Will Käfig selber bauen...

Diskutiere Will Käfig selber bauen... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi. Bin neu hier und stell mich erst mal kurz vor. Also, ich heiße Susy (Susanne), werd im Juni 17 und bin stolze Besitzerin von 4 Wellis, 1...

  1. Susy

    Susy Guest

    Hi. Bin neu hier und stell mich erst mal kurz vor. Also, ich heiße Susy (Susanne), werd im Juni 17 und bin stolze Besitzerin von 4 Wellis, 1 Hamster und 3 Katzen. Zwei Wellis wohnen in einer Voliere mit ewig viel Platz, nur Lucy und Micky mussten da raus, weil Lucy sich nicht mit den anderen vertrug, aber mit Micky schon ewig zusammen ist, die sind echt unzertrennlich die zwei. Nun will ich diesen Sommer endlich nen zweiten Käfig bauen. Er soll natürlich ganz groß werden, vor allem lang, damit die beiden auch im Käfig viel herumfliegen können. Eine zweite Voliere hat in dem Zimmer keinen Platz, darum stehen die beiden auf einem Sideboard und ich hab einen schon etwas größeren Käfig momentan mit einem zweiten Käfig verbunden, den sie auch nutzen. So klettern sie rüber und toben sich dort aus, trotzdem ist alles eben viel zu klein find ich. Jetzt aber zu meinen Fragen:
    1. Aus welchem Material darf/muss das Gitter sein? (Hab gelesen, es darf nicht verzinkt sein, sollte verchromt sein, aber in den Baumärkten kriegt man nur Kunststoff oder verzinkte Gitterrollen)
    2. Woher krieg ich dann das Gitter? Gibts das evtl. auch ein wenig billiger, denn 50 Euro für so ne Rolle sind schon ein wenig viel. Aber wenn es nicht anders geht, auch ok.
    3. Darf der Rahmen dann aus Holz sein oder besteht die Gefahr, dass sie sich durchbeißen/durchknabbern? Könnte man da dann Schienen außen anbringen, aus Alu oder so?
    4. Wie sieht es mit dem Unterboden aus? Was ist da die günstigste Lösung. Eine Schublade wäre gut, aber Kunststoff oder Holz oder was sonst? Aus Kunststoff gäbe es viell. so Fotowannen aber die sind ja auch so teuer :(
    So, ich glaub das war alles. Schon mal vielen, vielen Dank für eure Antworten.
    Ciao, Susy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Käfigbau

    Hallo, hast Du schon einmal überlegt warum der Käfig mit so viel Draht verbaut werden soll?
    Ich habe einfach eine Art Schrank gebaut, das Dach und die zwei Seitenteile sowie die Rückwand einfach aus Holz bauen,dann einfach eine oder zwei Türen vorne reinbauen fertig. In den oberen Teil der Tür habe ich lediglich Draht verbaut, in den unteren Teil Plexiglas, so schauen die Tiere nicht immer durch ein Gitter und Sie gewöhnen sich schnell an das Plexiglas im unteren Teil,da es sich unten befindet besteht auch kaum Gefahr des davor fliegens.
    Sieht auch super aus und vor allem ist es sehr sauber,da Er geschlossen verbaut ist, wie eine Art Vitrinenkäfig.
    Gruß ;)
     
  4. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Schau mal!

    Fotos von der Großraumvoliere..
     

    Anhänge:

  5. Susy

    Susy Guest

    Danke für die Antwort, ich dachte nur daran, dass sie eben genug auch rumklettern können, aber nachdem ich mir die Fotos angeschaut hab, ist das ne super Idee!!! Ein bissel Draht werd ich ja trotzdem brauchen, darf der dann verzinkt sein? Krieg hier nirgendwo nen verchromten her. Ok, bei ner Google Suche hab ich grad gesehen geht auch verzinkter Draht, dann nehm ich eben so was. Dann bring ich innen genug Klettermöglichkeiten an und das Problem ist gelöst.
     
