Wir haben uns noch nicht vorgestellt ...

Diskutiere Wir haben uns noch nicht vorgestellt ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen. Seit gestern bin ich in diesem Forum und habe mich noch gar nicht vorgestellt! Bereits seit 7 Jahren habe ich meine Pauline. Sie...

  1. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen. Seit gestern bin ich in diesem Forum und habe mich noch gar nicht vorgestellt! Bereits seit 7 Jahren habe ich meine Pauline. Sie wird im Dezember 8 Jahre alt. Pauline habe ich seinerzeit von meinem Mann bekommen der Paul heißt, daher hat sie ihren Namen :zwinker: Immer wieder habe ich gelesen dass Graue sich einem Betreuer besonders anschließen, es hätte also mein Mann sein können und ich wäre außen vor gewesen :traurig: Aber es kam wie ich es mir gewünscht habe, Pauline und ich wurden ein richtig gutes Team. Sie begleitet mich den ganzen Tag durchs Haus, bei all meinen Arbeiten. Sie sitzt dabei auf meiner Schulter oder aber, wenn ich das Essen bereite auf der Arbeitsplatte. Dabei hören wir Radiomusik und wir tanzen zusammen :mukke: Das hört sich albern an, aber es ist so! Pauline sitzt dann auf dem Freisitz trällert zur Musik und schlägt mit einem Bein den Takt dazu. Kurz und gut, wir haben zusammen viel Spaß. Leider ist Pauline seit sie bei mir ist immer wieder krank: Aspergillose :traurig: Sehr viele Arzt- und Klinikbesuche und Unmengen an Geld hat uns das bisher gekostet. Da Graue - wie man mir in Oberschleißheim erklärt hat - eine Aspergillose eigentlich erst in späterem Alter entwickeln bin ich mir ziemlich sicher, dass ich Pauline schon krank erworben habe! Immer wieder bekommt man den Rat Graue paarweise zu halten! Ist natürlich richtig, das weiß auch ich. Da meine Pauline aber nie allein war hatte ich nicht den Eindruck, dass sie einen Partner vermisst. Vor einem halben Jahr begann sie leider ihre Rückenflügel zu beknabbern. Ich dachte mir, vielleicht fehlt doch ein Partner. Also haben mein Mann und ich beschlossen ihr einen Hahn zur Seite zu stellen. Wir haben einen sehr schönen Hahn erworben der seit einiger Zeit "Witwer" war. Es ist eine Naturbrut, daher leider nicht handzahm. Ihr könnt Euch denken was dann hier los war :? Pauline attackierte ihn wo es nur ging. Einmal verletzte sie ihn durch die Gitter am Schnabel (oberhalb) sodass er blutete. Ich war ziemlich verzweifelt. Ich hatte den Hahn mit der Option erhalten ihn wieder zurückgeben zu können. Und ehrlich gesagt, das wollte ich nach ein paar Wochen auch machen. Sogar der Züchter von Pauline gab den Beiden keine Chance und riet mir, Hugo zurück zu bringen! Auch Hugo wurde immer dominanter und biss Pauline zweimal in die Zehen. Da ich gelesen hatte, dass es u.U. Monate dauert bis ein Paar sich findet gab ich nicht auf. Was soll ich sagen, allmählich wurde es besser. Das Jagen wurde immer weniger und ich traute mich, natürlich unter meiner Aufsicht, die zwei Käfige voreinander zu stellen, mit geöffneten Türen. Nun konnten beide hin und her steigen und es ging gut. Nachts trennte ich sie weiterhin. Inzwischen haben wir eine große Eckvoliere angeschafft in der Pauline und Hugo nun wohnen. Sie mögen sich und Hugo füttert Pauline oder hält sein Köpfchen hin und Pauline krault ihn. Natürlich zoffen sie sich auch ab und zu aber es gibt keine Verletzungen mehr!
    Pauline ist ja leider immer noch nicht gesund, hatte grad wieder einen Schub Aspergillose. Seit einigen Wochen wird sie wieder behandelt, war sogar eine Woche stationär. Nächste Woche wird sie endoskopiert und dabei sollen auch Granulome entfernt werden. Das geht aber nur wenn es nicht zu viele sind. Ich werde weiter berichten!!
    Nun versuche ich noch ein paar Fotos von meinen beiden Süßen anzuhängen :zwinker: Den Anhang 2013-05-01 13.03.41.jpg betrachten Den Anhang 2013-04-21 13.45.03-2.jpg betrachten Den Anhang 2013-05-21 18.24.09 (768x1024).jpg betrachten Den Anhang 20130901_175238.jpg betrachten Den Anhang 2013-01-13 11.26.57.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Pauline 1, herzlich willkommen bei der Grauenfraktion. Danke für Deine ausführliche Vorstellung. Es freut mich sehr, dass Du Pauline und Hugo die nötige Zeit gegeben hast sich einander zu nähern. Es ist einfach nur schön einem Paar Grauen zu zusehen.
    Danke für die schönen Bilder.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    auch ich sage dir mal ein herzliches Willkommen bei den Grauenliebhabern.

