Wieviele Aras kann ich in einer Voliere halten.

Diskutiere Wieviele Aras kann ich in einer Voliere halten. im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo habe eine frage an euch. Baue zur zeit eine neue Voliere für meine Aras. Die größe ist ca. 4,5 mal 5,5 meter. Wieviele Aras kann ich in...

  1. Lena85

    Lena85 Guest

    Hallo habe eine frage an euch.

    Baue zur zeit eine neue Voliere für meine Aras. Die größe ist ca. 4,5 mal 5,5 meter. Wieviele Aras kann ich in so einer Voliere halten? Will aber nicht züchten. Kann ich dort 4 mänchen halten? ich weis ich sagt jetzt wieder ich soll 2 mänchen 2 weibchen nehmen aber dann fangen sie ja an zu balzen oder? bitte um eure hilfe! danke :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 araliebhaber, 23. Februar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    HAllo Lea85

    Hast du dich mal bei deiner zuständigen Naturschutzbehörde erkundigt?

    Wenn nicht würde ich dir das empfehlen.

    Denn nur die kann dir genau sagen wie viele ARas du in der Voliere halten darfst.
     
  4. Lena85

    Lena85 Guest

    ja schon aber wieviele kann ich drin halten das sie sich nicht streiten!
     
  5. #4 araliebhaber, 23. Februar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    was hat die Naturschutzbehörde dir denn gesagt wie viele?
     
  6. Lena85

    Lena85 Guest

    war ich noch nicht. dachte mir kann einer sagen wieviele gingen.
     
  7. Lena85

    Lena85 Guest

    Haltet ihr nicht einer mehrere aras in einer voliere? wie verhalten sich aras in größeren gruppen? würde gerne mehrere Aras in der voliere halten. Kann mann 2 pärchen auch zusammen halten?
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Wenn du zwei Paare hast mußt du bedenken das sie in Brutstimmung kommen und dann möchte jedes Paar für sich sein sonst ist der Ärger da.Also brauchst du die Möglichkeit die Paare zu trennen.Laut meinem Züchter vertragen sich Arahähne nicht so gut wie Arahennen zusammen.Muß in die Voliere noch der Schutzraum oder kommt der noch zusätzlich dran?Wir planen diese Größe als Außenvoliere für unser Arapaar,also zwei Vögel.
    Auch wenn du es nicht hören willst finde ich Paarhaltung immer noch am Natürlichsten und Artgerechtesten.Klar kommen sie in Brutstimmung aber das kommen zwei Männer auch und dann?Wo leben sie ihren Trieb aus?Vielleicht in der Art dir gegenüber agressiv zu werden oder sich selber die Federn zu rupfen? :traurig:
    Bitte überleg dir gut was du tust!Es wäre doch zu schlimm wenn du in sechs Jahren auf einmal riesen Probleme hast! :+klugsche
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. #8 sternchen2904, 26. Februar 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    Hallo,

    ich würde dort 2 halten. Je mehr Platz desto besser und auch auf 4x5 müssen sie mit ausgefahrenen Landeklappen fliegen.

    LG

    Gabi

    PS: und sonst volle Zustimmung auf Grund ebensolcher Erfahrung mit dem Kommentar von Bea
     
  10. MB1

    MB1 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    an Spree und Elbe
    Hallo Lena,

    soll das eine Außen oder Zimmervoliere werden?

    Gruß Martin
     
  11. #10 roterfuchs, 27. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hi ,,Lena"

    Es gibt so einen Züchter nennt sich Syndro w oder irgendwie so ähnlich. Der hat auch eine HP, wo mehrere Ara´s in Gruppenhaltung eben sind. Allerdings sind da die Volieren viel viel grösser und auch bleiben die Ara´s nicht dort in der Gemeinschaftsvoliere langfristig, denn spätestens aber aller spätestens mit der Zeit der Geschlechtsreife-Eintritt´s kommen sie dann seperat als Paar in eine kleinere Voliere!

    - Vielleicht weiß ja hier grad jemand, welchem Groß-Züchter ich hier meine und könnte mal desen HP hier nennen ;)
    - Ein Züchterkollege hat gerade eine Aussenvoliere, die 3m hoch, 12m tief, 6m breit => Hierin haltet er eine Kolonne von GroßSittichen (eine Art) und gerade noch geht das gut.