  6. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Ehrlich?

    Ganz ehrlich, versuche besser verchromten Draht zu bekommen, Du benötigst ja nicht besonders viel,das mit dem verzinkten ist ja gerade deshalb so gefährlich weil sich die gesundheitlichen Schäden eines Vogels teilweise erst nach Jahren zeigen können,also wenn Du schon die Wahl hast...
    Und außerdem sieht Er wirklich sehr edel aus,habe meinen von einem Papageienzüchter gekauft, habe jetzt schon seit Jahren keinen Kontakt mehr dazu,Du kennst das ja, Vogel gekauft,großes Hallo, irgentwann schläft es ein.
    Vielleicht kennst Du einen in Deiner Nähe, fragen kostet ja nichts.Brauchst ja nur Reste,habe ich auch so gemacht.
    Ach noch ein kleiner Tipp,ich habe mir Ringe gekauft in Dreiereihe, kennst Du vielleicht und Sie einfach waagerecht statt senkrecht aufgehängt, eine wunderbare Leiter,wird gerne genommen, genausso mache ich das auch bei Holzleitern, nicht nach unten hängen lassen einfach in der Länge aufhängen,wirst Dich wundern was daraus alles gemacht wird.Meine Edeldame benutzt es sogar als Schaukel, da ich Sie jeweils an den Seiten mit einen etwas längeren Tau aufgehangen habe klappt das wunderbar, wäre ich auch nicht darauf gekommen. Aber Sie geht immer in die Mitte und gibt richtig Gas...
    Unterm Dach habe ich noch etwas Draht befestigt und durchhängen lassen damit Sie sich nicht mit den Füssen verklemmen. Jetzt habe ich aber im Zoohandel etwas gesehen, was man schnell nachbauen kann, wäre auch noch ein Tipp für Dich, kannst Du noch einmal zusätzlich Draht sparen.
    Denk mal an ein Fischernetz, aber mit viel größeren Maschen, so als wenn Du Kästchen hättest,wie beim Fußballtor,könnte man nicht Sisal besorgen und daraus so ein Geflecht nachbauen und es unter dem Dach befestigen, ab und zu mal eine Holzkugel aufziehen,ich hoffe Du verstehst wie ich das meine,habe leider kein Foto.und das ganze dann unter dem Dach befestigen.
    Ach jetzt habe ich noch was vergessen, Du solltest noch an einen Schlitz im Dach denken,damit Du eine Beleuchtung in den Käfig bekommst.
    Habe fast alles alleine gebaut, ist wirklich nicht so schwer und auch nicht zu teuer,ein paar Winkel und Schaniere etwas Plexiglas.
    Habe früher immer Käfige gekauft, aber die haben so viel Gitter und die neuen Pulverbeschichteten sehen noch schlimmer nach Gefängnis aus,die Stäbe wirken so dick, ist doch viel schöner mit Plexiglas, die Tiere gewöhnen sich sehr schnell daran.
    Gruß ;)
     
  7. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Futterwende

    Kannst auch noch zusätzlich eine Futterwende einbauen.
    Siehe Foto.
     

    Anhänge:

  8. Susy

    Susy Guest

    Vielen Dank für deine tollen Tipps, ein paar Baumarkt wäre da noch übrig, den werd ich in den Ferien mal unter die Lupe nehmen. Der ist zwar ein bissel weiter weg, aber für meine Viecher tu ich wirklich alles :D Da hast du schon recht mit dem verchromten, wenn ich eh ned so viel brauch. Anfangs dachte ich, das muss alles Gitter sein. Jetzt hab ich bisher nur gekaufte Käfige und Volieren, alles natürlich verchromt, aber diese Gitterrollen machten mich echt ratlos. Die Innenausstattung hab ich schon genau vor Augen und das mit dem Netz ist ne großartige Idee, hab schon verstanden was du meinst :) Was ich klasse finde, ist das mit dem Schlitz oben, das hät ich wohl vergessen. :~
    Dann steht meinem Eigenbau nichts mehr im Weg. Noch mal 1000 Dank für die tolle Hilfe!!!!