    Deine Ausdauer und Geduld haben sich richtig gelohnt. Du hast nun ein Paar Graupapageien, die sich auch mögen. Es ist richtig schön, wenn man zwei Graue hat, die sich füttern, kraulen und miteinander spielen.

    Wenn ich es auch richtig gesehen habe, ist Pauline wieder voll befiedert. Sie wird dir unheimlich dankbar sein, dass sie nun auch einen Partner bekommen hat und eben nicht nur dich bzw. euch. Einen artgleichen eben, mit dem sie durch das Haus flitzen kann und eben all die Dinge erlebt, die nur mit einem echten Partner funktionieren.

    Wie welchem Medikament wird denn die Aspergillose von Pauline behandelt? Für die Endoskopie drücke ich euch alle Daumen.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei den Graupapageifans :zwinker:.

    Deine Grauen sind wirklich drollig. Freue mich schon über weitere Geschichten und Bilder von deinen Süßen.
    Auch ich wünsche euch alles Gute für die Endoskopie.
     
  6. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Pauline hatte immer alle Federn. Ich wollte nicht warten bis sie mal kahl ist :zwinker: Sie hat sich nie gerupft! Inzwischen weiß ich aber, dass das Knabbern der Rückenflügel kein Frust war, sondern mit der Aspergillose zusammen hängt. Der Arzt hat mir erklärt dass dort hinten die Granulome sitzen und das für Pauline unangenehm sei. Ein Liebespaar sind die Zwei nicht wirklich, aber ich habe kein schlechtes Gewissen mehr, wenn ich außer Haus bin und Pauline allein ist. Sie ist nach wie vor sehr auf mich fixiert obwohl ich mich ziemlich zurückhalte. Tut ehrlich gesagt weh :traurig: sie ist so eine Süße und lässt sich super händeln. Davon waren bisher auch alle Ärzte überrascht, weil sie das so nicht gewohnt sind. Ich bin jetzt dabei Hugo ein bisschen zu "zähmen". Er ist ein total lieber Hahn. Hat mich noch nie attackiert! Ich kann in der Voliere hantieren, er würde mich nie angreifen. Natürlich bekommt er mit Pauline Freiflug. Zum Glück geht er immer freiwillig wieder zurück in die Voliere. Inzwischen kann ich ihm aus der Hand z.B. eine Traube geben oder ihn durchs Gitter mal am Schnabel streicheln. Engeren Kontakt lässt er noch nicht zu. Ach ja, Pauline bekommt z.Zt. Lamisil und Legalon. Das noch bis nächste Woche, dann wird man sehen. Der Arzt hat mir wohl gesagt dass es ein neues, ziemlich teures Medikament gegen Aspergillose gebe (pro Tag 20 Euro Kosten und das über 6 Wochen). Aber auch damit könne man nicht sicher sein dass es 100%ig hilft.
     
Thema:

Wir haben uns noch nicht vorgestellt ...

Die Seite wird geladen...

Wir haben uns noch nicht vorgestellt ... - Ähnliche Themen

  1. Hotels/Unterkünfte für Vögel in Paraguay und kurz vorgestellt

    Hotels/Unterkünfte für Vögel in Paraguay und kurz vorgestellt: Hallöchen! Also ich wollte nur eine Frage mit ner kurzen Vorstellung kombinieren ;) Ich bin Ramos, 27 Jahre alt und bin in Deutschland/Bayern...
  2. Mein Freddy vorgestellt

    Mein Freddy vorgestellt: Hallo Ihr, möcht euch mal meinen Freddy vorstellen. Er ist ein Hähnchen, angeblich Mai/2007 geboren und seines Zeichens soll er ein Harzer Roller...
  3. jetzt wird sich mal vorgestellt

    jetzt wird sich mal vorgestellt: Hallo alle zusammen, jetzt will ich mich auch mal in diesem Forum vorstellen. Seit 4 Wochen wohnt jetzt Dörte bei mir. Dörte ist vermutlich...
  4. so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt!

    so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt!: bertas überraschung heute morgen. 0l :+screams: wie ich mein sturköpfchen berta kenne, wird sie nun auch bis auf weiteres auf dem voliboden...