Wildfarbene Wellensittiche

Diskutiere Wildfarbene Wellensittiche im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Das jemand die Wildform erhält, finde ich in jedem Fall richtig. Nun gibt es in Europa im Gegensatz zu Australien vielleicht 100 -200 WS die dem...

  1. #81 IvanTheTerrible, 11. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das jemand die Wildform erhält, finde ich in jedem Fall richtig. Nun gibt es in Europa im Gegensatz zu Australien vielleicht 100 -200 WS die dem Wildvogel entsprechen, dagegen 100000de die dem Wildtyp keinesfalls entsprechen, sondern teilweise schon montröse Formen angenommen haben.
    Ivan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 Sittichfreund, 11. Juli 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Haare werden toupiert, Schwänze, Ohren, Flügel etc. werden kupiert oder auch coupiert.
     
  4. #83 dustybird, 12. Juli 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Noch einmal ein schönes Bild von freilebenden budgies in einem großem Schwarm . So etwas zu sehen ist schon ein Traum und nicht diese Flugkünstler in kleinen Stubenkäfigen zu sehen, with kind regards ( Gerd)
     

    Anhänge:

  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Danke Gerd für das schöne bild. Meine werden auf unserer Ausstellung in einer großen freiflugvoliere ausgestellt. Bei uns kommen keine vögel in kleine Käfige. Ich wußte gar nicht mehr wie gut die fliegen können weil man ja meißtens nur diese schweren Standards sieht. Bilder von meinen kommen demnächst.

    Gruß
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hallo Hans,

    ein toller Zuchterfolg!

    Viele Grüße

    Richard
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    inzwischen sind es 20 Jungtiere, bin selber überrascht das dies so gut klappt.

    Gruß
     
  8. #87 IvanTheTerrible, 14. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Hört sich doch gut an!
    Ivan
     
  9. #88 dustybird, 17. Juli 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mates. Wenn man so etwas Orginal erlebt , das ein Traum vieler Liebhaber von Australischen Vögel , with kind regards ( Gerd)

    noch eins......... meine Bilder sind natürlich ( C )
     

    Anhänge:

  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Am Wochenende werde ich mal bilder machen versprochen. Interessant finde ich das Paar Nummer 1 wieder gelegt hat. die Vögel haben ja Nistkästen mit zwei Brutkammern, die habe ich noch von meinen Zitronensittichen. Die jungen sind umgezogen in die zweite Brutkammer und in der ersten hat das Weibchen wieder gelegt.

    Gruß
    Hans
     
  11. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    :( Möchte so gerne Fotos sehen... :(
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Bilder von den Wellis
     

    Anhänge:

  13. #92 IvanTheTerrible, 21. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Schön!
    Ivan
     
  14. #93 dustybird, 21. Juli 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day budgie mate
    Super schöner Vögel , so etwas sehe ich jetzt viel lieber , als die großen Schauwellensittiche, obwohl ich viele Jahre Champion Züchter war.Gerd
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Der erste junge ist jetzt ausgezogen auf dem Bild ist Nummer 3 zu sehen man sieht auch das neue Ei in der zweiten Bruthoehle
     
  16. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Och nein, sind die süß!

    Ich mag ja diese überzüchteten, in allerlei Farben erhältlichen Wellensittiche überhaupt nicht. Doch die wildfarbigen, die noch fähig sind zu fliegen und nicht wie ein nasser Sack von der Stange plumpsen... die sind noch richtige Schönheiten der Natur :-)

    Herzlichen Glückwunsch zu diesen zauberhaften Küken!
     
  17. #96 Le Perruche, 21. Juli 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Also man kann ja gegen die bunten Wellensittiche allerlei einwenden, aber von der Stange plumpsen die nicht. :)

    Sehr schöne Bilder
     
  18. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ging sie von selber in die zweite Bruthöhle, um da das nächste Gelege zu beginnen?
     
  19. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte mal einen Standart-Welli zur Pflege und Weitervermittlung übernommen, eine Henne. Die ist ständig von der Stange geplumpst, weil ihr Körper einfach zu schwer zum Fliegen war. Mit viel Mühe hab ich sie soweit bekommen, dass sie wenigstens von einer zur nächsten Stange und den Weg hinunter flattern konnte...

    Es war schon eine ältere Henne, wahrscheinlich lags daran, aber das hat trotzdem keinen guten Eindruck über Standarts hinterlassen. Auch so gefallen mir grundsätzlcih Mutationen nicht so gut wie Wildfarbige. Schöner als die Natur geht halt nicht, egal wie sehr man die Farben wegzüchtet oder die Gefiederstruktur verändert. Die Natur übertrifft kein Züchter der Welt :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte als (etwas größeres) Kind (wie so viele hier) auch Wellis. Die meisten waren grün aber es waren auch 2 Blaue im Laufe der Zeit dabei.
    Die Grünen waren schon damals (70er/Anfang 80er Jahre) deutlich robuster, mein Letzter starb 1999 mit 16 Jahren am Schlaganfall (war dann halbseitig gelähmt und wir haben ihn einschläfern lassen). Solch ein Alter erreichen die "modernen" Wellis doch nie!
    Meine beiden Blauen starben schon nach ca. 6 Jahren an Tumoren.
    Deine grünen Zwerge sind wirklich toll!
     
  22. #100 dustybird, 22. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day budgie mates.
    Ich hatte in meiner Aktiven Zeit einmal einen jungen Aufstrebenden Wellenzüchter mitgenommen , weil ich von diesem Züchter einen Wellensittich brauchte zur Einkreuzung. Wo der Junge Züchter die Preisse gehört hatte.......hat er danach sein Hobby aufgegeben und Grossittiche gezüchtet. Ich frage mich auch , warum werden die Beschickungszahlen auf den Ausstellungen immer weniger??????? eben.... weil keine Neuen Wellensitichzüchter ( Austellungszüchter ) dazu kommen.Wer kann denn heute noch von den Jungen Leuten so viel Geld ausgeben?? so manchen Schau WS kann man ja nur noch mit Gold auswiegen????
    Gerade der kleine Wellensittiche , braucht nicht viel ..... außer seiner Hirse und jeden Tag frisch Wasser Freiflug.Wenn man heute sieht was den Vögeln Schau WS alles gegeben wird!!!!!!!!!! es ist wie Chemielabor. So nun ist aber genug , ich freue mich über den schönen kleien Wellensittich , den ich hier im outback bestaunen kann , mit seiner schönen Hellgrünen Farbe mit den Kehlflecken und den schönen kleinen Wangenflecken , with kind regards ( gerd)
     

    Anhänge:

Thema: Wildfarbene Wellensittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich wildfarben

    ,
  2. wildfarbene wellensittiche

    ,
  3. wellensittich wildfarben kaufen

    ,
  4. junge wildfarbene wellensittiche,
  5. wellensittich australien,
  6. wellensittich wild,
  7. wellensittiche wildfarben,
  8. wellensittiche australien,
  9. wildfarbende wellensittich kaufen,
  10. wellensittich mutationsfrei,
  11. aussehen wilder wellensittiche,
  12. wellensittich wildfarbe,
  13. wildfarbener wellensittich hobby sittich,
  14. wellensittich gelege,
  15. zucht wildfarbene wellensittiche,
  16. gelege wellensittich,
  17. wellensittiche in australien sehen,
  18. wellensittich farben,
  19. australien wellensittiche,
  20. wellensittich alle farben,
  21. wellensittich schwarm,
  22. Vogelbilder Wellensittiche Australien,
  23. wellensittichschwarm,
  24. wellensittich schwarm wild,
  25. Bild wilder Wellensittich