"Wimmernder Maximilianpapagei"

Diskutiere "Wimmernder Maximilianpapagei" im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; hi, ich weiß leider nicht wie ich das sonst ausdrücken soll. Also mal zur Problematik: Mini (meine Maximilianpapageiendame) sitzt in letzter...

  1. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich weiß leider nicht wie ich das sonst ausdrücken soll.
    Also mal zur Problematik:
    Mini (meine Maximilianpapageiendame) sitzt in letzter Zeit öfter in meinen Nacken gekuschelt und stößt lange leise Laute aus. Liegt das vielleicht an der Geschlechtsreife? Sie ist jetzt ca. 2 Jahre alt.

    Also, falls mir einer einen tip geben kann woran das liegen könnte...wäre ich sehr dankbar.

    Jen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 18. April 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Huhu Jenny.

    Schön, mal wieder was von dir zu hören.
    Also Geschlechtsreife kann ich mir bei Mini noch nicht vorstellen. Das geht eigentlich frühestens mit 3 Jahren los (Ausnahmen gibt es sicher). Ich denke mir, dass sie einfach Kontakt sucht und sich durch das Ankuscheln bei dir sehr wohl fühlt. Daher dieses "Wimmern".
    Hast du denn schon einen passenden Hahn für Mimi in Aussicht ??? Und wie steht es denn jetzt mit ihrer Gesundheit ??? Ist sie soweit wieder "fit" ???

    Wäre sehr schön, wenn du mal wieder etwas mehr berichten könntest.

    LG, Olli
     
  4. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    hallo oli,

    hmmm....ja...also ich hoffe es klappt bald mit einem Hahn. habe meine Züchterin schonmal kontaktiert und wenn im Mai einer dabei ist, dann ist sie endlich nicht mehr allein.

    Ja, kann gut sein, dass sie etwas einsam ist....nur voll komisch dieses Geräusch...da kriegt man richtig Mitleid mit ihr...die süße.
    Wobei ich sie die ganze zeit wenn ich zuhause bin mit mir herumschleppe...überall hin..sogar in die Küche.

    So gesundheitlich sind wir am Ball- alle 2 Monate gehts zur Untersuchung...aber wie gesagt, mit der krankheit und ner dauerbehandlung kann man leben....so scheint sie auf jeden fall topfit...zumindest äußerlich. Mini hat jetzt Einzug in unser Badezimmer gehalten...dort hat sie die passende Luftfeuchtigkeit, Kletterbaum, Schaukel und alles mögliche zum Spielen, genug Platz den ganzen Tag Freiflug...und dann hoffentlich auch bald nen neuen Freund...

    also.....

    ja wie gesagt...falls noch einer ne andere Idee hat....

    Schön hier wieder so lieb empfangen zu werden von euch!!!

    jen
     
  5. #4 Geierhirte, 18. April 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich noch mal.

    Na, das hört sich doch alles sehr gut an. :trost:
    Und mit dem Bad habt ihr sicher einen guten Raum gewählt...da kann man ja wirklich problem- und gefahrlos die LF halten.
    Und gönn ihr ruhig die Schmuseeinheiten...du weißt ja selber, wie viel du "geben" darfst, damit sie sich nicht zu sehr auf dich prägt.

    Ich drück euch die Daumen, dass dann ein kleines "Hähnchen" dabei ist.

    LG, Olli
     
  6. #5 carpenobi, 18. April 2007
    carpenobi

    carpenobi N+N´s Tierparadies

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 FB
    Hi Jen,

    das hört sich doch :trost: sehr gut an.....
    .....wenn man hier auch leider keine Ton und Bildaufnahme hat, würde ich auch spontan beruhigend sagen, daß das eine Ausdruck "fast" höchsten Glücksgefühls ist. Bei einer Katze würde ich "schnurren" sagen, einer unserer Kater schnurrt und "vibriert" scharchend dazu (anders kann man das nicht beschreiben:? )

