Wir fahren in den urlaub !!! Und meine wellis???

Diskutiere Wir fahren in den urlaub !!! Und meine wellis??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich bräuschte mal euere meihnung...mein freund und ich fahren ende diesen monat in den urlaub...jetzt ist meine sorge nur ob ich meine zwei...

  1. #1 Cologne_weib, 4. Juli 2007
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Ich bräuschte mal euere meihnung...mein freund und ich
    fahren ende diesen monat in den urlaub...jetzt ist meine sorge
    nur ob ich meine zwei wellis zu meinen eltern bringe..was allerdings
    20minuten fahrt zeit endfährnt ist..sie aber dafür wenigestens
    sicher gut versorgt sind....oder ich sie zuhause lasse und meinem
    freund seine mutter jedentag vorbei guckt..."wobei ich mir da nicht
    100% sicher sein kann" ..ich würde meine zwei lieber zu meinen eltern
    bringen...das problem bei der sache ist nur mein vater sagt das
    wäre zu viel stress für die zwei..und das sie mindestens eine woche
    zum gewöhnen brauchen bevor sie überhaupt aus dem käfig könnten?!
    ich mein der käfig ist zwar groß genug aber irrgendwie habe ich ein
    schlechtes gewissen wenn ich daran denke das meine zwei kleinen
    eine ganze woche nicht aus dem käfig dürfen :traurig: ..vorallem weil sie
    hier jedentag draußen sind und genau wissen wie groß das wohnzimmer
    ist und auch nicht raus fliegen...

    was meint ihr??? wäre das zu viel stress wenn ich sie zu meinen eltern bringe?
    ich habe auch noch einen kleinern käfig wo ich sie zum tranzoport rein tuhe..

    hoffe um schnelle antworten...ich will ja nur das beste für meine zwei kleinen:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Das heißt doch,dass du sie dann zu Hause genauso im Käfig lassen mußt.
    Ich würde sie zu deinen Eltern bringen,weil da die Versorgung sicher ist.
    Sie sind zusammen,das ist das A und O und dann macht ihnen die neue Umgebung auch nicht den Stress.
    Deine Eltern werden merken,wann sie es wagen können die Türen zu öffnen.
    Schönen Urlaub,BEA
     
  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Es gibt hier im Forum auch eine Ecke, wo man für seine Vögel eine Urlaubsbetreuung suchen kann. Dann hast du vllt sogar jemanden, der ihnen Freiflug spendieren kann und sich mit Wellis auskennt.
    Vorher solltest du dir dort dann aber unbedingt die gegebenheiten ansehen und dich mit dem potentiellen Betreuer unterhalten.

    Grüße und schönen Urlaub!
     
  5. Iman

    Iman Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35*** bei Gießen
    Ich bin mit meinen Wellis mal 2 Stunden Auto gefahren! War kein Problem! Sie fanden es lustig und interessant!
    Ich würde sie auf jeden Fall zu deinen Eltern bringen ;)
     
  6. Peppi

    Peppi Guest

    Ich fahre Mitte Juli auch in Urlaub. :)
    Allerdings habe ich für 2 Wochen meine Schwiegereltern als Betreuung, denn die machen in der Zeit bei uns Urlaub, weil sie es hier so schön finden. So werden die Wellis nicht aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen u. Freiflug bekommen sie weiterhin. :)
     
  7. #6 Fantasygirl, 5. Juli 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Die zwanzig Minuten Autofahrt sollten das kleinste Problem sein, denke ich. Ich fahr mit meinen auch regelmäig 40km zum Tierarzt (eine Strecke) und in der Runtime brauche ich da schon eine Stunde für den Weg. ;)

    Ich persönlich finde es immer am Schönsten, wenn die Vögel in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können und dort auch weiterhin wie gewohnt ihren Freiflug genießen können. Wenn dann einmal am Tag wer vorbei kommt, um Futter und Wasser zu geben, sind die Vögel in der Regel schon einmal gut versorgt.
     
  8. #7 Cologne_weib, 5. Juli 2007
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    erstmal danke für die tipps!!! :zustimm: :zwinker: ..ganz so schlüssig bin
    ich mir noch nicht....das problem ist einfach das ich kein ruhiges gewissen
    hätte wenn ich meine zwei zuhaus lass und mir nicht 100% sicher sein kann
    das auch "jeden" tag jemand vorbei kommt..:~ ..deswegen wär das einfach die
    schlauste lösung sie zu meinen eltern zu bringen...


    das größte problem bei der sache wird sein das ich sie ja irgendwie in
    den kleinen käfig bekommen muss...da meine zwei nicht so sonderlich
    zahm sind...was zum teil leider an meiner wenigen zeit liegt:traurig: ..
    habt ihr eine idee wie ich meine zwei dazu bekommen könnte erst
    hier in den kleinen käfig zu hüpfen und dann bei meinen eltern auch
    wieder in ihren normalen käfig zu fliegen?!?!
     
