Wir suchen ein Kongo weibchen für unseren Ricko!!!

Diskutiere Wir suchen ein Kongo weibchen für unseren Ricko!!! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Kann uns vielleicht irgend wer helfen??? Unser Ricko ist jetzt 9 Jahre alt und haben ihn seit Oktober und haben bis jetzt noch keine Freundin für...

  1. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Kann uns vielleicht irgend wer helfen???
    Unser Ricko ist jetzt 9 Jahre alt und haben ihn seit Oktober und haben bis jetzt noch keine Freundin für ihn gefunden:( Kann uns vielleicht einer von euch helfen???
    Er soll nicht länger allein sein Bitte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Ricko17!

    Erstmal Herzliches Willkommen bei uns Langflügeln!! :bier:

    Prima, dass Ihr erwägt, eurem Ricko ein Weibchen zuzugesellen!!

    Grüne weibliche Kongos sind in der Regel leider schwieriger zu bekommen als die Männchen, zumal ein passendes Weibchen für euren Ricko auch bereits die Geschlechtsreife erreicht haben sollte (die tritt mit etwa 3 Jahren ein)!

    Mögliche Bezugsquellen könntet Ihr hier finden oder im hier im Züchterverzeichnis (klick ADRESSEN - Züchter - zur Datenbankrecherche - Vogelzüchter - grüne Kongos eingeben). Ansonsten hilft manchmal auch der heiße Draht weiter, wo Vögel abgegeben werden. Ich wünsche ganz viel Glück bei der Suche und nicht verzweifeln, wenn es nicht gleich klappt! Ihr müsst bei der Suche ganz viel Geduld zeigen!

    Aber ich muss jetzt mal ganz neugierig fragen, wie lange ihr den Ricko schon habt und wie die Haltung bisher war. War er schon immer alleine und ist er nun alleine wegen evtl. Verlust seiner Partnerin?
     
  4. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Hallo Nina

    um auf deine frage zurück zukommen. Wir haben ihn seit Oktober diesem jahres. Wir haben ihn durch einen Freund, desen Vater war mal Züchter der aber seine Zucht aufgegeben hat und auch leider keine weiteren mehr hat. Er hatte nur noch einen Graupapagei den er auch behalten wollte. Und jetzt suchen wir einen zweiten damit er nicht so alleine ist. Aber es ist schwer und wir wollen wenn auch einer der selben Rasse. Und das grösste problem daran ist das er mich als seine Partnerin ansieht und meinem Frund nicht akzeptiert!
     
  5. #4 Nina33, 30. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    sorry, habe ich wohl überlesen! Somit finde ich es umso toller, dass ihr euch schon um eine Partnerin bemüht!! :beifall::zustimm: Denn Papageien sind Schwarmtiere und wollen nicht alleine sein.

    Ja, es sollte unbedingt ein grüner Kongopapagei sein, da seid Ihr schon auf dem richtigen Weg! Hat Ricko denn vorher mit anderen grünen Kongos zusammengelebt? Wenn er von einem Züchter stammt, gehe ich jetzt eigentlich mal davon aus. Ansonsten könnte es durchaus sein, das Ricko je nach vorheriger Haltung auf den Menschen geprägt ist und dich als neue Partnerin auserkoren hat. Das ist natürlich nicht gut und ich würde jetzt erstmal vorschlagen, solange noch keine echte Partnerin in Sicht ist, dass Du dich ein wenig von ihm zurückziehst und auch deinem Freund die Pflege mit überträgst, sodass er auch ihn als "Schwarmmitglied" akzeptiert. Denn sonst kann das Zusammenleben schon sehr schwierig werden bzw. mit Angriffen auf deinen Freund als schlimmste Konsequenz enden. Aber soweit muss es ja nicht kommen! Ihr seid auf dem richtigen Weg, indem ihr für Ricko eine passende "Ricki" sucht! Nur bitte darauf achten, das das Weibchen eben schon geschlechtsreif ist und kein "Baby", womit er nichts anfangen könnte.
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    schau auch mal hier vorbei.

    Im Kleinanzeigenmarkt waren hier in letzter Zeit einige zu finden.... sonstige Tipps gab Nina ja schon.
     
  7. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Das ist echt lieb von euch das ihr mir so helft ganz lieben Dank:blume:
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Versuchen kann man das aber es wird sicher nicht ganz einfach werden.
    Geduld ist für die Suche und evtl auch für die Vergesellschaftung gefragt. Man darf es einfach nicht übers Knie brechen.
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Aber na klar!! :trost: Dazu sind wir ja alle gerne hier!!

    Nochmals wünsche ich viel Erfolg bei der Suche und ganz viel Geduld!!

    Und berichte bitte weiter, wie es weitergeht! Auch wir halten hier die Augen offen nach einer passenden Henne für deinen Ricko!!
     
  10. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Hallo ein frohes neues Jahr nochmal
    also es hat sich jetzt ein züchter gemeldet der aber nur jungtiere hat oder bekommt.

    Das ist aber glaube ich nicht so gut oder weil die ja noch nicht geschlechtsreif sind oder denke ich da jetz falsche?

    Es ist ja so wenn wir dann ein weibchen bekommen sollten wollen wir oder eher gesagt ich (mein freund weiss noch nichts davon):D Eine voliere in die wohnung bauen also nicht kaufen. Ich weiss jetzt nur nicht wie das mit dem platz ist. Ich würde sie halt schon gerne zusammen setzten. Daher auch die frage wegen dem Jungtier....