    Unsere Maxies haben auch eine Art "schnurren" drauf, wenn sie sich wohl fühlen, und das hört sich fast so an, als würden sie friedlich knautschen, murmeln und schnurren gleichzeitig. Ich weiß nicht ob man das in Deinem Fall auch so beschreiben könnte, aber genüßliches Genießen ist dann wohl angesagt :-)

    Ansonsten viel Glück und Erfolg auch von mir :zwinker:

    LG Norbert
     
  7. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Jen :trost: ,

    das ist ja schön, von euch zu hören! Dieses fiepsige "Wimmern" kenn ich von meinem Mädel auch. Sie ist aber schon 3, also ging ich bisher eigentlich auch davon aus, dass es mit der Geschlechtsreife bzw. Pupertät zu tun hat. Für mich klingt das irgendwie nach einer Aufforderung zur Familiengründung :D . Sie möchte gerne meinen Mann überreden, mit ihr ein Nest zu bauen. Na ja, da sollte sie sich doch lieber an ihren Elvis halten...

    Ich denke auf jeden Fall, dass du keinen Grund zur Sorge hast, was Schlimmes ist das bestimmt nicht. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr bald ein passendes Hähnchen für die süße Mini findet, dann kann sie den anwimmern :)

    Viele liebe Grüße!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 carpenobi, 20. April 2007
    carpenobi

    carpenobi N+N´s Tierparadies

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 FB
    Hallo Jen,

    sorry, habe ich dann mit meiner Interpretation leider vertan.
    Naja - kleine Entschuldigung - wir haben ja nur zwei Männer, kenne das weibliche geWimmer nicht, und habe es demnach mit meiner Beschreibung versucht zu erklären, aber mich geirrt.

    Alles Gute und ich hoffe, Deine Henne wimmert Dich :trost: nicht allzusehr an, und hat dann keine Augen mehr :? für einen Hahn, wenn Du einen dazu nimmst.

    LG Norbert
     
  10. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    solange das alles nix ernstes ist....vielleicht ist ja ect nur ne alte schmusebacke....aber nicht mehr all zu lange und dann brauch ich nicht mehr herhalten sondern endlich ein Partnervogel, der sich darüber bestimmt auch freuen wird!!!!

    auf jeden fall habt ihr mir erstmal die sorge genommen, dass es was ernstes sein könnte...

    also DANkeschön
     
Thema:

"Wimmernder Maximilianpapagei"

Die Seite wird geladen...

"Wimmernder Maximilianpapagei" - Ähnliche Themen

  1. Maximilianpapagei verpartnern

    Maximilianpapagei verpartnern: Hallo ihr Lieben Habe einen 1 jährigen Maximilianspapagei der min endlich in ein paar Wochen eine Partnerin bekommt. Kurz erwähnt mein kleiner...
  2. mein maximilianpapagei susi ist krank!!!

    mein maximilianpapagei susi ist krank!!!: das geht jetzt schon seit 2 Wochen so. Susi mein Papagei spielt nicht mit ihrem Papagei freund strolch sie ist immer aufgeplußtert und ist immer...
  3. ZÜCHTER von Rotsteißpapageien bzw. Maximilianpapageien!!!

    ZÜCHTER von Rotsteißpapageien bzw. Maximilianpapageien!!!: HeyHo Vogelfreunde, in diesem Thread kann jeder der Rotsteißpapageien bzw. Maximilianpapageien züchtet rein schreiben: Was für eine Art...
  4. Suche Glanzflügl- und Maximilianpapagei Henne

    Suche Glanzflügl- und Maximilianpapagei Henne: Hallo, Ich bin neu hier und brauche natürlich gleich mal etwas ;) Zu meiner Person: mein Name ist Sebastian ich bin 31 Jahre alt komme aus Wien...
  5. Maximilianpapageien. Wann durchgefärbt?

    Maximilianpapageien. Wann durchgefärbt?: hallo, ich hab mir mal die frage gestellt ob sich maximilianpapageien junge noch durchfärben, also ob sie sich wie pennantsittiche umfärben...