Wieviel Schlaf brauchen Wellensittiche?

Diskutiere Wieviel Schlaf brauchen Wellensittiche? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey zusammen, ich hab da mal ne Frage. Wüsste jemand wieviel Schlaf Wellis brauchen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie 8 Stunden am Stück...

  1. #1 JustSabrina, 19. Februar 2009
    JustSabrina

    JustSabrina Welli - Liebhaberin

    Dabei seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hey zusammen,
    ich hab da mal ne Frage. Wüsste jemand wieviel Schlaf Wellis brauchen?
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie 8 Stunden am Stück schlafen so wie wir Menschen... oder doch? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sabrina,

    die Möglichkeit einer zehn- bis zwölfstündigen Nachtruhe sollte Wellensittichen schon gegeben sein.
    Meine Tiere haben etwa zehn bis elf Stunden Nachtruhe.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Vögel sind sich selbst nicht einig!

    Hmm...ich decke meine oft erst spät ab.

    Habe leider nur fast durchsichtige Gardinen, weil sonst zu wenig Licht insd Zimmer kommt.

    Also decke ich den Käfig im Winter mit einem Bettlaken und zusätzlich mit einer Decke ab, so dass nur an der Vorderseite in der Mitte ein 40 cm langes Stück nur vom Laken aber nicht von der Decke bedeckt ist.

    Idee dahinter: Es bleibt länger dunkel und die Viecher kriegen ihren Schlaf.

    Denkste!!!

    Während Madame noch schlafen will, ist Monsieur schon wach und macht Krach!:D

    :+keinplan Ganz dunkel will ich es nicht machen; also decke ich am WE oft erst mal nur die Vorderseite ganz auf in der Hoffnung, dass Monsieur geniug Licht und Madame noch etwas Schlaf bekommt.

    Das geht so gerade (sie schlummert, er manchmal auch, manchmal krakeelt er aber auch rum).

    Brauch er also nur 4 Stunden Schlaf??? (Im Sommer ist das manchmal seine ganze "Ration"):+keinplan
     
  5. Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich decke die Voliere auch ca. 10 Stunden lang zu, mit einem Laken, nur mache ich ein kleines "Nachtlicht" an, für den Fall, dass mal ein Nichtflieger von der Stange plumpst. Wenn es draußen hell wird, scheint Licht in die nicht zugedeckte Seite der Voliere, dann frühstücken die ersten, während die anderen noch seelig schlummern.

    Wielange am Stück sie nun tatsächlich schlafen, weiß ich aber nicht, ich schlafe ja meistens auch. Aber das ist eine gute Frage. Vielleicht sollten wir uns mal alle vor unsere Käfige hocken und auf die Uhr schauen und danach eine Statistik entwerfen..:zwinker:
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Jetzt muss ich mal dumm fragen... :~
    Das mit den 12 Stunden kenne ich so nur von Papageien, nicht aber von unseren Wellis. Gibt es da irgendwo nähere Infos drüber? Auch darüber, inwiefern sich kürzere Nächte negativ auswirken könnten?
    Ich meine, ich werde heute abend auch noch mal selbst forschen gehen, wie lang die Nächte in Australien so sind, aber kann ja auch nicht schaden, mehrere Quellen zu haben.

    Ich frage deshalb, weil ich ja in meiner Voliere überhaupt keine Möglichkeit haben, das große Fenster abzudunkeln. Dementsprechend werden die Nächte im Sommer verdammt kurz.
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Denke ich an den Sommer, wo einige der Wellensittiche erst mit einbrechen der Dunkelheit (ca. 22:00h) in die Innenvoliere gehen und schon morgens bei Sonnenaufgang (ca. 5:30h) schon wieder in den Außenvolieren umher fliegen, sind das nicht einmal 8 h am Stück.

    Dafür dösen ja auch alle Wellensittiche tagsüber gerne mal oder nicht? :)
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Jenni,

    es existierte einmal ein Artikel ein WP-Magazin über das Schafverhalten von Papageien. Ich kann ihn dir die Tage gerne einmal heraussuchen, wenn du magst.

    Fakt ist aber, dass zu wenig Schlaf ungesund für die Tiere ist. Selbst, wenn die Tiere ab neunzehn Uhr abends abgedeckt im Wohnzimmer stehen - solange beispielsweise jemand im Raum umher läuft oder der Fernseher läuft, werden die Tiere nicht zur Nachtruhe kommen. Auch ist eine gelegentliche Siesta am Tag kein wirklicher Ersatz für den Schlaf in der Nacht.

