Wir wissen nicht mehr weiter!!

Diskutiere Wir wissen nicht mehr weiter!! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Guten Morgen, wir haben uns hier angemeldet, weil wir seit 2 Tagen 2 Kanarienvögel haben, und nicht mehr weiterwissen. Ich hoffe ihr könnt mir...

  1. #1 AYSECAN, 18.07.2004
    AYSECAN

    AYSECAN Guest

    Guten Morgen,

    wir haben uns hier angemeldet, weil wir seit 2 Tagen 2 Kanarienvögel haben, und nicht mehr weiterwissen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Wir haben ein Weibchen und ein Männchen. Keines von denen singt. Das Weibchen fliegt die ganze Zeit im Käfig herum. So ein unruhigen Vogel habe ich noch nie zuvor gesehen. Das Männchen ist ganz das Gegenteil. Es sitzt nur faul rum. Und macht den ganzen Tag nichts, außer futtern.

    Was haben wir vergessen zu beachten? Machen wir irgendentwas falsch?

    Helft mir doch bitte.
     
  2. vonni

    vonni Guest

    Hallo und herzlich willkommen!

    Lasst die beiden doch erstmal richtig zu Hause ankommen :) , 2 Tage sind verdammt kurz, sich auf eine neue Umgebung einzustellen. Da mag der ein oder andere auch mal etwas hektischer reagieren und übermäßig hin- und herflattern. Auch bei Kanarien gibt es eben verschiedene Charaktere.

    Wirkt der "faule" Hahn denn krank? Frisst, trinkt er gut, sind die Augen klar, plustert er übermäßig? Was füttert Ihr? Wo habt Ihr die Zwei eigentlich her und woher wisst Ihr, dass es Männlein und Weiblein sind?

    Dass der Hahn nicht singt, ist nicht seltsam. Viele legen bei Gesellschaft einer Henne richtig los, andere singen weniger. Meiner hat immer den Staubsauger übertönt....da gibt es einfach keine allgemeingültigen Regeln.
     
  3. #3 AYSECAN, 18.07.2004
    AYSECAN

    AYSECAN Guest

    Also der Hahn tut gut essen und trinken. Der plustert sich zwar zwischendurch auf aber sonst habe ich nichts bei ihm bemerkt. Wir haben uns die privat bei jemandem gekauft. Der hat die gezüchtet. Er hat die Geschlechter bestimmt. Woran können wir dies ersehen??

    Zu essen gibt es Kanarienfutter und Honig Pickers. Dann liegt auch noch ein Stück Obst im Käfig.

    Wir kennen uns mit denen noch überhaupt nicht aus. Viel habe ich im Internet auch nicht gefunden. Vielen dank für deine Hilfe.

    Gruß
    AYSECAN
     
  4. CocoJ

    CocoJ Guest

    Hallo und Willkommen,

    mein Hahn hat erst nach einer Woche angefangen, überhaupt Laute von sich zu geben. Ein Umzug ist eben ein kleiner Schock, und dann vermisst er vielleicht auch seine Geschwister. Lass ihm einfach etwas Zeit, um sich einzugewöhnen. Vielleicht singt er auch nur auf Freiflug. Mein Hahn stellt sich im Käfig immer stumm, er singt grundsätzlich nur draussen.

    Wenn er sich in den zwischen den Fress-Pausen immer aufplustert, hör ihm mal nachts zu, ob er niest oder klickt. Wenn Du irgendetwas hörst während er schläft, stell ihm am besten dem Tierarzt vor, er könnte sich Milben oder eine Erkältung eingefangen haben.

    Die Honig-Süßigkeiten würde ich ihnen nicht zu oft geben, sie machen sonst fett. Das Obst leg lieber in einen flachen Napf, oder häng es an einem Bindfaden von oben in den Käfig. Kanaris achten auf Sauberkeit, möglicherweise dreckiges fressen sie nicht. Meine beiden fressen grundsätzlich nichts vom Käfigboden, alles muss ich an Fäden binden und aufhängen.

    Willkommen in der Welt der Federn,
    coco
     
  5. #5 AYSECAN, 18.07.2004
    AYSECAN

    AYSECAN Guest

    Vielen Dank für deine Tipps! Die haben uns sehr beruhigt.

    Dankeschön.
     
  6. #6 Gelbkanari, 18.07.2004
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hahn vielleicht in der Mauser?

