Wir kriege ich meine kleinen zum freiflug??

Diskutiere Wir kriege ich meine kleinen zum freiflug?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo!!! Ich habe meine kleinen jetzt schon seit Januar. Und sie wollen einfach nicht rauskommen. Wir haben uns jetzt extra einen neuen Käfig...

  1. fixundfoxy

    fixundfoxy Guest

    Hallo!!!
    Ich habe meine kleinen jetzt schon seit Januar. Und sie wollen einfach nicht rauskommen. Wir haben uns jetzt extra einen neuen Käfig gekauft der größer ist als der Alte, weil sie ja nicht rauskommen.Sie tuen mir richtig leid ,weil sie immer nur im Käfig sind! Hängt es vielleicht damit zusammen das es 2 sind???:traurig: Ich habe irgendwie das Gefühl das die beiden gar nicht wissen wo die Tür ist.Ich habe schon einige Sachen probiert damit sie rauskommen. z.B Hirse an der Tür festgemacht damit sie sehen das man da raus kann. Aber das hat nicht geholfen. Sie haben nur die Hirse aufgenascht.

    Könnt Ihr mir helfen??? :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    ich müsste zuerst mal etwas mehr wissen! Ist sicher kein Grund weill sie zu zweit sind das sie nicht raus kommen.. Ich vermute schlicht eine Störung, wovor sie Angst haben..

    - Wo leben die Vögel ? Zimmer mässig
    - Sind andere Tiere im selben Rraum?
    - Sind Kinder in der Nähe die sich vor dem Käfig aufhalten?
    - Sind sie zahm?
    - Wie gross ist den der neue Käfig?

    Agas sind sehr schlau normalerweise sehen sie innert wenigen Minuten das ein Türchen oder ähnliches offen ist...

    berichte mal einwenig über deine Haltungsform..

    grüsse
     
  4. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hallöchen!!!
    Also ich kann mich Fabian nur anschliessen, irgendwas muss da nicht stimmen!!
    Agas sind eigentlich sehr neugierig, und sind froh, wenn die Türen sich öffnen!!:D
    Ich würde nich freuen, wenn Du Fabians Fragen beantwortest, denn vielleicht kann mann da sehen, woran es liegt!!
    Denn wie heisst es so schön: Gemeinsam sind wir stark?? *grins*


    Lieben Gruß von Nadine
     
  5. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schonmal probiert, die Tür einfach am Tag aufzulassen? Was auch noch ausprobiert werden kann, die Hirse einfach einen Meter vor dem Käfig hinlegen, wenn sie die wollen müssen sie raus (aber bitte das "normale" Futter im Käfig lassen).

    Ansonsten, extrem ungewöhnlich, vor allem wenn ihr die schon seit Januar habt.

    Schonmal mit nem Kochlöffel probiert ob die da drauf gehen? Sowas ist ne gute übung, wenn man sie wieder rein haben will :D
     
  6. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    ich denke das kann man nur machen, wenn die Vögel vertrauen haben, ansonsten kann ich mir leider nur panikartike Attacken vorstellen...... nich auszudenken was passiert, wenn die Vögel den Kochlöffeln nich kennen, und man da einfach mit in den Käfig langt...... ich rate von diesem Vorschlag dringend ab!


    LG digge
     
  7. #6 maiglöckchen, 26. Oktober 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Finden des Ausgangs

    Also ich habe für meine SK einen Ferienkäfig, in den sie zu einer Freundin gestellt werden, wenn ich mal nicht da bin. Im Gegensatz zum Käfig, in dem sie sonst sind, hat der auch keine Öffnung am Dach, sondern ein Türchen vorne in der Mitte und li und re an der Seite je eines.
    Meine haben als ich sie wieder zu Hause hatte (bei der Freundin hatten sie 1 Wo keinen Freiflug), auch sofort ihre Wohnung wiedererkannt und wollten auf Teufel komm raus heraus, sind wie wild am Dach des Käfigs herumgeturnt, aber haben die Türchen nicht gefunden. Ich hab dann auch ein Stöckchen drangemacht, das nach außen führt bzw. Kolbenhirse drangehängt. Sie haben es trotzdem nicht geblickt. Dann wurde es mir zu dumm und ich habe sie mit der Hand herausdirigiert. Klar, sind sie dann erst mal erschrocken, aber endlich waren sie draußen.
    ... vielleicht -wenn du sie nicht herausscheuchen willst- solltest du ja mal direkt neben die geöffnete Tür das Fressen hängen, aber so, dass es nach außen hängt, sie also erst durch die Tür müssen um an den Napf zu kommen. Vielleicht klappt es so. Ansonsten könnte ich mir bei meinem Ferienkäfig nie vorstellen, dass die Agas da auch freiwillig wieder reinfinden, wenn sie schon nicht herausfinden. - Außerdem, wie hast du sie denn umgesiedelt in den neuen Käfig? Mach es doch nocheinmal so und lass sie raus. Soviel Bewegungsdrang wie die Agas haben, da sollten sie jetzt echt einmal richtig fliegen.
    maiglöckchen
     
