Wildfang auswildern?

Diskutiere Wildfang auswildern? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, habe mal eine Frage und eure Meinungen würde mich sehr interessieren! Könnte man eigentlich einen Wildfang auch nach Jahren in...

  1. #1 stachmone, 5. März 2005
    stachmone

    stachmone Guest

    Hallöchen,

    habe mal eine Frage und eure Meinungen würde mich sehr interessieren!
    Könnte man eigentlich einen Wildfang auch nach Jahren in Gefangenschaft wieder auswildern?
    Würden sie sich einem fremden Schwarm anschließen?
    Wenn sie in Afrika geboren sind und dort ne zeitlang gelebt haben würden sie doch klar kommen, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sehr warhscheinlich geht das nicht gut.
    Wenn, dann müsste der Vogel über monate wieder auf volle Flugkondition gebracht werden und es müsste versucht werden, den Anschluss an einen Schwarm zu erzielen.
    Die nehmen Fremdlinge aber nicht unter Garantie auf.
    Auch ist nicth garantiert, ob der GP die Futterquellen am Freilassungsort finden oder überhaupt als solche erkennen würde.
    Die Jungvögel lernen im Schwarm von den Eltern und anderen was essbar ist und wo es wächst.
    Natürlich kennt so ein Tier die entsprechenden Lokalitäten eines anderen Freilassungsortes nicht.
    Lange Rede kurzer Sinn: Nicht von vornherein unmöglich, braucht aber lange Vorbereitung, Begleitung und die Erfolgsaussichten sind mässig
     
  4. #3 stachmone, 6. März 2005
    stachmone

    stachmone Guest

    Hallo Ingo,

    ich habe meinen Diego im August 2004 bekommen. Ich hatte noch keine Ahnung wie ein GP richtig aussehen muß. War sehr dumm von mir! Er sollte eine NB sein und 10 Monate alt. Seine Pupillen waren aber schon richtig gelb und er hat immer noch ganz zerfledderte Schwanz- und Flügelfedern, die zudem auch noch gestutzt wurden. Er kann nicht fliegen. Einen offenen Ring hat er auch. da steht zwar 04 drauf, aber bei WF ist das ja nur das Datum der Beringung in Deutschland. Wenn man seinen Sicherheitsabstand nicht einhält, kriegt er die absolute Vollkrise 8o -immer noch! Er muß wirklich viel mitgemacht haben....
    Im Januar haben wir ihm dann eine Partnerin geholt, er war so alleine. Die Kleine ist eine echte Bereicherung für ihn und hat ihm erst einmal gezeigt daß man auch spielen kann und Obst ganz schön lecker ist. Er hat sich sofort verliebt und die Beiden sind total süß. :trost:
    Aber man sieht den enormen Unterschied. Floh ist so unbeschwert und hat vor fast nichts Angst. Und Diego zuckt bei jeder ruckartigen Bewegung zusammen. Er nimmt zwar was mit Knurren aus der Hand, aber wenn man dann nicht weggeht schreit er was das Zeug hält. Er hat totale Angst vor Menschen.
    Wir tun alles damit es ihm gut geht, aber Heimweh kann der schönste Käfig nicht heilen. Er bleibt eingesperrt, ohne echte Sonne und die Geräusche seiner Heimat. Das ist jetzt vielleicht albern, aber ich muß immer an Heidi denken, die in Frankfurt krank geworden ist weil ihr die Berge so sehr gefehlt haben.
    Nur sie konnte einfach zurück gehen............... :traurig:
     
  5. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    nochmal diego

    hallo simone,
    habe gerade erst deinen thread hier gelesen.mit der auswilderung ist halt die frage,wie alt der diego beim einfangen war.ob er das alles gelernt hatte vorher,was ingo bei seiner antwort genannt hatte.das wäre so oder so eine sehr heikle angelegenheit.
    wenn sich diego aber auch gar nicht an euch gewöhnen will,wär eine alternative ein vogelpark mit einer menge graupis und schönen freigehege,da hätte er einen großen schwarm um sich und etwas natur ,allerdings hinter volierendraht.
    oder so wie ich es in deinem anderen thread geschrieben hatte.
    liebe grüße beate
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wildfang auswildern?