Wildfang

Diskutiere Wildfang im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo habe mir einen Wildfang gekauft war leider falsch weiss ich jetzt auch wer hat erfahrung damit und kann mir tipps geben

  1. #1 Ulrike1307, 11. Januar 2006
    Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Hallo habe mir einen Wildfang gekauft war leider falsch weiss ich jetzt auch wer hat erfahrung damit und kann mir tipps geben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika.Hamburg, 11. Januar 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Ulrike,

    herzlich willkommen bei uns im Forum !

    Also, sehr nett wäre, wenn Du mal etwas mehr über Deine / Deinen Grauen schreiben könntest und welche Probleme Du hast .:)

    Ich habe hier auch eine Wildfanghenne und könnte Dir dann meine Erfahrungen und einige Tipps mit dem Umgang von Wildfängen geben.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Ulrike,

    Herzlich Willkommen bei uns im VF :prima:
    Auch ein WF macht nicht mehr Schwierigkeiten, als so manch anderer Geier :trost:
    Weißt du, wie alt er sein soll?
    Ein WF braucht, besonders wenn du der 1. Halter bist, sehr viel Geduld, damit er sich an den Menschen gewöhnen kann. Einfacher wäre es für ihn, wenn ein artgleicher Partner ihm beistehen würde...:zwinker: (vorher unbedingt das Geschlecht per DNA-Analyse bestimmen lassen).
    Lass ihn die 1. Zeit viel in Ruhe und erzähl ihm einfach was aus einiger Entfernung. Macht er Abwehrgeräusche (Schreien/Fauchen), bist du zu dicht und solltest wieder einen Schritt zurück gehen.
    Mit der Zeit wird der Sicherheitsabstand immer geringer werden und er fasst dann auch Vertrauen zu dir. :trost:
     
  5. #4 Ulrike1307, 11. Januar 2006
    Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany

    Habe mir ihn vor vier Wochen angeschaft er hat noch sehr viel Angst munter ist er alter weiss ich nicht man sagte mir etwa ein halbes bis einem Jahr ob männchen oder weibchen weiss ich auch nicht werde es aber jetzt feststellen lassen da ich noch einen zweiten dazu holen will er ruft auch schon Hallo wenn er mich nicht sieht
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Wie sahen die Augen aus, als du ihn bekommen hast?
    Waren sie um die Pupille herum weiß (oder gelb) oder war da noch ein gräulicher Ton?
     
  7. #6 Ulrike1307, 11. Januar 2006
    Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Sie waren Gelb
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Dann würde ich von weit mehr als einem Jahr ausgehen und ihm dann auch kein Baby als Partner/in dazugeben.....
     
  9. #8 Ulrike1307, 11. Januar 2006
    Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Graupapagei

    Wo bekomme ich am besten jetzt einen zweiten dazu her besser wieder Wildfang oder ich komme aus Wassenberg :)
     
  10. #9 Tierfreak, 11. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ulrike,

    der zweite Graupapagei muss kein Wildfang sein (bitte nicht noch einen frisch importierten Vogel kaufen :gott: ). Es wäre evtl. sogar einfacher einen schon zahmen Vogel dazuzunehmen. Von dem könnte Dein jetziger Grauer sich einiges abschauen und würde so sicher auch schneller die Angst vor den Menschen verlieren.

    Schau doch mal hier in den Kleinanzeigen nach, da findst du auch öfters etwas ältere Graupapageien, die ein neues Zuhause suchen.
    Wenn Dein Graupapagei schon gelbliche Augen hat, ist er wohl schon geschlechtsreif. Deshalb würde ich nach einem zweiten Vogel ab ca. 4-5 Jahren suchen.Aber wie schon gesagt, bitte erst das Geschlecht bestimmen lassen und einen gegengeschlechtlichen Partner suchen.
     
  11. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Von mir auch Willkommen im VF

    wieso besser wieder Wildfang... wäre ne NB nicht besser...???
    ist doch schade, wenn noch so nen lieber Grauer aus seiner gewohnten Umgebung weg geholt wird... dann sollte doch ne Nachzucht besser sein... iss jetzt meine Meinung...


    Gruß Tobi
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Hallo Ulrike,

    mit einem erneuten (wissentlich) gekauften frischen WF unterstützt du nur den Handel mit den armen Geschöpfen :nene:
    Gegen einen Abgabegrauen, der schon ein paar Jahre hier lebt und zufällig auch ein WF ist, ist natürlich nichts einzuwenden. Du solltest nur nicht nochmal bei einem Händler kaufen. :zwinker:
     
  13. hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Ulrike...

