Wildvogel Nestling

Diskutiere Wildvogel Nestling im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, meine Freundin hat heute einen kleinen Wildvogel von der Strasse aufgesammelt. Weit und breit waren keine Elternvögel und kein...

  1. #1 jeromedax, 2. Mai 2008
    jeromedax

    jeromedax Guest

    Hallo zusammen,

    meine Freundin hat heute einen kleinen Wildvogel von der Strasse aufgesammelt.
    Weit und breit waren keine Elternvögel und kein Nest in der Nähe, dafür aber einige Katzen.
    Langer rede, kurzer Sinn, sie war mit dem kleinen beim Tierarzt, der den leider nicht bestimmen konnte.
    Meine Freundin hatte auch das Gefühl, das er sich damit auch nicht wirklich beschäftigen wollte.
    Morgen wollen wir ihn in eine Wildauffangstation bringen, aber die Frage ist für mich, wie die Bestimmung lautet, damit ich Ihm grob das richtige Futter zufüttern kann.

    Also wer helfen kann, bitte hier posten, was es sein könnte und was das korrekte Aufzuchtfutter wäre.

    LG jeromedax
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Merline, 2. Mai 2008
    Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Die Bilder kann man nicht sehen, da sie kennwortgeschützt sind.
     
  4. #3 jeromedax, 2. Mai 2008
    jeromedax

    jeromedax Guest

    Hoffe, es geht nun.
    :(
     
  5. #4 olivastrild, 2. Mai 2008
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Sperling! Die brauchen aber bei der Aufzucht viel Insektenfutter!
    Versuch es mit einem Brei aus dem Weichfresserbereich!
    MfG Jens-uwe
     
  6. #5 jeromedax, 2. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2008
    jeromedax

    jeromedax Guest

    Wir haben zur Notüberbrückung vom Tierarzt den Tip, mit Tatar zuzufüttern.
    Parallel habe ich hier beaphar Kraft und Aufzuchtfutter zugefüttert.
    Er nimmt natürlich beides, aber ich würde ihn ungern falsch ernähren.

    Es sollte also schnellstmöglich in Richtung Insektenfutter geschwenkt werden ?

    Habe schon mit Drosophila oder echten Fliegen geliebäugelt, aber war dann, da ich ihn da noch nicht gesehen hatte, sehr unsicher.

    Ich hatte auch schon an Heimchen gedacht, aber die erschienen mir zu groß für den Kleinen.
    DArüber hinaus macht der kleine sich recht lautstark bemerkbar, und ist nur kurz nach der Fütterung mal still.
    Wie oft und welche Menge sollte man füttern ?

    [​IMG]
    So, wie es nun aussieht, ist das wohl ein Nestling, der sonst nicht lebensfähig wäre.
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    vielleicht kann dir der link helfen
     
  8. #7 jeromedax, 2. Mai 2008
    jeromedax

    jeromedax Guest

    Danke für den Tip, auf der Seite bin ich schon einige Zeit unterwegs, aber da steht ja: Erst bestimmen, dann füttern.

    Der Kleine macht jedenfalls mächtig Lärm und ist bester Laune, wartet nur darauf, wieder was in den Mund geschoben zu kriegen.

    Daher ja auch die Eingangsfrage: Zweifelsfrei also ein Sperling ?
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ich sehe in dem piepser auch einen sperling!
     
  10. #9 jeromedax, 2. Mai 2008
    jeromedax

    jeromedax Guest

    Ptschirp - ptschirp.

    Nur wenn er satt ist, gibt es mal Ruhe.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Ja, ein kleiner Spatz.

    Das Bild mit dem Nestling und Ästling stammt von unserer Webseite, bitte nächstens erst mal fragen, ob Du es woanders veröffentlichen kannst...
    Insekten sind das wichtigste Futter, wenn die Heimchen zu groß sind, nur die weichen Hinterleibe geben. Wie oft und wieviel gefüttert wird, steht auch auf unserer Seite.

    Viele Grüße,

    Anke
     
  13. #11 jeromedax, 3. Mai 2008
    jeromedax

    jeromedax Guest

    Hallo,

    sorry Anke für den Link auf euer Bild.
    Ich gelobe Besserung.
    Der kleine ist seit heute mittag in der obhut einer kompetenten Tierärztin, die ich auf eurer Seite gefunden hatte.
    In 2 Wochen frage ich noch mal nach, ob er es geschafft hat.
    Danke an alle für die Hilfe.
     
Thema:

Wildvogel Nestling

Die Seite wird geladen...

Wildvogel Nestling - Ähnliche Themen

  1. Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.

    Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.: Liebe Wildvogel Freunde gerade das Trinkwasser bei Frost sollte nicht fehlen.Ich habe immer eine Plastic Schale genommen und einen Stein mit...
  2. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  3. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...
  4. Hilfe Wildvogel Amsel

    Hilfe Wildvogel Amsel: Hallo Seit circa 4 Jahren kriegen wir Besuch von einem Wildvogel (Amsel). Dieser wird von uns mit Rosinen gefüttert und fühlt sich sehr wohl. Er...
  5. Nestlinge?

    Nestlinge?: Hallo, habe leider gestern Nacht einen Jungvogel gefunden, heute morgen habe ich ihn mitgenommen (halbtot) mittlerweile ist er wieder voller...