will er gefüttert werden???

Diskutiere will er gefüttert werden??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ich hab auch mal wieder einer frage: es geht um owen, einen grauen (febr. 02 geschlüpft, nach 3 wochen aus dem elterlichen nest...

  1. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    ich hab auch mal wieder einer frage:

    es geht um owen, einen grauen (febr. 02 geschlüpft, nach 3 wochen aus dem elterlichen nest genommen ---> handaufzucht, sehr anhänglich aber mit partnerin)

    ich habe kürzlich im tv gesehn, wie es ausschaut wenn junge küken mit der spritze gefüttert werden.
    genau dasselbe bild zeigt owen, wenn er manchmal meinen finger zu "fassen" kriegt, nimmt ihn frontal in den schnabel, duckt sich und macht solche "schling-bewegungen", dabei spreizt er die flügel leicht ab...

    was will er ????

    würde er gern gefüttert werden? oder ist das eine ganz normale bettel-haltung?

    ich nehme den finger dann auch schnell wieder weg.... aber er hat ja offensichtlich irgendein bedürfnis.

    woher kommt dieses verhalten und wie verhalte ich mich richtig?


    danke schon mal, für hoffentlich aufschlussreiche antworten ;)


    p.s.: hunger kanns ansich nicht sein, weil futter steht jederzeit zur verfügung, besonders tagsüber (massen an obst und gemüse, und er frisst auch nicht zu wenig ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Cora,

    das sind eindeutig Bettelgesten!;)
    Macht mein Baby auch, selbst wenn es satt ist. Sobald der Finger an den kleinen Schnabel kommt, geht es los.;) Beim Füttern wird dieses Verhalten noch intensiver, der Kleine schreit regelrecht.
    Mein Baby bekommt abends immer Brei oder Fruchtzwerge vom Löffel. Was meinst du, was da ab geht!;)

    So betteln die Kleinen bei ihren Eltern nach Futter. Ist also ganz natürlich.
    Später gehört dieses Verhalten in abgeschwächter Form auch zur Balz.

    Ich hoffe, ich konnte dich beruhigen.

    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  4. zora-cora

    zora-cora Guest

    hi sybille

    danke für die schnelle antwort :)

    na da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon, das sind erste anzeichen von verhaltensstörungen :D

    so so, betteln also... der schlingel, wie wenns nicht genug hätte...*tsese

    naja, als "leckerlis" so zwischendurch aus der hand gibts hier fast immer nur rosinen, und da steht der owen nicht sooo arg drauf. ist aber auch nicht wichtig, die chili mags nämlich sehr, und mit ihr mach ich damit das "auf-die-hand-gehn"-training ;)

    also danke nochmals und bis bald...
     
Thema:

will er gefüttert werden???