Wieviel Nystatin täglich notwendig ?

Diskutiere Wieviel Nystatin täglich notwendig ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an euch! Jetzt habe ich ein neues thema eröffnet, weil ich nur genau diese Frage habe: Wer von euch hat mit Hefepilzen zu tun gehabt und...

  1. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo an euch!

    Jetzt habe ich ein neues thema eröffnet, weil ich nur genau diese Frage habe:
    Wer von euch hat mit Hefepilzen zu tun gehabt und Nystatin gegeben?
    Und wieviel solltet ihr dem Vogel geben?
    Bei uns ist es 0,2ml zweimal täglich.
    Ich gab am Donnerstag Abend nach dem TA beim rausholen aus der Transportbox das erste Mal Nystatin 0,2ml. Am nächsten Tag nach der Strapaze mit TA Besuch waren sie dermaßen k.o., dass ich sie in Ruhe ließ am Morgen. Am Abend gab ich es wieder. Aktuell sitz ich da und keiner ist da, der mir helfen kann, das macht mein Sohn normal, aber der ist auf Besuch.
    Daher muss ich wohl am Abend wieder die nächsten 0,2ml geben, weil ich es allein definitiv noch nicht hinkrieg, da muss ich erst noch üben, bzw. hoffe mal, sie werden zahm in den nächsten Wochen, dann wirds auch einfacher :gott:

    Meint ihr, es ist sehr schlecht, wenn man nur 0,2ml am Abend gibt?
    Die TÄ rufe ich erst Montag nachmittag wieder an, wegen weiterer Ergebnisse, vorher ist sie nicht erreichbar für diese Frage.

    Wenn jemand auch schon andere Erfahrung gemacht hat und auch nicht zweimal tgl gegeben hat, wäre ich dankbar, dass zu erfahren, dann ist es sicher auch bei uns o.k. LT TÄ war der Befall nicht sehr schlimm.

    LG Danie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 21. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Danie,

    ich hatte letztens für 3 Wochen die zwei Wellis einer Kollegin hier bei mir, die auch mit Nystatin behandelt wurden wegen Hefepilzen. Denen sollte ich allerdings nur 0,1 ml täglich geben. o,4 ml halte ich für ganz schön viel.
     
  4. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Danke Susanne, dass du so schnell antwortest!!!
    Ich finde es auch etwas viel, sicher schadet es nicht, aber bin selbst auch immer etwas sensibel und finde, weniger hilft oft mehr.
    Wir geben es ja oral. Ich habe auch mal irgendwo gestern gelesen, dass ein Vogel täglich einen Tropfen Nystatin wg Hefepilz erhielt.
    Na dann, lass ich es mal mit 0,2ml am Abend gut sein...es geht ihnen auch schon besser!
    Wenn noch jemand von seiner Nystatin - Dosierung schreiben will, freu ich mich!!!

    LG Danie
     
  5. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo nochmal,

    wie lange habt ihr Nystatin ca. den Vögeln gegeben? Ich frag zwar morgen selbst nach, weil ich die Ergebnisse bekomme, aber mich interessieren auch die Erfahrungen von euch. Wie war das bei dir Susanne bzw. der Bekannten? :?

    Danke schonmal:0-

    LG Danie
     
  6. #5 charly18blue, 22. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    3 Wochen hab ichs gegeben.
     
  7. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Danke!

    Upps, na dann Prost Mahlzeit. Vielleicht ist bei der höheren Dosierung der Pilz schneller weg???

    Bin gespannt auf morgen.

    LG Danie
     
  8. #7 charly18blue, 22. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Bei Pilzmitteln ist es meist so, dass sie über einen längeren Zeitraum gegeben werden müssen. Ich glaube nicht, dass eine höhere Dosierung da mehr hilft. Bei Medikamenten ist es nicht so - viel hilft viel -. In der Regel schadet man damit.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    nystanin soll auf leeren magen wirken.
     
  10. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Ja, kann ich mir vorstellen. Ich bleibe bei den 0,2ml einmal tgl. Der zweite, kaum betroffene Welli, der soviel Angst hat davor, bekommt nur noch von mir 0,1ml. Er hat sofort nicht mehr geniest, sowieso kaum gewürgt. Er ist völlig unauffällig, bis auf das, das er Angst hat...vor dem Einfangen und danach.
    Er ist allerdings sowieso ein sehr sensibler, ängstlicher Typ...Der Mops ist da robuster, obwohl viel mehr betroffen, er steckt das eher weg...putzt sich nach 15min wieder gemütlich, ist allerdings sehr müde und braucht dann seinen Schlaf, er geht dann einfach schlafen...

    Wg dem längeren Geben : ich finde es halt so heftig, weil sie nicht gezähmt sind bis jetzt. Früher meinen zahmen Wellensittich konnte ich gemütlich (wie im Video) nehmen und festhalten. Kein Problem. Aber die zwei sind grad mal zwei Monate bei mir, sehr jung und müssen schon diese tgl Prozedur machen.
    Schade, dass man Nystatin nicht anders verabreichen kann...

    LG Danie
     
  11. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Papugi, ohje, das wird nicht so ganz gehen....sie fressen immer vorher....da müsst ich schon höllisch früh aufstehen....und ich habe meinen Urlaub bitter nötig...Die Tierärztin hat davon allerdings nichts gesagt. Ich geh mal davon aus, dass es auch so wirkt.

    Trotzdem danke!

    LG Danie
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Noch eine Frage:

    soll ich das Nystatin im Kühlschrank lagern?

    Die TÄ hat nur vom Baytril (das ja für den Notfall, falls morgen was bakterielles rauskommt) gesagt, dass es dort gelagert werden soll.

    Danke.

    LG Danie
     
  14. Danie

    Danie Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo an alle!

    Die Dosierung passt so...ich habe heute am Telefon - war etwas peinlich - dreimal nachgehakt....ob wirklich 2mal 0,2ml pro Vogel.
    Jaaa, so ist es. Nun denn, da schon 1mal tgl die 0,2ml gewirkt haben -ihnen geht es prima, bin ich momentan hochzufrieden!!!

    Ach ja, falls es mal wichtig ist für jemand: ich muss das Nystatin nicht im Kühlschrank aufbewahren!

    LG Danie
     
Thema: Wieviel Nystatin täglich notwendig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nystatin vögel

    ,
  2. nystaderm papagei

    ,
  3. viel Nystatin

    ,
  4. nystatin für Vögel,
  5. nystatin wellensittich,
  6. dosierung nystatin wellensittich,
  7. nystatin auf nüchternen magen,
  8. nystatin dosierung bei papageien,
  9. nystatin brieftauben,
  10. nystatin Dosierung vogel,
  11. Dosierung bei Vögeln mit nystatin,
  12. nystatin für Vögel kaufen,
  13. dosierung nystatin taube,
  14. graupapagei nystatin geben,
  15. nystatin für brieftauben,
  16. nystatin vogel wie schnelle wirkung,
  17. nystatin tropfen wellensittich,
  18. nystatin welli,
  19. nystatin nüchtern,
  20. nystatin auf leeren magen,
  21. nystatin für wellensittich,
  22. nystantin papageien,
  23. nystantin für papageien,
  24. nystaderm Brieftauben ,
  25. nystatin lederleanwendung bei vögel