Wildfänge

Diskutiere Wildfänge im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Eigentlich sollte man es vielleicht einfach überlesen, aber das ist wie den Kopf in den Sand stecken. Auch hier in den Kleinanzeigen werden auch...

  1. #1 Jens-Manfred, 4. August 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Eigentlich sollte man es vielleicht einfach überlesen, aber das ist wie den Kopf in den Sand stecken.
    Auch hier in den Kleinanzeigen werden auch jetzt noch Wildfänge angeboten. In diesem Fall bietet ein Nederländer 5.5 Kongograupapageien an. ich bin der Ansicht, das sollte unterbunden werden. Bitte Patrick lösche diese Kleinanzeige.

    jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund, 4. August 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    das löschen und verbieten dieser Anzeige ist ein Weg.

    Und Minuten später ist die Anzeige erneut drin, nur diesmal ohne dem Wort "Wildfang"... Auserdem gibt es noch genug andere Märkte, bei denen man Wildfänge anbieten kann...

    Ausserdem ist Wildfang nicht gleich Wildfang. Wir hatten Fälle wo Wildfänge angeboten wurden, welche aber schon 30 Jahre in Deutschland sind. Darf dieser Vogel nun nicht mehr angeboten werden, weil er vor 30 Jahren mal gefangen wurde?

    Ich denke das hier ein Unterschied ist, zwischen "frischen" Wildfängen, die man nicht kaufen sollte und den Wildfängen die schon seit Jahrzehnten in Deutschland sind..

    Auch nicht anders ist es mit den Handaufzuchten. Handaufzucht um zahmere Vögel zu bekommen muss in meinen Augen nicht sein. Aber Handaufzucht weil die Eltern nicht füttern sehe ich anders. Wenn nun aber eine Handaufzucht angeboten wird, erfähjrt man meistens nicht, ob es eine gewollte Handaufzucht oder eine Not-Handaufzucht ist...

    Ich denke mit Verboten wird man nicht viel erreichen :-(

    Daher versuchen wir es bei den Kleinanzeigen nun mit Informationen!!!

    Wir haben dafür extra eine eigene Seite angelegt:

    http://www.tierflohmarkt.de/informationen.php

    Anders gesagt: Man kann Wildfänge bei den Kleinanzeigen anbieten, doch warnen wir die Besucher vor dem Kauf solcher Tiere.

    Ich denke wenn das Interesse an Wildfängen gesenkt werden kann, wird auch irgendwann das Angebot weniger...
     
  4. IngeE

    IngeE Guest

    Ja, Patrick,

    Wildfänge heute und neue werden doch nur gemacht, weil es auch einen Markt dafür gibt.

    Und Instanzen, die die Einfuhr genehmigen!!!!!!

    Ansonsten, es gibt einen Markt für Vögel, für Papageien und der Preis ist das entscheidende Kriterium.

    Solange diese Anfrage besteht, wird es auch Geschäftsleute geben, die genau diesen Markt beschicken.

    Hört sich nicht gut an? Ist aber doch wohl normale Praxis. Wie sonst funktioniert der Kapitalismus?

    Angebot- Nachfrage

    Inge
     
Thema:

Wildfänge

Die Seite wird geladen...

Wildfänge - Ähnliche Themen

  1. Clickern bei 22 jahre altem Wildfang- Graupapagei noch lernbar?

    Clickern bei 22 jahre altem Wildfang- Graupapagei noch lernbar?: Hallo, hat jemand schon mal bei Senior-Grauen clickern erfolgreich angelernt? Würde meinem gerne durch klickern beibringen, dass er in seinen...
  2. Hilfe - Wildfang

    Hilfe - Wildfang: Hallo Zusammen Bräuchte bitte dringend Hilfe! Habe soeben einen Rosella(?) eingefangen. Er muss vor ca 3-4 Wochen in der Nachbarschaft...
  3. Wildfang einfangen

    Wildfang einfangen: Ich hab nun echt ein Problem, meine beiden Geier muss ich bis ende März wahrscheinlich weggeben,bei meinem Hahn hab ich allerdings ein problem,ich...
  4. Wildfänge?

    Wildfänge?: Wildfänge angeboten? Bei uns wurden Grauköpfe Wildfang angeboten sollten aus Belgien sein. Wem ging es noch so? GRUß eumo 535
  5. Vorsicht Wildfänge!!

    Vorsicht Wildfänge!!: In letzter Zeit werden öfters afrikanische Prachtfinken angeboten.Wenn man die Anzeigen genauer verfolgt,merkt mann, daß es immer die selben...