    - Bei 4,5 auf 5,5m 4 Ara´s halten das geht kaum gut.
    Und die Argumentation 4 Männchen statt 2Paare, weil sie ja sonstmal in der Brutstimmung sich balzen würden etc. => Auch 4Hähne können sich gegenseitig anbalzen, nachdem ja etwas anderes nicht übrig bleibt => Ich würde Dir auf alle Fälle davon abraten!!!

    Entweder müsstest Du Dich entscheiden, eines Deiner Ara´s vielleicht abzugeben. Nämlich so, dass der Gelbbrust zu Gelbbrust kommt und der Grünflügel zum Grünflügel. Hierbei sollten diese Verpaarungen auch Gegengeschlechtig ablaufen.

    Oder Du hast die Möglichkeit vielleicht nochmal eine 4,5 auf 5,5m Voliere nebenan noch zu bauen, dass Du zwei Paare (Artgleiche) nebeneinander eben hast.

    Die Tiere können sich eben leider weder selbst so richtig das richtige aussuchen und noch können sie sich später (Wenn mal Geschlechtsreif) darüber beschweren. Rupfen oder sonstige Verhaltungsstörungen die Du dann bemerkst sagen Dir dass Du Anfangs was eben falsch gemacht hast. Jetzt nachdem also die beiden noch ja relativ Jung sind bei Dir ist noch alles leicht und möglich!!!
     
  12. MB1

    MB1 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    an Spree und Elbe
    Hallo Roterfuchs

    Das ist die Fam. Sydow aus Chorin und die Außenvoliere die Du da meinst ist tatsächlich sehr groß und hat einen kleinen Anbau beheizt. In dieser Voliere sind fast alle seine Jungtiere bis zum Verkauf drin.Das fördert das soziale Verhalten der Vögel gerade bei Handaufzuchten welche sich nicht immer vermeiden lassen

    gruß Martin
     
  13. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    habe 4 aras davon 3 in einer volli den anderen separat so 6 x 2 x 2,5 m im frühjahr bekommen sie eine neue volli von ca 6 x 5 m und eine ausenvolli soll dann auch noch dran. kann aber nicht alles auf einmal machen, das material habe ich jetzt zum größten teil zusammen.
    das ist aber nicht die frage, sondern wieviele aras kann man zusammen halten ?
    den 4. kann ich nicht mit den anderen zusammentun, da diese dann gleich auf ihn losgehen würden ( zumindestens 2 davon ) und zwar die 2 grünflügel der han ca. 25 -30 ja und die henne ca 10 ja. der gb ist ein hahn und noch nicht geschlechtsreif, der wird von den beiden in ruhe gelassen und kann vom andern hahn nciht so arg bedrängt werden ( dieser ist leider flugunfähig ).
    in gruppenhaltung ist alles schön und gut, solange sie nicht in der geschlechtsreife sind und kein eigenes brutrevier beanspruchen. ich kenne auch züchter welche ihre aras mehere arten in gruppenhaltung haben, aber nur ausserhalb des brutgeschäftes, dann werden die vollis abgeteilt.
     
  14. Lena85

    Lena85 Guest

    Also wenn ich die 2 in der Brutzeit trenne wäre das dann gut? ist die brutzeit nur eine bestimmte zeit im jahr???? Habe heute mal nochmal alles nachgemessen die voliere ist 3,25 meter breit 4,80 Lang und 2,50 meter hoch. es ist eine zimmervoliere ohne außenvoliere geht schlecht im 3.Stock. grins kann ich 2 paare zusammen halten und in der brutzeit trennen?
     
