Winter-Äste???

Diskutiere Winter-Äste??? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Jillie, das ist doch eine super Idee*lach*, ich habe sonst nie einen Weihnachtsbaum, aber für die Krummschnäbel würde ich mir doch glatt...

  1. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Jillie,

    das ist doch eine super Idee*lach*, ich habe sonst nie einen Weihnachtsbaum, aber für die Krummschnäbel würde ich mir doch glatt einen anschaffen dieses Jahr:D

    Gruß Cordula
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Siegfriedrich, 2. September 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Hallo Jillie,
    ;) Aber doch wohl nur mit Artgerechten LECKEREIEN * G * Ein Geierweihnachtsbaum. das ist GUT:D

    Zu den harzigen Ästen mit Nadeln, viele Papageien, selbst die WS/Nymphen , mit paar ausnahmen nehmen diese gerne an. Wenn wir Kiefern schlagen und davon Äste reingeben, (ungewaschen so aus dem WALD ) werden erst die Nadeln und dann die Borke/Rinde bis aufs nackte Holz benagt.
    Aber wie schon gesagt im Herbst /Winter nicht wenn die Bäume im Saft stehen.
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    mensch jetzt bin ich richtig neugierig geworden, wie unsere auf tannen reagieren würden.

    Hätte da nur angst die guten Nadeläste mit eibe zu verwechseln...denn diese ist ja überhaupt nicht verträglich.

    gibts eigentlich bei euch photos, wo eure gerade mit tannen etc. hantieren?
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Douglastanne

    Hallo Leute!

    Bei mir im Garten wächst eine grosse Douglastanne. Darf ich davon Äste meinen Nymphen und Wellis anbieten, oder sind nur heimische Fichten erlaubt?

    Besteht wirklich kein Risiko wegen des Harzes?
     
  6. #25 Siegfriedrich, 18. September 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Fichte/Tanne/Douglas ?

    Hallo @

    :) Das ist im Prinzip egal, NUR ;) ;) ist Kätzchenweide immer noch am besten, denkt BITTE dran !:) :)
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Siegfriedrich

    Danke für Deine schnelle Antwort. Zur Zeit bietet die Natur ja noch sehr viel anderes frisches Grünzeugs. Allerdings wenn im Winter die meisten Bäume kahl sind, wäre so ein Fichtenzweig ja schon mal eine ganz nette Abwechslung. Ob's die Geierlein denn mögen, oder überhaupt davon kosten, das ist ja noch nicht so ganz sicher :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 Siegfriedrich, 18. September 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Nadelzweige !

    Hallo,
    Wenn sie es erst mal kennen, bekommst Du sie nicht mehr weg, von den Nagelzweigen bis keine Nadel mehr da ist.;)
     
  10. zieli

    zieli Guest

    Atlaszedernzweige???

    Hallo zusammen,

    da Ihr gerade bei Nadelbaumzweigen seid:
    Bin heute zu ein Paar Zweigen einer Atlaszeder gekommen, hängen sogar junge Zapfen dran!:D
    Kann ich die meinen Wellis und Ziegensittichen anbieten?
     
Thema:

Winter-Äste???

Die Seite wird geladen...

Winter-Äste??? - Ähnliche Themen

  1. Bad im Winter?

    Bad im Winter?: [ATTACH] Ich habe eine kleine Aussenvoliere mit 6 Paaren Prachtfinken (Silberschnäbelchen, Spitzschwanzamadinen etc. ) Die Temperatur kann ich im...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Hühnerzuwachs im Winter

    Hühnerzuwachs im Winter: Hallo zusammen! Ich bin neu in der Hühnerhaltung und mach das einfach weil ich schon immer wollte und hobbymäßig. Jetzt Frage, alles ist fertig...
  4. Trockene Fütterung von Meisen etc. im Winter

    Trockene Fütterung von Meisen etc. im Winter: Hallo zusammen, ich suche eine Möglichkeit zum Beispiel Meisen so zu füttern, dass das Futter nicht nass wird. Ich habe zwar Silos, allerdings...
  5. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....