will mir Ziegen anschaffen...

Diskutiere will mir Ziegen anschaffen... im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! wir bauen nächstens eine gerosse Aussenvoliere für unsere 7 Wellis und 4 Nymphen. ich bin mir am überlegen noch ein Päärchen...

  1. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    Hallo zusammen!
    wir bauen nächstens eine gerosse Aussenvoliere für unsere 7 Wellis und 4 Nymphen. ich bin mir am überlegen noch ein Päärchen Ziegen anzuschaffen.
    Meine Frage: vertragen sie sich gut mit Wellen und Nymphen? und sind sie eher heikel zum halten?
    wäre froh um ein paar Tips!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Mit Wellis vertragen sie sich sehr gut, kleine Zänkereien ausgenommen, die in Regel aber harmlos verlaufen. Nur während der Brut ( wenn in der Gemeinschaft, sprich Koloniebrut gezüchtet wird ) der Ziegis sollte Vorsicht ein großes Gebot sein, da Ziegen in dieser Zeit sehr aggressiv werden können.
    Mit Nymphen gibt es eigentlich auch keine Probleme, nur wenn es um das Futter geht gibt es schon mal Streitigkeiten kleiner Natur, da beide ihr Futter überwiegend vom Boden aufnehmen, aber bei genügend Futterstellen ist das auch kein Problem. Auch hier gilt das gleiche, was die Brutzeit angeht.
     
  4. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    Man merkt ja, wenn sie in Brutstimmung kommen dann könte man sie früh genug abtrennen, oder?
     
  5. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Wenn du die Möglichkeit hast, ist das die ideale Vorraussetzung.
     
  6. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    danke, die voliere ist auf den frühling geplant.
    ist sie genug gross?
    Masse: Schutzrazm: 2mX2mX2m, Aussenvoliere: 3mX2mX2m LängeXBreiteXHöhe.
     
  7. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Hängt von den Tieren, aber auch von deiner persöhnlichen Einstellung ab. Gestzliche Bestimmungen in dem Sinn gibt es nicht, nur Richtwerte.
    Der Schutzraum ist ausreichend, davon ausgehend, das die Tiere wie bei mir ihn nur für die Nacht nützen und wenn sie ihre Ruhe haben wollen.
    Mal abgesehen von den Wellis, wäre mir für 4 Nymphen und 2 Ziegen die Außenvoliere zu klein, da haben die Tiere zu wenig persönlichen Raum, aber das ist meine eigene Meinung.
     
  8. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    also, dachte ich mir...
    wir können jetzt noch den schutzraum vergrössern, also schon eher voliere gesagt:zwinker: und bei dem aussen teil können wir noch ein element mit den Massen: 1,5mX2mX2m BreiteXLängeXHöhe anhängen. bringt es das?
     
  9. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Dann kommst du meiner Rechnung nach auf 4,5 Meter Länge? das ginge dann schon eher.
     
  10. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    und der schutzrum wird jetzt auch etwa 4 meter lang:zwinker:
    freue mich riesig auf den Frühling:dance:
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    der Schutzraum muß nicht so groß sein, aber wenn du die Möglichkeit hast, ist das nicht verkehrt.
    Gibst du den Vögeln die Möglichkeit immer raus und rein zu gehen oder machst du Nachts zu?
    Meine haben Sommer und Winter und Tag und Nacht die freie Wahl. Es kommt schon mal vor ( selbst im " Winter " ) das die Ziegis ne Nacht draußen bleiben, schadet ihnen nicht.
     
  12. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    also von schutzraum kann man da wohl nich mer sprechen. sondern von aussen und innenvoli:D
    ich denke sie werden in der nacht besser drinnen sein, denn bei uns laufen in der nacht sehr viele katzen umher, die sie erschrecken können. aber vielleicht gewöhnen sie sich auch dran.
     
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Katzen laufen auch tagsüber rum.
    Bei uns gibt es eine Katze die geht über das Schutzhaus auf di Außenvoliere.
    Anfangs war dann immer Alarm, aber heute habe ich manchmal das Gefühl das die Wellis und auch meine Ziegen ihr eine lange Nase zeigen.
    Die Vögel gewöhnen sich daran und merken dann, das die Katzen ihnen nichts können.

    Nur wenn bei uns der Habicht kommt ( im Winter fast jeden Tag ) dann ziehen sie sich zurück, aber auch daran haben sie sich gewöhnt.
     
  14. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    ich habe ein bisschen respekt, weil unsere katze hat schon mal nen kanari erwischt: dieser flog aus neugierde zur katze ans gitter, und die katze schlug mit den krallen ans gitter und traf den vogel in den kopf, der arme ist nach einer halben stunde leiden gestorben. aber wir müssen aus diesem grunde so oder so doppelgitter machen, dass die katze mit den klauen nich mer durch kommt. mal schauen, wenn die katze beim doppelgitter kein jagderfolg mehr hat, gewöhnen sich die vögel bestimt daran.:D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Also bei 12 mm Gitter kommt die Katze normal nicht an die Vögel.
     
  17. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    doch, wenn die vögel ans gitter hangen und die katze von aussen dran schlägt schon!
     
Thema:

will mir Ziegen anschaffen...

Die Seite wird geladen...

will mir Ziegen anschaffen... - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...