Wieviele mänchen für 15 wachteln?

Diskutiere Wieviele mänchen für 15 wachteln? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Ich bin neu hier, und ich hätte einige fragen: Ich möchte mir 15 Wachteln kaufen. Ich habe gehört, dass auf ca. 7 weibchen ein...

  1. ddl

    ddl Guest

    Hallo!

    Ich bin neu hier, und ich hätte einige fragen:

    Ich möchte mir 15 Wachteln kaufen. Ich habe gehört, dass auf ca. 7 weibchen ein mänchen gehört. Aber kann es nicht passieren, dass sich dann zwei mänchen streiten??

    Platz hätte ich genug. Ich habe einen 3x3 (ca. 150cm hoch) eingezäuntes grundstück. Das eingezäunte grundstück hat aber leider keine überdachung. Ich habe mir gedacht, dass ich es mit einem Zaun überdecke?, oder gibt`s bessere ideen, weil ich will ja nicht, dass ein Marder oder was auch immer meine wachteln was macht! Eine hütte für die wachteln währe kein problem. Und im winter werden sie draußen bleiben.

    Ich bin für jeden vorschlag dankbar.

    mfg
    ddl

    PS: Am montag werde ich mir ein 77seitiges buch über wachteln zulegen.
     
  2. #2 Sirius123, 10.03.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    zuerst mal Willkommen im Forum!

    Es kommt darauf an welche Wachteln man halten möchte! Paarbildende Wachteln wie Chin. Zwergwachteln, Harlekinwachteln, Regenwachteln usw. kommen für diese Art der Haltung schonmal nicht in Frage. Europäische und Japanische Wachteln hält man normalerweise 1 zu 5 sicher kann man sie auch 1 zu 7 halten. Ich würde die Voliere in zwei Teile aufteilen um Hahnenkämpfe von vorneherein auszuschalten!
    Eine Überdachung als Schutz vor Regen muss auf jeden Fall vorhanden sein, zudem würde ich den Wachteln eine Voliere bauen (oben geschlossen), die Tiere können zwar nicht richtig fliegen, schießen aber bei Störungen senkrecht nach oben, auch übern Zaun. Ein Schutzhaus muss auch da sein, vorallem wenn die Tiere den Winter über draußen bleiben sollen.

    Ich würde, für diese Haltungsform, eher zu Zwerghühnern raten. :prima:
     
  3. ddl

    ddl Guest

    Ja, danke für deine Antwort!

    Ich habe geglaubt, dass ich ca. 15 weibchen haben werde, und das ich einfach 2 mänchen haben werde. Anscheinend ist es aber nich so. Kann man die zwei mänchen nicht irgendwie auf einander gewöhnen??

    mfg
    ddl
     
  4. #4 julian87, 10.03.2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    was sind es denn jetzt für Wachteln?
     
  5. #5 Sirius123, 10.03.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Wie schon einmal gesagt es kommt auf die Wachtelart an! Wachteln sind revierbildend, das bedeutet, ein Hahn herrscht über ein Territorium, dabei spielt es keine Rolle wie groß dieses ist! Allerdings kann man's bei einigen Wachtelarten versuchen, nicht bei Chin. Zwergwachteln. Das ging bei mir noch nie gut!
    Bedingung muss allerdings sein, dass beim kleinsten Kampf die Hähne getrennt werden können!

    Mal ne Zwischenfrage: Warum eigentlich unbedingt 15 Stück? Und was ist es für eine Wachtelart?
     
  6. ddl

    ddl Guest

    Ja also ich werde mir ja noch welche kaufen. ich glaube, dass ich die "euro" wachteln kaufen werde.
    Ja 15 stk deswegen, weil ich dachte, dass man Wachteln wie Hühner haltet, also das man auch die eier isst! Oder wieviel stk sollte ich mir kaufen?
     
  7. #7 Sirius123, 10.03.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Ich würde 1,5 höchstens 1,7 einsetzen, somit haben die Tiere einen großzügigen Platz und man kann immer auch mal nachziehen ohne gleich die Voliere erweitern zu müssen.
    Wenn Du allerdings nur Eierlieferanten brauchst, würde ich 15 Hennen ohne Hahn halten, die legen auch ohne Hahn!
     
  8. ddl

    ddl Guest

    Was die Wachteln legen auch ohne einen hahn? Gut zu wissen, aber ist das bei allen Wachteln sorten so, dass man nicht unbedingt einen hahn braucht?
    Ja, ich brauche ja nur die wachteln als eierlieferant.
    Und wie ist es mit nachwuchs?

    ddl
     
  9. #9 KanarienHomer, 11.03.2007
    KanarienHomer

    KanarienHomer Guest

    Also jetzt mal meine Meinung da ich schon sehr viel erfahrung mit Legewachteln habe.

    Eine 2m *2m großes "Grundstück" das sind 4qm auf 1qm solltest du maximal 5 Hännen halten und einen Hahn wobei ich das viel zu klein finde da Wachteln gerne im Boden kratzen und wühlen.

    Dein "Grundstück" müsstest du dann komplett Wachtelfreundlich machen das heißt. Ein ca. 50cm tiefes funderment drumherum dann 30 cm schotter rein damit es rattendicht ist. Dann muss da wieder Erde drauf das du es auch beflanzen kannst. das heist du musst schon mal alles mindestens 50cm tief ausschachten.

    Dann sollte dei Gehege von allen seiten mit Draht eingezeunt werden der 1cm Maschenweite hat. Vom Gehege musst du mindestens die Helfte Regendicht machen. Ein schutzhaus ist nicht unbedingt notwendig es reicht wenn du eine Ecke Winddicht machst und feuchtigkeits dicht.