    Was hilft ist Geduld... Geduld.. Geduld...

    So ein Wildfang hat schon einiges mitgemacht und muss Vertrauen zum Menschen, der Ihn mit Gewalt und Brutalen Händen aus seiner gewohnten Umgebung gerissen hat neu lernen....

    Einige empfehlen einen "kleinen Knast", damit der WF sich an dich gewöhnt, ich denke das ist total falsch.

    Der Geier sollte die Möglichkeit haben, sich von dir zurückzuziehen. Eine Volie von 2X1 Meter wäre da sehr schön, nur nicht für jeden machbar...

    Ein Zweiter dazu wäre bestimmt nicht verkehrt, wobei man davon ausgehen kann, wenn mann eine schon Menschengewohnte NB dazusetzen kann, dass er von ihr lernen kann....

    Als weiteres Hilfsmittel wäre Clickertraining nicht verkehrt, wozu man hier im Forum in einem eigenen Bereich eine Menge lernen kann...


    Liebe Grüße

    Hans
     
  14. dory84

    dory84 Guest

    Hallo,

    was hat denn das mir dem "Clickertraining" auf sich ?

    Habe das zwar schon bei Hunden gehört, aber bei Papageien :?

    Gruß Julia
     
  15. hansklein

    hansklein Guest

    Das gleiche Prinzip...

    Hallo Julia,

    das funzt auch bei Papageinartigen.. Mach dich mal kundig über Beiträge von Ann Castro im Clickerbereich z.b...

    LG

    Hans
     
  16. Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Käfig

    Hallo und guten Morgen unser Scharlie sitzt in einer grossen Papageienvoliere ne frage ab wann soll ich ihn rauslassen soll ich warten bis er nicht mehr soviel Angst hat oder schon eher:freude:
     
  17. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Morgen

    du sagst ja das du Ihn ja jetzt schon 4 Wochen hast.... ich würde Ihn auf alle fälle mal raus lassen... aber kein Futter auserhalb des Käfigs geben... Futter nur in der Voli anbieten, denn sonst könntest Probleme bekommen den kleinen wieder in die Voli zu bekommen...

    MfG Tobi
     
  18. Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Käfig

    Hallo wenn ich ihn rauslasse was mache ich wenn er nicht mehr alleine reingeht

    gruss ulrike:idee:
     
  19. Caro48

    Caro48 Guest

    er wird schon Ulrike. Wenn der Hunger ihn treibt. :D
    Allerdings würde ich ihn erst an das "Draufgehen" auf ein Stöckchen oder eine längere Leiter (ich habe eine die ist 1 m lang) gewöhnen.
    Ich habe auch einen WF - und er hat das ziemlich schnell gelernt. Der Abstand zu mir war ihm wichtig.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Danke

    Danke ich werde es versuchen



    ulrike
     
  22. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    deswegen sagt ich ja kein Futter außerhalb der Voli....

    so habe ich es, bei unseren NB auch gemacht und das hat zu 99% immer geklappt :zustimm:

    und dann halt üben, mit dem aufs Stöckchen gehen... und viel Geduld und Zeit, dann wird das schon ...
     
Thema:

Wildfang

Die Seite wird geladen...

Wildfang - Ähnliche Themen

  1. Clickern bei 22 jahre altem Wildfang- Graupapagei noch lernbar?

    Clickern bei 22 jahre altem Wildfang- Graupapagei noch lernbar?: Hallo, hat jemand schon mal bei Senior-Grauen clickern erfolgreich angelernt? Würde meinem gerne durch klickern beibringen, dass er in seinen...
  2. Hilfe - Wildfang

    Hilfe - Wildfang: Hallo Zusammen Bräuchte bitte dringend Hilfe! Habe soeben einen Rosella(?) eingefangen. Er muss vor ca 3-4 Wochen in der Nachbarschaft...
  3. Wildfang einfangen

    Wildfang einfangen: Ich hab nun echt ein Problem, meine beiden Geier muss ich bis ende März wahrscheinlich weggeben,bei meinem Hahn hab ich allerdings ein problem,ich...
  4. Wildfänge?

    Wildfänge?: Wildfänge angeboten? Bei uns wurden Grauköpfe Wildfang angeboten sollten aus Belgien sein. Wem ging es noch so? GRUß eumo 535
  5. Vorsicht Wildfänge!!

    Vorsicht Wildfänge!!: In letzter Zeit werden öfters afrikanische Prachtfinken angeboten.Wenn man die Anzeigen genauer verfolgt,merkt mann, daß es immer die selben...