  15. #14 Pe, 27. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2005
    Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Lena,

    ich halte vier Rotbugaras( 3,1). Kleine Aras.
    Sie hatten eine gemeinsame Innenvoliere von ca 3m x 3m, eine Außenvoliere von 6m x 2,5m x 3,3m / L,B,H. und sie verstanden sich ein Jahr lang ganz prächtig. Alter damals 5 J. Pedro, 4 J. Pablo, 1 J. Fred, und 1 J. Mary. Dann 2004 gab es Ärger. Der bisher sich unterordnende Pablo griff Pedro an und gewann diesen Kampf. Er hatte durch den Kampf zwei kleinere blutige Wunden. Pedro durfte ab diesem Zeitpunkt nur noch auf Sitzflächenhöhe, sobald er höher kam, wurde er angegriffen. Er war nervös und schreckhaft. Pablo war von dieser Zeit an nur noch mit Mary unterwegs. (Sie war erst zwei Jahre.) Die Situation entspannte sich wieder und Pedro durfte wieder fast alles. Nur nicht in die Nähe von Mary.
    Doch kurze Zeit später durften Pedro und Fred plötzlich nicht mehr in die Innenvoliere. Pablo bewachte den Eingang. Die Zwei konnten nur noch unter meinem Schutz in die Innenvoliere. Ich trennte dann in zwei Bereiche und jeder bekam eine Klappe nach draußen. Draußen ist der Gemeinschaftsbereich und das funktioniert bis heute sehr gut. Pablo und Mary bauten irgendwann den kompletten Fußboden in einer bestimmten Ecke ab und nagten ein Loch in die Mauer der Innenvoliere. Schnell einen Nistkasten gebaut und eine Woche nach dem Einbau lag auch schon das erste Ei drin. Das Gelege bestand aus zwei Eiern, wurde sorgfältig bebrütet und war unbefruchtet. Selbst nach der Brutzeit wurde das Verhältnis zwischen Pedro und Pablo nicht mehr besser. Obwohl sie vier - fünf Jahre unzertrennlich waren.
    Seit dem Herbst beobachte ich nun wie sich Pedro und Fred immer mehr streiten. Seit einiger Zeit schlafen sie nicht mehr so eng zusammen. Letzte Woche lies Pedro den Fred nicht mehr aus der Aussenvoliere herein. Jetzt wird Fred geschlechtsreif und auch hier beginnen die Probleme. Es ist absehbar, dass ich die Zwei voneinander trennen muss.

    Ich würde bei den Rotbugs nur noch eine Gruppenhaltung machen, wenn ich eine sehr große Voliere hätte, mit Rückzugsmöglichkeiten. Bereiche in denen man optisch verschwinden kann. In dem man Ruhe finden kann, damit es keinen Dauerstress gibt. Und jedes Paar sein eigenes Revier hätte, das es verteidigen kann.
     
  16. Lena85

    Lena85 Guest

    Danke Pe. das ist glaub echt ein großes problem. wenn ich das forum schon früher gewusst hatte hätte ich mir ein pärchen gekauft. jetzt ist es halt auch sehr sehr schwer sich von einem zu trennen! aber für 2 paare wird der platz zu klein werden. auch wenn ich einen schutzraum für jedes paar baue wird es ärger geben oder?
     
  17. Lena85

    Lena85 Guest

    Reicht ein schutzraum von 1 mal 1 mal 2,5 meter? LBH
     
  18. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    - Hi Martin, vielen Dank !..
    - Hie Lena, guck dochmal hier rein, wie so eine Gruppenhaltung wenn dann auszusehen hat.
    http://www.hobby-papageienzucht-sydow.de/aboutme.htm
     
  19. Lena85

    Lena85 Guest

    ja das habe ich mir schonmal angeschaut aber ich habe nicht so viel platz ich wohne im 3 ten stock. wie soll ich da eine außenvoliere bauen? geht ja nicht. bloß ich will halt keinen meiner 2 aras hergeben. wenn ich nun 2 weibchen dazukaufe und 2 schutzräume mache kann es ja sein das es gut geht oder?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Lena,

    solange deine "Herren" sich vertragen, musst du doch gar nichts ändern. Vielleicht geht es ja gut mit deinem Männerpaar.
    Pedro unbd Pablo haben sich 4 - 5 Jahre lang glänzend verstanden. Ärger gab es wahrscheinlich nur, weil bei mir ein "Weib" vorhanden war. Ohne diese Henne, hätte diese Gruppe vielleicht eine Chanche gehabt. Ne 4er Männerrunde.
     
  22. Lena85

    Lena85 Guest

    ok danke vielleicht gehts ja gut
     
Thema:

Wieviele Aras kann ich in einer Voliere halten.

Die Seite wird geladen...

Wieviele Aras kann ich in einer Voliere halten. - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  3. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....