Wieviel Knoblauch??

Diskutiere Wieviel Knoblauch?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen:zwinker: !!! Wieviel kann ich meinem Geier an Knoblauch anbieten und wie oft??

  1. amazonica4

    amazonica4 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38173 Veltheim
    Hallo zusammen:zwinker: !!!

    Wieviel kann ich meinem Geier an Knoblauch anbieten und wie oft??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    also meine Agaporniden und auch die Grauen bekommen einmal in der Woche ganz frischen Knoblauch vom Markt.

    Sie stinken zwar danach ohne Ende aber sie lieben es.

    Nur ich füttere nicht diesen Supermarktknoblauch sondern wirklich nur den ganz Frischen.
    Der tropft noch richtig beim Aufschneiden.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. amazonica4

    amazonica4 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38173 Veltheim
    Hallo danke ertsmal!!
    ich werde es mal mit einer Zehe ausprobieren,Knoblauch soll ja gut
    für das Imunsystem sein.
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich gebe meinen auch Knoblauch. Allerdings nicht oft, da ich diesen nicht immer zuhause habe. Coco nuggelt mehr oder weniger daran rum, aber so recht fressen will er ihn nicht (dto. mit Zwiebeln). Aber die Lisa, wenn es nach ihr gehen würde, die würde auch einen kompletten Knobi verspeisen. Sie bekommt aber nur so um die zwei Zehen, da sie hinterher richtig stinkt. Bei Zwiebeln ist sie etwas vorsichtiger , aber síe probiert diese auch immer wieder (rote eher als die weißen).
     
  6. #5 pimsi&pomsi, 18. November 2006
    pimsi&pomsi

    pimsi&pomsi Guest

    hallo,
    kurze frage hab seit 2 monaten agaporniden,hab nicht gewusst dass die auch knoblauch fressen.möchte es ausprobieren-wie verfüttert ihr das?
     
  7. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    meine Aga`s bekommen den Knoblauch aufgespiesst auf nem Fruchtspiess.

    Glaub mir, die sind ganz wild danach.

    Grüssle
    Corinna
     
  8. #7 pimsi&pomsi, 18. November 2006
    pimsi&pomsi

    pimsi&pomsi Guest

    alles klar dann werd ich das mal ausprobiren.die beiden sind nämlich ziemlich schleckig!sie nehmen überwiegend nur Äpfel und Salat an,je nach lust und laune mal ein wenig kiwi-ansonsten lassen sie ihre schnäbel vom restlichem obst und gemüse!hast du da eventuell nen tipp wie ich den beiden auch etwas anderes schmackhaft machen kann?
    danke
     
  9. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    ich habe meinen immer alles mögliche gut sichtbar vorgeschmatzt und dann so rein zufällig das angefutterte Obst liegen lassen und hab das Zimmer verlassen.

    Die Neugier siegte immer bei meinen.

    Grüssle
    Corinna
     
  10. #9 pimsi&pomsi, 18. November 2006
    pimsi&pomsi

    pimsi&pomsi Guest

    dann werd ich mal mit dem schmatzen anfangen und versuchen den zweien ihre neugierde zu wecken.ich werd dich dann auf dem laufendem halten obs mir gelingt!
    danke nochmal
     
  11. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Unser Geier bekommt aufgrund tierärztlicher Verordnung (er hat eine schwere Arteriosklerose) seit Jahren täglich Knoblauch.

    Nebenwirkung: im Vogelzimmer stinkt es immer bestialisch ;-)

    Wirkung: der Gute scheint von Jahr zu Jahr jünger und fitter zu werden - ich überlege mir schon, ob ich nicht auch bald dem 'Ilja Rogoff-Fanclub' beitreten soll :-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  12. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Stimmt,
    -es stinkt Bestialisch :D :D :D :D ,vorallem wenn man übersieht, dass einem die Geierleins den Knobi aus der Küche klauen,und dann im Wohnzimmer verstecken :k :k :D :D
     
  13. pimsi&pomsi

    pimsi&pomsi Guest

    ach der arme,wie macht sich ateriosklerose bemerkbar?den knoffelgeruch nehm ich in kauf (ich ess selber gern koblauch) wenns den beiden schmecken sollte!
     
  14. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Indirekt. Weil seine Adern so verkalkt sind, dass es auf dem Roentgenbild aussieht, als hätte er ein 'zweites Skelett', muß das Herz natürlich Schwerstarbeit leisten, um durch diese verengten Bahnen so viel Blut zu pumpen, dass alle Organe ausreichend versorgt werden.

    Das führt dann, zusammen mit seinem Alter (er geht auf die 40 zu) - wie bei alten Menschen - dazu, dass bei 'kritischen' Wetterlagen Herz/Kreislauf zusammen brechen können. Kennt man aus Altersheimen: wenn es im Sommer schwülwarm ist, sterben die Leute wie die Fliegen...

    Deshalb hat Giacomo eine Klimaanlage, um den Sommer zu überleben. Und der Knoblauch soll eine blutdrucksenkende und blutverdünnende Wirkung haben, so dass das Herz in seiner Arbeit entlastet wird.

    Ursache der Arterienverkalkung ist sehr wahrscheinlich die 30 Jahre lange Fütterung mit gesalzenem Menschen-Essen. Giacomo war bei den Vorbesitzern ein 'Küchenvogel', der mit vom Tisch gefressen hat (das darf er hier auch noch, aber natürlich nur Ungesalzenes). Also tut euren Geiern gesalzene Kost bitte nicht an - auch, wenn sie das begeistert fressen und ja schon seit 10 Jahren 'nichts passiert' ist... Irgendwann kommt sicher die Rechnung für diese Fehlernährung :-(

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  15. pimsi&pomsi

    pimsi&pomsi Guest

    ach je der arme-versteh ich nicht warum manche menschen denken sie müssten ihre haustiere (welche auch immmer) mit dem selben essen versorgen (oder reste) die sie selbst essen!!!manche glaube ich, denken sie tun damit sogar was gutes!!!
     
  16. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich drück deinem "alten" mal die daumen. gut, dass er bei dir so eine gute ernährung bekommt.

    ich würde daheim ausziehen, wenn meine knoblauch fressen müßten. ich bin dagegen leider allergisch...
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    ....so wars bei meiner Amigo auch -- Pfannekuchen auf ein viertel in die Kralle, Bratkartoffeln was in der Pfanne übrig blieb, Eis gleich einen ganzen Eßl. voll u.s.w. und das 27 Jahre lang.
    Leider halfen bei ihr weder Knoblauch, noch Blutverdünnende und herzstärkende Medikamente noch was und so durfte sie bei mir nur noch 14 Monate genießen, vernünftig ernährt zu werden.
     
  19. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Damals (Anfang der 70er) gingen die Uhren in der Tierhaltung noch anders...

    Graue waren praktisch nur Wildfänge, die hier allein in Winzkäfigen gehalten wurden. Und sicher wußten die Besitzer gar nicht, dass die kein Salz kriegen dürfen. Genau so wenig wie sie z.B. wußten, dass Erdnüsse mit Schale tabu sind wg. Aspergillose-Gefahr. Und Hunde haben natürlich keine 1 EUR Dose Schlappi pro Tag gekriegt, die mit Petersilie auf dem Porzellanteller angerichtet wurde - sondern einfach die Reste, die bei Kochen und Essen so anfielen.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema: Wieviel Knoblauch??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oblivion wieviel Knoblauch

    ,
  2. Knoblauch essen wie und wie oft

    ,
  3. knoblauch wieviel

    ,
  4. wieviel Knoblauch essen u,
  5. knoblauch blutverdünnende wirkung wieviel