    PS: Hast da echt nen wunderschönen Vogel ;)
     
  9. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Sehr freundlich...

    Sehr freundlich von Dir und ich freue mich riesig das ich Dir helfen konnte.
    Gruß ;)
     
  10. #9 Basstom, 9. Mai 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Verchromt? Gibts das? Ich würde nichts nehmen, was beschichtet ist. Edelstahlgitter wäre optimal, ist aber sauteuer. Für Wellis kann man für den Innenbereich alternativ auch Kunststoff nehmen.
     
  11. Susy

    Susy Guest

    Ich hab "gelernt", man soll keinen verzinkten Draht bzw. Gitter hernehmen und meine gekauften Käfige und Volieren sind alle aus Chrom, was den Tieren bei mir auch noch nie geschadet hat. Besteht bei dem Kunststoff nicht die Gefahr, dass sie das durchnagen bzw. annagen und dann kleine Splitter verschlucken könnten? :? Weiß jetzt doch wieder nicht mehr, was ich nehmen soll :? Also, einig sind wir uns, dass es kein Zink sein soll. Chrom wär ok, aber Edelstahl noch besser. Gut, das mag zwar teuer sein, aber wenn ich dann nicht so viel brauch könnt ich da schon was besorgen. Krieg ich das im Baumarkt? Viell. kriegt mein Dad das auch bei der Arbeit wo her (ist Industriemechaniker und hat schon öfter was für meine Viecher mitgebracht :D ) Mal schauen, wie ichs hinkrieg. Danke für eure Hilfe ;)
     
  12. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Irrtum...

    Ich glaube hier liegt ein Irrtum vor, es ist Edelstahl gemeint, gut das Du aufgepaßt hast,danke.
    Gruß ;)
     
  13. Susy

    Susy Guest

    Ok, jetzt kenn ich mich aus. Gut, dann nehm ich Edelstahl. Alles klar ;)
     
  14. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Hallo,Du hast doch Nymphensittiche,wäre zu überlegen ob es wirklich notwendig ist Edelstahldraht zu nehmen, vielleicht solltest Du auf Kunststoffbeschichteten Draht zurückgreifen, da Er ja günstiger ist.
    Schaue mal gerade ob ich in der AZ eine Adresse finde..Ah,da ist eine, sage Dir aber gleich habe keine Erfahrung mit der Firma.
    Afcon Kunststoff-Volierendraht-Emmen Holland
    www.afcon.nl
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ob der "Draht" (es handelt sich ja um reinen Kunststoff) von Afcon auch für Nymphen geht, weiß ich nicht. Für Wellis ist er okay, ich habe das Zeug ja selber im Einsatz.
    Die Leute bei Afcon sind sehr nett und beraten einen am Telefon sehr gut, zudem ist der "Draht" recht preiswert und auch der Versand ist günstig.
     
  17. Susy

    Susy Guest

    Ihr verwechselt grad was, hab nämlich Wellis und keine Nymphen. Der Draht hört sich schon gut an, aber besonders Phoebe und Micky hängen oft ewig am Gitter und nagen rum. Vor allem bei Phoebe könnt ich mir nen Ausbruchsversuch vorstellen, der ihr wohl auch gelingen würde. Weiß ned, das is mir zu gefährlich, weil die Gefahr besteht das sie Ausbrechen können und allein das schreckt mich zu sehr ab. Da schau ich lieber, dass ich so Edestahl bekomm, das ist mir sicherer. :)
     
Thema: Will Käfig selber bauen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvoliere selber bauen innen

    ,
  2. vogelklappe im Karnickeldraht selber bauen

    ,
  3. gitterrollen für käfige

    ,
  4. großraumvoliere