wir üben und üben...

Diskutiere wir üben und üben... im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Clicker-Team, also ich habe brav meine Hausaufgaben gemacht und alles gelesen einschl. FAQ - Clicker gekauft - chin.Esstäbchen ist ts...

  1. #1 evaliebes, 8. Juli 2004
    evaliebes

    evaliebes Guest

    Hallo Clicker-Team,

    also ich habe brav meine Hausaufgaben gemacht und alles gelesen einschl. FAQ - Clicker gekauft - chin.Esstäbchen ist ts und los gings...

    ich habe einen Grauen, der durch seine Zeit in der Zoohandlung leider keine guten Erfahrungen gemacht hat und das zahme der Handaufzucht ging fast verloren. Er wurde oft eingefangen - d.h. ein Stock,Stöckchen ist für ihn Chaos...
    Ich bekomme ihn nicht in den Käfig d.h. gerade so auf die Finger um ihn in den Käfig zu bringen, wann ich will, wenn ich mal weg muss.. da habe ich trotz grosser Liebe heftige Bisswunden, also hat mir das Forum Clickertraining empfohlen. Super !
    Ich kann jetzt mit dem Stäbchen zu ihm hin - er kneift links - er kneift rechts, Bananenstückchen - Clicker - kurzes BRAVO....usw. seine Aufmerksamkeit ist gross, ich merke, es macht ihm Spass. Meine Frage heute - ich übe es mit etwas an Entfernung - kneifen - click-banane bis der Moment mal kommt, dass er aufs Stäbchen geht bzw. auf meine Finger. Ich habe das GEfühl, obwohl ich jeden Mittag übe, ich bin noch Lichtjahre entfernt. Wir üben jetzt seid 3 Wochen. Klar der grosse Fortschritt ist wirklich die SCheu vorm Stöckchen ist weg ! Mache ich vielleicht etwas wichtiges falsch ??

    Ich danke euch - auch vielen dank für die vielen guten Beiträge
    Gruss eva
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 8. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo
    Das ist doch schon riesig, wenn du bedenkst das er vorher große angst davor hatte.
    Ich denke du bsit einfach zu langsam :p
    Oft denken wir, wir können icht 'soviel' von den Vögeln verlange. Aber falsch gerade das ist falsch. Wenn er begriffen hat was der TS ist, und du noch immer keine 'neue' Aufgabe für ihn hast, wirds langweilig.
    Fang mit neuen Sachen an. Und mach nciht 'nur' eine Aufgabe. Nimm 2 mit in den täglichen Plan, dann ist die Abwechslung vorhanden.
    Fördere deinen Süßen mehr. Du wirst merken wenn er nciht weiß was du willst, dann gehst du einfach wieder ein paar Schritte zurück.
    ICh wünsch euch beiden weiterhin viel Spaß :0-
     
Thema:

wir üben und üben...

Die Seite wird geladen...

wir üben und üben... - Ähnliche Themen

  1. Ein Link zum Üben

    Ein Link zum Üben: Hallo Zusammen, vor Kurzem habe ich was interessantes gefunden, man kann hiermit die ornithologischen Kenntnisse trainieren: Vogelquiz...
  2. Mit Spritze üben: Hygiene?

    Mit Spritze üben: Hygiene?: Hallo, ich möchte nun anfangen, mit meinen Vögeln "aus der Spritze Trinken" zu üben. Gleich mit mit Wasser gefüllter Spritze (Einmalspritze aus...
  3. ein Pärchen am üben, aber eine Henne ist imer am stören...

    ein Pärchen am üben, aber eine Henne ist imer am stören...: Hallöchen! Ich kriege langsam Frust! Ich habe ja 2 Pärchen und seit letztem November 2x angesetzt, immer wieder in anderer Konstellation. Jetzt...
  4. Wie das Fliegen üben?

    Wie das Fliegen üben?: Ich habe im Mai eine Venezuela Amazone in einem Zooladen gekauft. Lt. ihren Papieren kam sie im Oktober 2005 in diesen Laden, mußte sich einen...