Wir sind gespannt, ist "Kacki" Männlein oder Weiblein...

Diskutiere Wir sind gespannt, ist "Kacki" Männlein oder Weiblein... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; So, heute morgen haben wir unseren beiden Mohren-Vögelchen übel mitgespielt und ihnen Federn ausgerissen für einen Geschlechtertest. Hab die...

  1. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    So, heute morgen haben wir unseren beiden Mohren-Vögelchen übel mitgespielt und ihnen Federn ausgerissen für einen Geschlechtertest.
    Hab die Federn schön eingepackt und nach Bielefeld geschickt.
    Und jetzt sind wir natürlich total gespannt, ob unser "Kacki" nun vielleicht doch, wie immer angenommen, ein Hahn ist.
    Ich hab nämlich mit einem Fachmann telefoniert, der meinte, daß ich zwei Gleichgeschlechtliche Vögel hätte. Wegen dem gegenseitigen Federrupfen usw usw.
    Na ja und der Mann hat halt gesagt ich soll so nen Test machen lassen.
    Gelesen hab ich davon schon sehr oft, aber ich war mir echt immer sicher, daß ich ein Paar Mohrenköpfe hätte, die sich halt einfach nicht soo gern haben.. :idee:
    Aber sicher ist sicher - und so investiere ich (auch als armer arbeitsloser Tropf) halt nun ein paar Euros und dann weiß ich mehr.
    Allerdings - was mach ich, wenn ich nun wirklich zwei Hennen hab? Denn unsere "Motzi" ist eine Henne, sie wurde schon von den Vorbesitzern getestet, nur habe ich die Unterlagen verschlampt.. :( und deshalb schickte ich zur Sicherheit und damit ich eben nochmal Unterlagen habe, die Feder von ihr halt auch mit.
    Also, wenn ich dann zwei Hennen habe, was tun?
    Kacki, egal ab Männlein oder Weiblein werde ich nie hergeben!
    Und nochmal zwei dazu kaufen, damit jeder zufrieden ist, dafür hab ich momentan nicht das nötige Kleingeld, geschweige denn den Platz!
    Na ja, jetzt warte ich erst mal die paar Tage, dann weiß ich was los ist.
    Drückt trotzdem mal mit die Daumen daß mein Kacki nicht eine Kackise ist :D
     
  2. #2 VogelFee, 04.06.2007
    VogelFee

    VogelFee Guest

    Huhu, wenn wirklich alle beide Hähne sind , dann mußt Du tauschen Hahn gegen Henne oder noch 2 gleichaltrige Hennen anschaffen ( da Du wenig Geld hast, fällt das sicher aus.)

    also versuche zu tauschen ........... es wird sonst anstrengend für alle Betleiligten

     
  3. #3 Tierfreak, 05.06.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Das wären echt die zwei vernünftigsten Lösungen :zwinker: .
     
  4. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Eher dann eintauschen, denn für 4 Mohrenköpfe reicht der Platz leider nicht aus. :(

    Wielang dauert so ein Test denn überhaupt, bis ich die Antwort erhalte?
     
  5. #5 Tierfreak, 05.06.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Also bei uns hat es knapp ne Woche gedauert, bis das Ergebnis per Post kam :zwinker: .
     
  6. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Soooo, die Zertifikate sind gekommen.
    Bei Motzi war ja alles klar, sie ist und bleibt ne Henne.
    Tja und unser Kacki, nun der Kacki ist halt jetzt DIE Kackine......
    Beides sind also Hennen. :baetsch:
    Vieleicht ist nun endlich klar, warum "Motzi" ständig plärrt wie am Spieß, sie ruft wohl nach männlicher Gesellschaft... ;)

    Daß beides Weibchen sind, hätte ich mir nie vorstellen können. irgentwie schaute Kacki halt so, na ja, 'männlich' aus.... Zudem hat die Vorbesitzerin gesagt, er währe ein Hahn. :idee:

    Na ja, nun muß ich halt mal gucken, was ich mache. Wohl oder übel werde ich Motzi dann eintauschen müssen. :traurig:
    Wie gesagt, für 4 Mohrenköpfe reicht der Platz nicht :(
    Überstürzen tu ich allerdings nun nichts, denn sie lebten jetzt 3 Jahre miteinander, dann werden's es schon noch ein paar Tage aushalten.
    Auf jeden Fall weiß ich nun Bescheid :~
     
  7. #7 Richard, 09.06.2007
    Richard

    Richard Guest

    Freu dich doch, dass du 2 Hennen hast! Mit 2 Hähnen ständest du viel schlechter da. So hast du gute Chancen, einen schönen Hahn zu bekommen.
     
  8. #8 Tierfreak, 09.06.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Da hat Richard echt, mit zwei Damen dürfte sich die Suche echt einfacher gestalten und auch für Motzi sollte sich eigentlich schnell ein Plätzchen finden lassen, da Hennen eh eher gesucht werden :zwinker:.
    Das finde ich super :zustimm:.
    Laß Dir ruhig Zeit, dann wirst Du sicher ein tolles Plätzchen für Motzi finden ;) .
     
Thema:

Wir sind gespannt, ist "Kacki" Männlein oder Weiblein...

Die Seite wird geladen...

Wir sind gespannt, ist "Kacki" Männlein oder Weiblein... - Ähnliche Themen

  1. Wie wir zu unserer Amazone gekommen sind ;)

    Wie wir zu unserer Amazone gekommen sind ;): Guten Abend Community, ich bin eigentlich eher der Hunde-Fan, aber nachdem mein Schwiegervater nicht mehr der Jüngste ist und wir vor ca 2 Wochen...
  2. Nun sind wir zu dritt ...

    Nun sind wir zu dritt ...: unverhofft kommt bei uns ja oft :) Aus 2 mach 3, Nummer 3 in der Rupfer WG heißt Jacob und kommt aus dem gleichen Ort wie Hugo, unser erster Hahn....
  3. Wir sind leider nur zu dritt

    Wir sind leider nur zu dritt: Unser Schwesterchen wollte nicht mit aufs Foto..Übermorgen üben wir im Kirschbaum ..wie entwische ich dem Sperber Gruß
  4. Was sind wir?

    Was sind wir?: Hallo liebe Experten, vielleicht kann mir hier jemand bei der Bestimmung helfen. Zunächst dachte ich an Sperlinge, aber da liege ich wohl falsch....
  5. Wir sind Neu hier :)

    Wir sind Neu hier :): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Meine Name ist Astrid , mein Mann und Ich haben uns seit 10 Jahren wieder Kleine...