    Ich will ja auch nicht Züchten oder so!! aber ich glaube auch mit nem männchen ist das auch schlecht denn kann ich sie warscheinlich nicht zusammen setzen oder ???:?
     
  11. Sabine 70

    Sabine 70 Guest

    Hallöchen! Das gleiche Problem habe ich mit meinem Racker auch . Er aktzeptiert nur mich als Partnerin , weder mein Mann noch meine Söhne läßt er an sich heran. Zwei Versuche meinen Kongo mit einer Partnerin zu vergesellschaften sind kläglich gescheitert . Er wollte nicht -aber ich gebe nicht auf .
    Viele Grüße Sabine 70
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich würde immer zu einem blutsfremden gegengeschlechtlichen und artgleichen Partnertier raten. In dem Falle muss er nicht gleich alt sein aber geschlechtsreif ist denke ich wichtig .... Jungtier könnte zwar Babybonus haben, aber ist oft schwer wenn der andere dann triebig wird.

    Ansonsten sollte man bedenken, wenn sie arg an einem Menschen hängen kann es sein, dass gerade dieser Mensch sich ganz zurückhalten muss um den Vogel frei zu machen für eine Beziehung zum Partnertier, manchmal hilft auch nur, ihn für einige Zeit von der Bezugsperson ganz zu trennen.

    Wenns Fragen gibt einfach melden... oft helfen Kleinigkeiten.
    Minimum am Käfig ist 2m lang auf 1m tief und hoch. Oft ist es gut, den neuen Vogel in eine umdekorierte Voliere zu setzen, dann hat der "Erstvogel" nicht schon sein festes Revier und es kommt oft zu weniger Streit.
    Alles andere ist recht individuell, einfach wie die Vögel drauf sind.
    Wünsche viel Erfolg.
     
  13. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Wie alt ist deiner wenn ich fragen darf
     
  14. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Das ist auf jeden fall schon mal gut zu wissen
     
  15. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Züchter gefunden

    Also ich habe einen Züchter in der nähe von Kassel gefunden der noch grüne Kongos hat. Es sind aber auch jungtiere ich habe mit ihm gesprochen und soll in 6 Wochen vorbei kommen. Dann soll ich mir erstmal alles anschauen und kann dann unseren Ricko in 12 Wochen vorbeibringen um zugucken ob sie sich verstehen. Aber ich denke das er da einige zeit bleiben wird. Was sagt ihr dazu????
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    erstens heisst es da immer aufgepasst, wenn man Tiere zu jemand anderen gibt, zweitens haben Jungtiere meistens bei den älteren einen Bonus und wenn der dann nach ca. einem Jahr verfliegt kann es dann zu Problemen kommen, einer geschlechtsreif der andere eben noch nicht. (kann, muss nicht zwangsläufig)
    Ich würde auf jeden Fall einen geschlechtsreifen Vogel suchen, auch wenn es etwas Zeit kostet.


    :idee: was ist mit dem Kongo von Pico ?!?
    klick, ich weiß ja dass manche Auffangstationen ihre Tiere nicht wieder abgeben, aber in dem Fall wäre es sicher besser für beide Tiere.
    Mit der ehem. Besitzerin der Henne kann man ja vielleicht mal reden, oder Pico?
     
  17. #16 muldentaladler, 11. Januar 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Ich denke, das ist keine gute Lösung.
    Lieber abwarten und weiter suchen. Ich fand im Sommer 07 auch ein 4- jähriges Weibchen für Mambo und das Warten hat sich gelohnt.

    Ich habe ja zurzeit einen Kindergarten von 3 jungen Weibchen und sehe und höre, was da so abgeht. Einem älteren Männchen würde ich das nicht zumuten.

    Aber das ist nur meine Meinung. Ich bin nicht allwissend.

    Grüße Erhard
     
  18. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...wir haben unserem 3,5-jährigen Hahn eine 1-jährige Henne dazugesetzt. Mit viel Mühe, aber auch bedingt durch das größere Vogelzimmer ging die ganze Sache bislang gut. Im Käfig hätte ich das auf keinem Fall probiert. Ich denke auch, dass Du vielleicht warten solltest. Ab und zu gibt es schon ältere Hennen oder Hähne auf dem Markt. Ich würde Dir empfehlen, Deinen älteren Hahn nicht mit so einem jungen Weibchen (Baby) zusammen zu setzen. Warten lohnt sich in diesem Fall ganz sicher.

    Gruss Frank
     
  19. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Also ich habe eben nochmal mit dem vorbesitzer telefoniert der ja auch mal züchter war und der hat gesagt das ich es lieber mit einem jüngeren tier versuchen soll das er selbst die erfahrung gemacht hat das er sich eher mit denen angefreundet hat als mit älteren tieren ich weiss jetzt echt nicht was ich machen soll:traurig:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .... in diesem Fall würde ich gar nichts machen und alles beim alten belassen. Derzeit hast Du ein Problem, welches Du mit Geduld in den Griff bekommst. Bei einer Fehlentscheidung hättest Du die Probleme im Doppelpack, eventuell 2 Käfige in der Wohnung und wärst vielleicht auf der Suche nach 2 Partnern - das wäre jetzt der Extremfall. Wir können Dir auch nur Tips geben, entscheiden musst Du Dich selbst.

    Gruss Frank
     
  22. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich schließe mich unbedingt meinen Vorschreibern an und rate Dir auch zu einem mind. geschlechtsreifen Tier.
     
Thema:

Wir suchen ein Kongo weibchen für unseren Ricko!!!

Die Seite wird geladen...

Wir suchen ein Kongo weibchen für unseren Ricko!!! - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  4. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  5. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...