Wintervorbereitung??

Diskutiere Wintervorbereitung?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu ihr!also da ja jetzt wieder die kalten tage kommen, da wollt ich euch mal fragen ob ihr ein paar vorbereitungen für eure süßen...

  1. Mille

    Mille Guest

    Huhu ihr!also da ja jetzt wieder die kalten tage kommen, da wollt ich euch mal fragen ob ihr ein paar vorbereitungen für eure süßen habt!vielleicht spezielles futter oder rotlicht?
    ich habe eine rotlichtlampe, ist es gesunde, wenn man die vögel ab und zu damit bestrahlt?oder sollte man das lieber lassen?

    danke für eure antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Also die Rotlichtlampe würde ich nur einsetzen, wenn der Vogel wirklich krank ist. Zuviel kann den Vogel austrocknen. Ausserem können die kleinen temperaturen bis +5°C gut ab, wenn sie langsam daran gewöhnt werden. Ein problem könnte eventl. die trockene heizungsluft in der Wohnung werden. Am besten man stellt eine Schale mit wasser auf die Heizung, damit die luftfeuchtigkeit erhöht wird. Ausserdem Dürfen die Vögel nicht in der zugluft stehen. Gerade am Fenster entseht viel Zugluft, da die Fenster kalt sind und die Luft dort mit der warmen Raumluft zirkuliert, auch wenn das Fenster geschlossen ist.

    Das viel mir jetzt auf anhieb so ein. Vielleicht haben andere nach noch mehr zu erzählen.
     
  4. Piper

    Piper Guest

    Hallo

    Also ich treff keine besonderen maßnahmen.
    Das einzigste was ich mache sind wenn die Vogelbeeren reif sind mir welche einfrieren damit ich im Winter auch was zum verfüttern habe.
    Aber sonst kriegen die alles wie immer.


    Also ich verwende kein Rotlich mehr.
    Ich habe einen Elstein Strahler die geben nur Wärme ab und kein licht.

    Gruss
    Marc :0-
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    wenn das Hauptfutter immer frisch ist ( ggf. Keimprobe) sind da auch Vitamine darin, deshalb sollte man aber auch weiterhin Obst und Gemüse anbieten. Auch Keimfutter wäre nicht schlecht. Bei Mauser einen Kalkstein oder Sepiaschale, dazu reichlich Vitaminhaltiges Gemüse oder Keimfutter. Das wäre es im Prizip eigentlich.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bezog sich deine Frage auf Außenvolierenhaltung?

    Habe das zumindest so verstanden.

    Ein Vorat an Mais und Beeren für den Winter habe ich mir im Gefriere angelegt.

    Ansonsten bleibt es bei der normale Körnerfütterung, Keinfutter, verschiedene Gräser die auf der Fensterbank wachsen.

    Möhren und Äpfel gibts auch im Winter(eingelagert).

    Ansonsten, wenns nicht so viel Grünzeugs gibt, denke ich kann man getrost mit Vitaminzusätzen(in Maßen) ausgleichen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Mille

    Mille Guest

    supi

    Vielen dank für eure tipps und meinungen :D !
    nein, meine frage war schon für drinnen,nicht auf außenvolieren bezogen!
    okay,dann werd ich mal mit dem rotlicht nicht so viel bestrahlen,wenns nicht so gut sein soll, kommts halt auf meinen rücken ;) !
    wenn ihr noch ein paar tipps oder tricks habt bitte gleich schreiben !:0-
     
  9. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Ich würde alles so bebehalten, wie immer. Jetzt in der Übergangszeit gebe ich meinen jeden Tag Keimfutter zusätzlich, da sie alle langsam etwas zu mausern beginnen. Unsere Fensterbretter sehen echt lustig aus, mit den vielen Schalen. Die hauen aber auch in das Zeug rein. Erst wird das vernichtet und dann geht es an das übliche Obst und Gemüse.
     
Thema:

Wintervorbereitung??

Die Seite wird geladen...

Wintervorbereitung?? - Ähnliche Themen

  1. Wintervorbereitungen

    Wintervorbereitungen: Um mal wieder etwas Leben in diesen thread zu bringen eröffne ich mal dieses Thema. Bereitet ihr eure Tiere und Anlagen besonders auf den Winter...
  2. Wintervorbereitungen für meine Gänse??

    Wintervorbereitungen für meine Gänse??: würde mal bisschen hilfe benötigen.....hab ein kleines grundstück.. ca. 2000 m² wo ein kleiner weiher..ca. 20x30 meter drinnen ist, eine...
  3. Wintervorbereitungen für AV's??

    Wintervorbereitungen für AV's??: Moin moin, also, wir, hier im hohen Norden (jedenfalls bei mir) haben seit gestern echt beschissenes wedder, es wird Kalt (gestern morgen nur...