    Hallo,
    wollte nur fragen,ob der Hahn vielleicht in der Mauser sein könnte?Unser Hahn Speedy :s sitzt auch seit ca.1 Woche rum,plustert sich auf und schläft viel-fressen tut er normal und verhält sich auch sonst normal.Ich tippe auf die Mauser,kenne es ja bei unserem Speedy vom letzten Jahr.Das wird bei Eurem Hahn vielleicht ähnlich sein...
    Mit der Henne ging es mir letztes Jahr ebenso:Ich kam glücksstrahlend aus der Zoohandlung mit unserer Henne Jessy-habe sie zu Speedy in den Käfig getan und es gab tagelang nur Theater-die Henne viel zu lebhaft,der Hahn in der Mauser(was ich ja als totaler Kanarien-Neuling vorher nicht wissen konnte...).Habe sie dann paar Wochen in 2 Käfige nebeneinander gestellt,bis sie unzertrennlich wurden.Es folgte eine wunderschöne Zeit für die beiden im gemeinsamen Käfig... :)
    (Jessy ist leider im Mai verstorben :heul: -wollte trotzdem davon schreiben).
    Mit den Geschlechtern denke ich,die werden wohl auch stimmen,wenn der Verkäufer sie doch selbst gezüchtet hatte.
    Übrigens:vergeßt nicht das Grünfutter-ist unentbehrlich+wichtig für die Kanaris-ich gebe oft Salat,Gurkenscheibe(geschält,Schale mögen meine nicht),Chicoree lieben sie auch sehr.Und Äpfel und geraspelte Möhrchen auch...
    Als Neuling hatte ich mir ein tolles Buch zur Kanarienhaltung gekauft-ist mein Lieblingsbuch,lese es heute noch oft:Lutz Bartuschek"Kanarienvögel" :)
    So,nun Schluß mit meinen Tipps,die Ihr zwischenzeitlich bestimmt nicht mehr braucht-vieles regelt sich schneller,als man denkt...
    Viel Spaß mit den 2 Süßen wünscht Euch Evchen mit Speedy & Moritz u.4 Prachtfinken :0-
     
  7. #7 AYSECAN, 18.07.2004
    AYSECAN

    AYSECAN Guest

    Hallo,

    was heißt eigentlich Mauser?? Tut mir leid aber wir haben wirklich keine Ahnung.
    Soll ich diese denn trennen??
     
  8. #8 Larissa24, 18.07.2004
    Larissa24

    Larissa24 Guest

    Hallo!

    Also wie seit ihr zu diesen Kanaris gekommen. Habt ihr das vorher durchdacht, dass ihr welche haben wollt. Wenn ja finde ich es schon - auch bei anderen Beiträgen hier im Forum - erschreckend, dass sich manche Leute anscheinend vor der Anschaffung der Tiere nicht mal überhaupt darüber informieren.

    So ein Tierratgeber ist nicht teuer. Er ist zwar manchmal nicht so ideal, aber einen gewisse Vorstellung, welche Charaktereigenschaften und wie man die Tiere haltet, hat man da dann auch. Wie kann man überhaupt da vorher beurteilen, ob ich das Tier dann richtig versorgen kann/will, oder ob ich mit allen Eigenarten dieses Tieres einverstanden bin, wenn ich vorher überhaupt keine Ahnung habe!?

    Klar, dass Forum ist für Tipps hier, aber ich denk mir das schon auch so, dass man hier die genauen Details zu allem Möglichen erfährt.

    Also...

    Bei der Mauser wechseln die Vögel ihr Federkleid. Da fliegen dann überall massenhaft Federn rum. Das findet immer so im Juli/August statt. Das ist natürlich auch anstrengend für den Vogel. Da kann man dann zusätzliche Vitamine geben. So komisches Zeug, wie Mauserperlen, Mauserhilfe von zB. Vitakraft ist da recht sinnlos. Und in dieser Mauser sind die Vögel eben recht still und nicht mehr so bewegungsfreudig. Da dösen sie doch auch am Tag mal etwas herum.

    Überhaupt, sei nicht so ungeduldig mit den Kleinen, die müssen sich ja eingewöhnen!
     
  9. #9 Zugeflogen, 18.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    Dann nimm dir einmal ein paar Stunden Zeit und stöber mal hier im Kanarienforum. Hier gibts Infos satt ;)

    Zu deinen Fragen: Wurden ja alle beantwortet, deswegen greife ich diese nichtmehr auf.
     
Thema: Wir wissen nicht mehr weiter!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel mauser plustert

Die Seite wird geladen...

Wir wissen nicht mehr weiter!! - Ähnliche Themen

  1. Neue Laufente läuft nach Transport vom Züchter nicht mehr

    Neue Laufente läuft nach Transport vom Züchter nicht mehr: hallo wir haben uns gestern unsere ersten laufenten vom Züchter geholt... als sie aus der transportbox kamen konnte ein Erpel nicht mehr laufen...
  2. Graupapagei rupft sich - Ich verstehe die Welt nicht mehr

    Graupapagei rupft sich - Ich verstehe die Welt nicht mehr: Hallo Leute, so gut wie es meine beiden Grauen auch geht hat der Hahn angefangen sich so weit zu rupfen, dass er nicht mehr fliegen kann. :(...
  3. Meine Zebras haben Eier gelegt, sitzen aber nicht mehr drauf

    Meine Zebras haben Eier gelegt, sitzen aber nicht mehr drauf: Hallöle, ihr Lieben! Ich habe seit einem Monat zwei Zebras von einer alten Dame aufgenommen, die die nicht mehr wollte. Sollen wohl etwa 1,5 Jahre...
  4. Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen

    Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen: t-online.de Timmendorfer Strand Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen 31.07.2019, 12:16 Uhr / dpa Unbekannte Diebe haben aus dem...
  5. Zebrafink kann nicht mehr fliegen und liegt andauernd auf dem Rücken

    Zebrafink kann nicht mehr fliegen und liegt andauernd auf dem Rücken: Ich war deshalb heute beim Tierartzt und dieser meinte, dass es eine Nervenkrankheit ist und man nichts dagegen machen kann. Und zwar hat man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden