Wildvogel gefunden (Zypern) brauche eure Hilfe

Diskutiere Wildvogel gefunden (Zypern) brauche eure Hilfe im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo allerseits, vorgestern Abend haben wir vor der Mauer unseres Hauses einen abgestürzten Wildvogel gefunden! Er saß am Boden mit...

  1. #1 zeno, 27. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2012
    zeno

    zeno Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,
    vorgestern Abend haben wir vor der Mauer unseres Hauses einen abgestürzten Wildvogel gefunden!
    Er saß am Boden mit aufgepusterten Federn und drechte den Kopf umher und wirkte orientierungslos.
    Habe ihn gleich eingepackt, er konnte sich nicht viel wehren, versuchte einmal zu flattern das wars.

    Nach kurzer Internetrecherche habe ich:
    Ihn in eine abgedunktelte Box getan (Alte Katzenbox, Gitter nur Vorne das hab ich abgehängt), in ein dunkles, ruhiges Zimmer gestellt.
    Er scheint eine Gehirnerschütterung zu haben, da er einige male umkippte und die meßte zeit reglos dasistzt mit geschlossenen Augen.

    Gestern dann habe ich eine Spritze und (Kanarien- etwas anderes haben die hier nicht! Habe auch getrocknete Insekten gesucht, aber Fehlanzeige, nix Beoperlen, einfach nur die Körner)Futter besorgt, das Wasser konnte ich per Spritze seitlich in den Schnabel geben und er hat einiges getrunken, das futter liegt natürlich unberührt da.

    Am Nachmittag herrschte plötzlich leben in der Box er war munter geworden! Nun wollte ich mal schauen was mit ihm ist und habe ihn auf der Terrasse hingesetzt und aus einigen Metern beobachtet.
    Er seß zuerst da, drehte sich ein paarmal im Kreis, breitete nach einigen Minuten die Flügel aus und kippte wieder nach rechts, kurz danach hob er ein kleines Stück ab, stürzte aber wieder nach rechts ab Kein Großer Sturz, aber für mich das Zeichen seine Flügel sind in Ordnung, es muss also an der Gehirnerschütterung liegen...
    Dreht sich, hat Probleme mit dem Gleichgewicht, das rechte Auge hält er geschlossen.

    Nun meine Fragen:
    Was ist das für ein Vogel?
    Was frisst der nun Körner/Insekten?
    Was kann ich tun, damit er frisst?

    Der kleine hat gestern nix gefressen, ich habe leider keine Ahnung aber lange sollte er ja nicht hungern!!!
    Den Anhang IMG_20120726_184019.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zeno, 27. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2012
    zeno

    zeno Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    *Blocker*

    Da ist das Foto! So sitzt der Kleine Kerl die Meißte Zeit da, ab und zu wacht er auf.
     
  4. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    hallo,

    versuchs mal damit

    http://www.fotos-hochladen.net/
     
  5. #4 IvanTheTerrible, 27. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, für mich ist das nach der Form eine Taube!
    Möglich eine junge Türkentaube oder ähnlich. Allerdings würde ich bei 10-13 cm doch wirklich schnell mal nachmessen, denn selbst ein Kanarienvogel ist größer. Etwa 14cm, je nach Mutation. Auch meine ich ein helles Braun zu erkennen, also die Grundfarbe die eine Türkentaube zeigt, mal die Kamera und ihre Einstellung außen vor zu lassen. Dann sollte der Vogel auch etwa min. 20cm haben.
    Ivan
     
  6. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ja, das ist eine Türkentaube, man sieht auch schon einen schwarzen Habmond im Genick? Dann ist es auch kein Jungvogel mehr. Türkentauben fressen Körner und Knopsen. Aber dieser Vogel hat ein Schädelhirntrauma und es geht ihm sichtlich schlecht. Er wird nichts essen und er muss es jetzt auch nicht.

    Setze ihn dunkel und kühl in ein Karton, eventuell zwei drei Tropfen Wasser mit Vitamin B-Komplex vermischt an den Schnabelrand träufeln, achten dass er schluckt und die Tropfen nicht ihnaliert. Dann einfach nur für die nächsten Stunden Ruhe. Wenn er sich dreht, ist das schon recht schwerwiegend. Den könnt ihr so schnell nicht rauslassen. Muss erst 100% genesen, Hirnprellung muss wieder zurückgehen. Vielleicht hat er auch eine Hirnblutung und verstirbt in den nächsten Stunden.
     
  7. #6 IvanTheTerrible, 27. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nach dem Schnabel ist es ein Jungvogel. Und das Nackenband ist zu schwach ausgeprägt!
    Ivan
     
  8. zeno

    zeno Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank,
    ich hab ihn in der Box mit Handtuch drüber, steht im Arbeitszimmer wo es ruhig und kühl ist.
    Dann weiß ich jetzt, ich muss mich wegen Futter nicht verrückt machen... (ich denke/hoffe er wird sich aus dem Mixfutter rauspicken, was er braucht) ich werde ihm das Wasser mit Vitamin B geben, das lässt sich hier organisieren.

    Ich werde ihn später messen und mal nach dem Nacken schauen, mir war aber kein Halbmond aufgefallen... aber ich habe auch nicht drauf geachtet.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. zeno

    zeno Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe die kleine Türkentaube umgesiedelt in einen Karton,
    die Sichel im Nacken ist kaum zu sehen, es ist also tatsächlich ein jüngerer Vogel.
    Er ist auch größer als 10 cm, genau messen lassen will er sich nicht mehr ;)

    Er flattert jetzt die meißte Zeit im Karton rum und scheint abhauen zu wollen... herscht reges treiben dort.

    Wann ist denn klar, daß wir ihn fliegen lassen können?
     
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Such dir einen geschützten Raum, mit Gardinen vor den Fenstern, keine großen Lücken hinter Schränken, den Du gegebenfalls abdunkeln kannst.

    Dann das Taubchen dort fliegen lassen. Wenn sie sicher auf einer Gardinenstange, Schrank o.ä. fliegen und landen kann, keine Koordinationsstörungen mehr hat, dann ist sie reif für die Freiheit. Raum abdunkeln und das Tierchen schonend wieder einfangen und raus mit ihr. Dort wo ihr sie gefunden habt.
     
Thema:

Wildvogel gefunden (Zypern) brauche eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Wildvogel gefunden (Zypern) brauche eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...