    Quelle: klick
     
  9. #8 ruhrpottwellis, 20. Februar 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Also meine Wellis sind ja seit dem Umzug und bis zum Bau der Gartenhaus-Voliere im Frühling noch im Keller untergebracht und haben dort wenig echtes Tageslicht.

    Ein- oder zweimal habe ich vergessen, ihnen zur gewohnten Zeit (abends um neun) die Birdlamps auszuschalten. Als ich dann gegen 23:00 Uhr in den Keller ging, haben sie aber trotzdem alle gepennt.

    Andersrum zwitschern sie manchmal morgens schon wild, wenn ich die Treppe runter komme, obwohl die "Sonne" bei ihnen noch gar nicht aufgegangen ist.

    Nach meiner Erfahrung brauchen Wellis nicht unbedingt Dunkelheit zum Schlafen. Ich bin kein so großer Freund vom "Käfig-Abdecken" aber das ist vielleicht auch Gewohnheitssache, auch dazu gibt es x Meinungen.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Sicherlich brauchen Wellensittiche Dunkelheit zum Schlafen. Nur, weil es so scheint, als bräuchten sie sie nicht, bedeutet das nicht, dass sie in der Tat keine brauchen. ;-)
    Auch dazu gab es einmal etwas durchaus Lesenswertes. Leider ist das schon ein wenig her und ich finde die Quelle nicht mehr...

    In Australien beträgt die Tageslichtdauer mindestens acht bis neun Stunden am Tag. Innerhalb der verschiedenen Jahreszeiten wird sie auch ein wenig variieren, denke ich. Man sieht es ja anhand des Bruttriebes, der auch vom Licht abhängt - sind die Tage länger, haben die Tiere automatisch mehr Zeit, Nahrung für die Jungtiere zu finden.
    Meine Wellensittiche haben bestens auf das ''Lichtexperiment'' reagiert: Waren die Tiere sehr brütig, so legte sich das nach einiger Zeit, als sie abends eher ''ins Bett'' mussten.
     
  11. #10 ruhrpottwellis, 20. Februar 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Wieviel Stunden Schlaf hast du ihnen denn verordnet (also für und gegen Brutstimmung) ??

    Würde die Frage gern erweitern: wieviel Schlaf brauchen Wellis und wieviel Licht-Zeiten, wenn man darauf Einfluss nehmen kann, sind ideal?
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    In den Zeiten, wo die Tiere so extrem brütig waren, belief sich die Beleuchtungsdauer im Vogelzimmer auf etwa fünfzehn Stunden (7 h - 22 h). Ruhiger wurde es, als ich das ganze Schritt für Schritt auf etwa 10 - 12 Stunden (8/9 h - 19/20 h) reduziert hatte (unter der Woche; am Wochenende sah es ein wenig anders aus).

    Die genauen Zeiten bezüglich der zweiten Frage kann ich dir leider nicht nennen, sorry. Ich habe nebst dem Tageslicht auch die Fütterung variiert, d.h. weniger Frischkost und Grünzeug.
     
  13. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Meine Wellensittiche in der Volierenanlage und im Zuchtraum , da gab es verschiedene Licht Zeiten. In der Volierenanlage im Außenbereich gab es keine andere Quelle wie die das übliche Tageslicht. Im Zuchtraum ging morgens um 6 Uhr über Schaltuhr das Licht an . Ich konnte dann auch feststellen über eine Kamera die ich im Zuchtraum installiert hatte , da waren die Zuchtpaare am aktivsten und es kam dann auch zu kopulationen. In der Mittagszeit von 13-15 Uhr war für die Wellensittiche Ruhe angesagt , bei wenig Licht.Das Licht ging dann wieder um 15 Uhr an und brannte bis um 21 Uhr.Natürlich gabe es überall in meiner Zuchtanlage (Nachlicht) In Australien , wenn die Sonne unter geht , nach der Regenzeit (Brutzeit) dann geht Sonne so um 2o-21 unter und dann wird es sofort dunkel.Am Morgen wenn die Sonne aufgeht so um 5-6 Uhr werden die Wellensittiche sehr aktive und putzen das Gefieder mit den über mit Tau bedeckten Blättern der Büsche oder Bäume und man konnte auch hier sehen , vor der Futtersuche wurden viele Hennen beflogen.
     

    Anhänge:

  14. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Meine Wellis schlafen 10 Stunden. Wenn wir sie ausnahmsweise mal früher wecken müssen dauert es lange bis sie von ihren Schlafschaukeln steigen und den Käfig verlassen.

