Wieviel Grit?

Diskutiere Wieviel Grit? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wo ich gerade schonmal hier bin (ich komm leider in letzter Zeit fast gar nicht an den PC....), möchte ich auch nochmal fragen, wieviel...

  1. Sweety

    Sweety Guest

    Hallo,

    wo ich gerade schonmal hier bin (ich komm leider in letzter Zeit fast gar nicht an den PC....), möchte ich auch nochmal fragen, wieviel Grit überhaupt gut ist und ob es ab einer gewissen Menge auch schädlich sein kann. Ich hab meinen Nymphies nämlich den Grit in eine extra Schale getan und nun frisst mein Gizmo fast ständig an dem Zeug.

    Und nocheine Frage: wie wichtig sind Sonnenblumenkerne? Da ich nämlch neuerdings solche Futterspender habe, und dort die Sonnenblumenkerne immer das nachrutschen verhindert haben, hab ich dort Futter ohne Sonnenblumenkerne reingefüllt. Die Sonnenblumenkerne hab ich extra gestellt, aber die bleiben unbeachtet. Brauch ich etwas zum Ausgleich, wenn sie die gar nicht fressen oder kann ich sie auch getrost weglassen? (An den Knabberstangen die sie manchmal bekommen, sind ja auch welche dran, die auch gefressen werden)

    Liebe Grüße
    Sweety
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Sweety,

    Grit kannst du eigentlich immer anbieten, der ist sehr wichtig!
    Ich habe bei meinen auch 2 Näpfe drin, in denen Grit ist und da gehen si mal mehr mal weniger dran, je nachdem wie sie das brauchen. Die fressen auch mal länger an den Gritnäpfen, wenn sie wieder nachfüllen müssen :)!

    Sonnenblumenkerne sind eher unwichtig, ja sogar schädlich, wenn zu viele im Futter sind!
    Erstens sind Sonnenblumenkerne meißtens durch Schimmelpilze belastet, was bei den Piepern Aspergillose auslösen kann.
    Zweitens sind sie sehr fetthaltig und führen auf Dauer zur Verfettung des Tieres!

    Ich würde dir eh zu Futter ganz ohne Sonnenblumenkerne raten!
    Du kannst ja hin und wieder welche als Leckerbissen anbieten, dann kauf sie aber a besten im Reformhaus, dort haben sie Lebensmittelqualität!

    Mit Knabberastangen ist es das Gleiche, total ungesund.....nur Fett und Zucker!
    Auch die dinger eher selten anbieten!
    Besser ist es, viel Obst und Gemüse anzubieten und als Leckerbissen immer mal rote Hirse, die ist gesünder!
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Hallo Sweety,

    habe noch nichts davon gehört, daß zuviel Grit schädlich sein könnte. Die Vögel müßten eigentlich instinktiv die für sie notwendige Menge aufnehmen. Biete es auf jedem Fall immer an. Die Menge, die die einzelnen Vögel aufnehmen, ist eben sehr verschieden.

    Sonnenblumenkerne mußt Du nicht anbieten. Sie enthalten sowieso ziemlich viel Fett (genau wie die Kräcker übrigens, die sind eigentlich auch eher überflüssig).

    Ich hatte auch anfangs so einen Futterspender, bin aber sehr schnell wieder davon abgekommen. Die Gefahr war mir doch zu groß, daß er verstopft und ich es vielleicht nicht gleich bemerke. Hast Du schon mal normale Näpfe probiert?
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Huhu Antje,

    hatten wir mal wieder den gleichen Gedanken.....nur warst du eine Idee schneller :)!
     
  6. Sweety

    Sweety Guest

    Hallo!

    Also, die Knabberstangen bekommen sie auch eher selten. Rote Kolbenhirse hab ich jetzt vor kurzem das erste Mal bestellt. In unseren Geschäften gibt es nur die "normale". Könnt ihr mir sagen, was der Unterschied ist? Naja, und Obst bekommen sie eigentlich regelmäßig (gibt auch immer ein einstimmiges Gemäcker, wenn ich z. B. einen Apfel esse und ihnen doch tatsächlich kein Stück abgegeben habe...*g*)

    Zu den Futterspändern hab ich mich entschlossen, weil sie aus den normalen Näpfen eigentlich immer mehr rausgeworfen, als gefuttert haben. Ich hatte am Anfang auch ein etwas mulmiges Gefühl, weil ja wie gesagt die Sonnenblumenkerne die öffnungen verstopften, aber nun - ohne die Sonnenblumenkerne - geht es ganz gut und sie haben auch ziemlich schnell herausgehabt, wie sie picken müssen, wenn mal nix von alleine kommt. Und wenn es ihnen zu wenig ist, machen die auch richtig Spektakel. Also ich denke, da dürfte es keine Probleme geben.

    Gut, wegen dem Grit kann ich das ja beruhigt so weiter geben. Ich hatte nur nirgens etwas darüber nachlesen können und weil Gizmo echt super viel von dem Zeug futtert, dachte ich mir, lieber einmal nachfragen.

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Liebe Grüße
    Sweety
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Hallo Sweety,

    ein paar SBK sollten meiner Meinung nach schon sein. Sie enthalten etwas, was wichtig für die Vögel ist.

    Zuviel machen allerdings wirklich dick !

    Ich mache das mit den SBK anders. Ich lassen sie 24 Stunden in Wasser quellen, so daß sie fast kurz vor dem Keimen stehen.
    Sie sind dann leichter verdaulich und der Fettanteil deutlich reduziert.
    Meine Vögel fressen sie so wesentlich lieber, wie ungequollen.

    liebe Grüße

    Bell
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wieviel Grit?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Grit? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  2. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.
  3. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  4. Wieviel Futter für Brutpaar?

    Wieviel Futter für Brutpaar?: Ich hab mal ne kurze Frage. Meine Wellensittiche brüten morgen ist der 18 Tag des ersten Ei's. Nun hab ich gerade gesehen das mein Hähnchen heute...
  5. Wieviele Wellis passen?

    Wieviele Wellis passen?: Im Frühling bekommen bei mir einige Wellis eine Außenvoliere mit 4qm. Grundfläche und 2qm. Schutzhaus. Wieviele Wellis könnte ich da drin halten?...