    So nun hast du dein Gehege
    15 Hennen auf 4qm = sehr viel dreck du müsstest mindestens alle 3Monate sauber machen und das bei 1,5m höhe viel Spaß ;-D

    Legewachteln legen jeden Tag ein Ei von April bis Oktober in deiner haltung die du vorhast. Also im Winter hast du keine Eier.

    Meine MEinung wie schon gesagt von Sirius schaff dir zwerghühner an die fligen nachts hoch können also nicht von ratten angegriffen werden. es reicht ein Maschendraht zaun drum herum und du hast weniger arbeit.

    MFg Homer

    PS:ICh danke das die anderen das auch so sehen.
     
  10. #10 Sirius123, 11.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Jo, seh ich genauso! Übrigens legen auch Hühner im Winter keine Eier, es sei denn man sorgt für min. 16 Stunden Licht und heizt über 20 C°, so wie es in den Legebetrieben gemacht wird.

    So wie immer halt in der Biologie ohne Hahn keine Küken (Nachwuchs).

    Ja, das ist bei allen Wachteln so, sind eben Hühnervögel. Allerdings lassen sich nicht alle Wachteln in reinen Hennengruppen halten. Da kommts dann auch auf die Sorte an! Europa Wachteln und Japanische Wachteln lassen diese Art der Haltung zu, aber die Hackordnung spielt auch da eine große Rolle. Unterlegene Hennen müssen Notfalls von der Gruppe getrennt untergebracht werden, daran muss man auch denken. Erfordert also weiteren Platz!
     
  11. #11 Kohlmeise, 11.03.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    So kann man das nicht stehen lassen. Hühner und auch Legewachteln legen bei halbwegs trockener Einstreu bei wenigen Graden über dem Gefrierpunkt besser als im Sommer bei 30°. Sie brauchen nur die erwähnten 16 Stunden Licht und eine vollwertige Ernährung.
    Bei den Wachteln entsteht aber noch ein Problem: Das Gehege sollte übersichtlich gestaltet werden, denn die Eier müssen täglich gesucht (und gefunden) werden. Sie legen selten in Nester wie die Hühner üblicherweise.

    Gruß Kohlmeise
     
  12. #12 Kohlmeise, 11.03.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Noch etwas zur ursprünglichen Frage: Für 15 Legewachtelhennen benötigt man (wenn man sie vermehren will) 5 Hähne. Nur in Stämmen sollte man 5 bis zu 6 Hennen auf einen Hahn halten. Zwei Hähne zu halten, geht vielfach schief, da sich beide extrem bekriegen. In einer Gruppe mit drei Hähnen oder mehr verteilt sich das.
    Gruß Kohlmeise
     
  13. ddl

    ddl Guest

    Ja danke für eure antworten. Ich werde mir dann vielleicht doch Hühner kaufen. Sind, glaube ich nicht so anspruchsvoll.

    ddl
     
Thema: Wieviele mänchen für 15 wachteln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachteln wie viele hähne

    ,
  2. wie viele wachtelhennen auf einen hahn

    ,
  3. Wie viele Wachteln auf 1 5qm

    ,
  4. wieviel wachteln hähne,
  5. wachteln wieviele Männchen weibchen,
  6. ab wievielen wachteln 2 hähne,
  7. wieviel wachteln pro hahn,
  8. wachtel wieviel hähne,
  9. wachtel wieviel hennen pro hahn,
  10. 15 wachteln auf 2m,
  11. wachteln halten 13 weibchen und ein hahn ,
  12. Legewachteln wieviele Hähne ,
  13. wachtel hähne hennen verhältnis,
  14. wie viele wachteln zusammen halten,
  15. wachtelhähne halten,
  16. wachteln wieviel hähne,
  17. Wie viel wachteln hänne und hahn,
  18. legewachtel wie viele zusammen,
  19. mehrere wachtelhähne,
  20. wieviel hähne sind bei einem wurf wachteln dabei,
  21. Wachtelhähne auf wieviele weibchen,
  22. benötigen wachteln hähne,
  23. wieviele wachteln hahn,
  24. wie viel platz braucht eine wachtel,
  25. wieviel platz für 35 Wachteln
Die Seite wird geladen...

Wieviele mänchen für 15 wachteln? - Ähnliche Themen

  1. Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.

    Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.: Hallo liebes Vogelforen Team! Meine Kanarienhenne legte schon 15 Eier. Doch keine brütete. Es geht ihr gut und ich gebe ihnen regelmäßig ein...
  2. Verwitweter Nymphi Hahn (15) sucht neue Partnerin in NRW

    Verwitweter Nymphi Hahn (15) sucht neue Partnerin in NRW: Liebe Foren-Mitglieder Suche für meinen 15 Jahre alten, verwitweten Nymphen Hahn eine zahme Henne in ähnlichem Alter, die ebenfalls einsam ist....
  3. Nicht ohne meinen Hund! Heute 20:15

    Nicht ohne meinen Hund! Heute 20:15: Taschentücher bereit halten. Nach einer wahren Geschichte! Meagn Leavay - Nicht ohne meinen Hund! Heute am Vatertag auf Tele 5 von 20:15 - 22:30...
  4. Wieviel wiegen eure Vögel?

    Wieviel wiegen eure Vögel?: Hallöchen alle :) Kontrolliert ihr das Gewicht eurer Racker eigentlich regelmäßig? Ich glaube ich hab da ein paar echte Wuchtbrummen: Weisshauben...
  5. Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften

    Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften: Guten Tag, Ich halte seit drei Jahren Legewachteln. Ich werde in der nächsten Zeit eine größere Voliere bauen und ich würde sehr gerne da auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden