, da meine ja eh nur zum fressen im Käfig sind.
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Mensch Leute, ZEWA! :D Warum einfach wenn's auch kompliziert geht?

    Grit kann und sollte gesunden Vögeln immer zur freien Verfügung stehen sobald man einen alternativen Bodenbelag verwendet.
    Sollte dein Vogel allerdings extrem viel Grit zu sich nehmen solltest du ihn mal untersuchen lassen. Wellis die das tun haben oft ein Problem mit der Verdauung.
    Um ihre Beschwerden zu lindern nehmen sie dann mehr Grit/Sand auf als sie eigentlich benötigen. So entsteht dann unter Umständen der so genannte "Sandmagen".
     
  17. #16 Kölner Wellis, 11. Juli 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Na wieviel Grit ist denn normal, also so das sie mehrmals am Tag rangehen?
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Kommt drauf an ob sie wirklich jeden Mal was aufnimmt oder nur drin rumstochert.
    Und wie oft ist "mehrmals". Meine hängen auch 3-4 mal täglich am Gritnapf und holen sich was.
    Was jetzt mengenmäßig normal ist weiß ich leider nicht. Aber ich würde es daran fest machen wie oft sie sonst rangegangen sind. Machen sie das öfter wie vorher?
     
  19. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Die einen nennen es so die anderen so ;)

    Und ja das Christo ist nen Weibschen und ich bin mit Deichi Verlobt ^^
    Musst dich also für die Annahme, ich sei Feminin nicht entschuldigen *g*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kölner Wellis, 11. Juli 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Naja so 3-4 mal schon. Ja gut das seh ich ja nicht ob sie nur drinn rum stochert. Manchmal nimmt sie auch nur ein Korn in Schnabel und dreht es ein paar mal hin und her und lässte es wieder fallen. Also ich denke 4 mal geht sie da so hin.Mal mehr mal weniger.
     
  22. Peppi

    Peppi Guest

    :+klugsche Das sagte ich doch - Beitrag 11! Lesen!

    War nicht kompliziert, es hat nur jemand nicht verstanden, da dieser jemand dachte, man muß den Wellis Geschirrhandtücher in den Käfig legen. ;+) *LACH*
     
Thema: Wieviel Grit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel grit essen nymphensittiche

    ,
  2. wieviel gritt wellensittich

    ,
  3. wieviel grit für wellis

Die Seite wird geladen...

Wieviel Grit - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  2. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.
  3. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  4. Wieviel Futter für Brutpaar?

    Wieviel Futter für Brutpaar?: Ich hab mal ne kurze Frage. Meine Wellensittiche brüten morgen ist der 18 Tag des ersten Ei's. Nun hab ich gerade gesehen das mein Hähnchen heute...
  5. Wieviele Wellis passen?

    Wieviele Wellis passen?: Im Frühling bekommen bei mir einige Wellis eine Außenvoliere mit 4qm. Grundfläche und 2qm. Schutzhaus. Wieviele Wellis könnte ich da drin halten?...