  8. #7 maiglöckchen, 26. Oktober 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    PS: Als ich meine Agas ganz neu hatte, sind sie auch nur am Dach herumgeturnt, alles andere haben sie gar nicht wahrgenommen. Sie lieben alles, was weit oben ist. Wo sind denn deine Türchen am Käfig? Meine ist wie gesagt, sonst oben (das halbe Dach ist aufklappbar) und da klappt es jetzt super mit dem Hinein- und Herausgehen.
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Fixundfoxy,

    sind denn in dem Zimmer, wo sie nun fliegen könnten, auch genügend Anflugsmöglichkeiten, wo die Beiden dann landen und spielen könnten? D.h., Regale, Seile, Schaukeln, evtl. Vogelspielbaum? Ganz wichtig dabei ist, daß alles sehr hoch angebracht ist (also über unserem Kopf), damit die vorerst noch "Gefahr Mensch" nicht so leicht an sie rankommen kann. Ich hatte, als meine Agas noch in unserem Wohnzimmer lebten, z.B. in die Decke Schraubhaken gedreht, an die ich immer beim Freiflug Seile hängen konnte, an die ich unten jeweils einen dicken Ring befestigt habe. In diese Ringe habe ich dann immer wieder frische Äste gesteckt.....so konnten sie zugleich schaukeln und fleißig schreddern. Oder einen hohen Spielbaum basteln, den erstmal ganz nahe gegenüber dem Käfig aufstellen....daran vielleicht was Leckeres befestigen. Wenn sie daruf landen, beim nächsten mal immer wieder ein bisschen weiter wegstellen, damit die Flugstrecke somit verlängert wird. Und laß Dich nicht beirren, Agas meckern immer erstmal kräftig, wenn etwas Neues in ihrer Umgebung hingestellt oder angebracht wird, aber irgendwann siegt die Neugierde oder Fresslust. Und beim nächsten Versuch, wenn sie rauskommen sollen, dann setze Du Dich irgendwo ganz ruhig hin zum warten, auf keinen Fall die Beiden aus dem Käfig scheuchen. Es braucht wahrscheinlich etwas Geduld, wenn sie nun so lange schon nur im Käfig saßen, dann fühlen sie sich dort wohl noch am geborgensten und müssen nun erst begreifen, daß es draußen noch viel schöner sein kann. ;)

    Hier hatten wir übrigens auch mal dieses Thema und da findest Du bestimmt auch noch einige Tipps.
     
  10. #9 watzmann279, 29. Oktober 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo, also mal was anderes:zwinker: meistens ist es umgekehrt, AGAS wollen nicht in den Käfig zurück, nun mal welche die nicht raus wollen:D es gibt immer neues zu erleben;) AGAS sind einfach ganz besondere Vögelchen:~
    Beste Grüße Ingrid
     
Thema:

Wir kriege ich meine kleinen zum freiflug??

Die Seite wird geladen...

Wir kriege ich meine kleinen zum freiflug?? - Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich meinen Geier "mästen" dicker/kräftiger kriegen?

    Wie kann ich meinen Geier "mästen" dicker/kräftiger kriegen?: Hallo, eine meiner Graupapageienhenne ist recht dünn und ich möchte, dass sie etwas kräftiger wird. Sie ist schon recht lange dünn und wurde...
  2. Wie kriege ich meine Käfighenne fit?

    Wie kriege ich meine Käfighenne fit?: Ich habe seit einer Woche eine Henne übernommen, die bisher anscheinend kaum oder sogar nie Freiflug bekommen hat. Langfristig möchte ich sie...
  3. wie kriege ich meinen welli zahm

    wie kriege ich meinen welli zahm: ich habe zwei wellis und kriege sie nicht zahm was kann ich tun
  4. Welches Futter um meine 2 vom Trieb runter zu kriegen?

    Welches Futter um meine 2 vom Trieb runter zu kriegen?: Hallo! Aufmerksam habe ich den Thread und die Infos klick über die verschiedenen Saaten gelesen und mir die Onlineshops angeschaut. Kann mir...
  5. Kriege Kokzidien nicht weg!!!

    Kriege Kokzidien nicht weg!!!: Hallo Zusammen Ende August 2015 habe ich mir 3 neue Kanarienvögel zugetan. Die Vögel habe ich aus einer Vogelstation, wo man die Tiere abgeben...