  9. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir machen, wenn wir heimkommen den Käfig grob sauber und reichen neues Futter und Wasser. Dann kommt der Käfig zu. Die Wellis glauben dann, sie kämen nimma rein und fliegen alle gleichzeitig nach einer Weile auf den Käfig. Wenn dieser Moment erreicht ist, öffnen wir die Tür wieder und alle 6 sind drin. Dann Klappe zu und ruh ist.
    So läufts bei uns ^^
     
  10. #9 Cologne_weib, 6. Juli 2007
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ah gute idee bin garnich drauf gekommen, meinen zwei einfach mal ihren gewohnten käfig an dem tag weg zu nehmen und den transport käfig hin
    zu stellen...hatte mir schon überlegt ob ich sie vielleicht mit kolbenhirse dazu
    bekomme..aber wenn da ja kein anderer käfig mehr steht müste das ja klappen:zustimm: :zwinker:
     
  11. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Gib Ihnen einfach nur in dem kleinen Käfig Futter. Wenn der Magen genug knurrt, werden sie schon dort reingehen. Ev. erst einmal den Futternapf oder Kolbenhirse von außen in die Nähe der Tür hängen, damit sie wissen, dass es dort etwas gibt. Ich habe den Krankenkäfig immer mit im Zimmer stehen und dort etwas Futter oder Leckereien drin. So gewöhnen sich die Vögel daran, dort rein zu gehen.

    Kann Dein Problem übrigens gut nachvollziehen. Stehe auch immer wieder vor der gleichen Entscheidung (Vögel für die Urlaubszeit einsperren und irgendwo abgeben oder Bekannten zu bitten, 1x pro Tag bei uns zu Hause nach dem Rechten zu sehen und die Futter/Trinknäpfe auf zu füllen). Bislang haben wir uns immer für Letzteres entschieden, aber ich habe doch immer Angst, dass etwas passiert oder unser Bekannter bei seiner Stippvisite nicht erkennt, wenn es einem der Vögel nicht gutgeht und ihn natürlich im Bedarfsfall auch nicht fangen und zum Tierarzt bringen kann.

    Wenn Deine Eltern nur 20 min. entfernt wohnen, würde ich die Vögel dorthin bringen. Vielleicht kannst Du bei Deinen Eltern ja auch eine Urlaubsvoliere deponieren, die Du bei Bedarf nutzen kannst.

    Gruß
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Cologne_weib, 10. Juli 2007
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Der vorteil an der sache ist ich habe bei meinen eltern mein
    eigenes zimmer, wo meine zwei dann auch sein werden... weil
    ich eigentlich noch bei meinen eltern wohne..aber einen käfig
    bei meinen eltern lassen ist eigentlich überflüssig, weil sooo oft
    fahren wir leider nich in den urlaub :~ ...aber naja wird schon
    irrgendwie klappen, ich deck mich mit leckerlis ein, damit ich
    meinen zwei den kleinen käfig schmackhaft machen kann :D..:zwinker:
     
  14. #12 Saskia137, 10. Juli 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Jessica,

    wenn Dein großer Käfig im Auto normal auf nen Sitz oder die Rückbank passt, würde ich mir und den Geiern den Stress mit dem kleinen Käfig (doppelte Umsetzerei) einfach ersparen und den großen Käfig einfach für die Fahrt "Transportsicher" machen, d.h. Schaukeln und alles andere, wo sie sich einklemmen könnten raus und gut ist. Dort wieder die paar Teile rein und für den Rückweg das gleiche Procedere. Ist in meinen Augen stressfreier als der Wechsel zwischen den zwei Käfigen, da sie ja nicht so zahm sind, dass Du sie dort einfach auf der Hand vom Kleinen in den großen Käfig bugsieren kannst und wenn sie Dir dabei ausbüchsen, wär's ja noch mehr Stress für die Zwei.
     
Thema:

Wir fahren in den urlaub !!! Und meine wellis???

Die Seite wird geladen...

Wir fahren in den urlaub !!! Und meine wellis??? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...