    Daraus würde ich schliessen, dass sie diese Zeit brauchen.
     
  15. floyd2010

    floyd2010 Guest

    meine schlafen solange, bis sie wieder wach sind! :D

    wach werden sie im winter wenn das licht wieder angeht,
    und im sommer wenn die sonne aufgeht.

    mittags halten sie gerne ein schläfchen.
     
  16. Leonard

    Leonard Guest

    Wenn ich an diese Wellensittich-Henne-Webcam im Brutkasten denke, hab ich fast den Eindruck, das Wellensittiche überhaupt keinen Schlaf brauchen. ;-D
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Stimmt, die wahr immer sehr aktiv. Aber wir würden bestimmt auch nicht viel Schlaf finden mit einer handvoll wuselnder Küken unterm Bauch... :D
    Zwischendurch hat man sie aber tatsächlich schlafen gesehen.
     
  18. #17 Tinker_Bell, 18. Februar 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Also ganz dunkel ist es bei meinen Wellis nie, nachts brennt immer ein Lämpchen, da die zwei im Dunkeln manchmal Angst bekommen haben bzw. ich Angst habe, dass sie sich weh tun, wenn sie nichts sehen; an Abdecken ist gar nicht zu denken ^^
    meistens schlafen sie von ca. 22 Uhr bis ca. 7.30 Uhr, da geht dann zumindest das erste Getschilp los, wobei ich den Verdacht habe, dass sie schon vorher wach sind, aber noch eine Weile still (vielleicht um mich schlafen zu lassen :) )
    Bin ich jedoch etwas länger als 22 Uhr wach, dann drehen sie oft noch mal eine halbe Stunde lang voll auf;

    Ich weiß nicht, was es auf Dauer genau für Auswirkungen hat, wenn sie zu wenig schlafen - einmal ist mir aufgefallen, dass sie wirklich erst spät schlafen gingen (wir hatten besuch) und die reaktion war danach, am nächsten tag doppelt so laut und überdreht zu sein als sonst :+schimpf
    Seitdem wird der Besuch früher heimgeschickt oder wir gehen auswärts in eine kneipe :zwinker:
     
  19. #18 Sittichfreund, 18. Februar 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Vielleicht hattest Du auch bloß vom Feiern einen "Schädel". :D
    Der Wirt wird sich freuen. :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anamarie

    anamarie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ob unser so lange schläft weiß ich nicht. 'Weiß nur das er schon gegen 8 Uhr Abends sein Platz einnimmt, das Köpfchen nach hinten ins Gefieder steckt und schläft. wir decken ihn dann zu, Nachs ist es dunkel. Erst Morgens gegen 8 decke ich ihn auf (wobei ich denke das er da noch geschlafen hat, da er sich dann immer renkt.
     
  22. #20 Sittichfreund, 24. Februar 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Armer, einsamer Vogel. 8o

    Kann es sein, daß der sich nur elend langweilt und deshalb froh ist daß er eine Decke überm Kopf hat?
     
Thema: Wieviel Schlaf brauchen Wellensittiche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel schlafen wellensittiche

    ,
  2. wieviel schlaf braucht ein wellensittich

    ,
  3. wieviel schlaf brauchen wellensittiche

    ,
  4. wieviel schlafen junge wellensittiche,
  5. wieviel schläft ein wellensittich,
  6. welli wann schlafen gehen,
  7. wie lange schlafen wellensittiche,
  8. wellensittiche schlafdauer,
  9. wellensittich schläft tagsüber,
  10. schlafen wellensittiche tagsüber,
  11. wieviel Schlaf braucht ein Welli,
  12. wie schlafen wellensittiche,
  13. wie viel schlaf brauchen wellensittiche,
  14. wieviel schlaf braucht ein vogel,
  15. ist das gut das sittich junge lange schlafen,
  16. wieviel stunden schläft ein wellensittich,
  17. wellensittich schlafzeiten,
  18. wo schlafen wellensittiche,
  19. wieviel Stunden schlafen Wellensittiche,
  20. Wie lage schlafen wellensittiche,
  21. wieviel schlaf brauchen nymphensittiche,
  22. Wieviel schlaf braucht ein wellensittich?,
  23. vogel schlaf wie oft,
  24. wellensittiche schlafen nur,
  25. wellensittich schlaeft viel
Die Seite wird geladen...

Wieviel Schlaf brauchen Wellensittiche? - Ähnliche Themen

  1. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...