Wir ziehen bald um.

Diskutiere Wir ziehen bald um. im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir ziehen bald um. Brauche euren Rat. Hallo, nächstes Jahr wollen wir umziehen. Unsere Vögel haben jetzt ein Vogelzimmer mit 20qm und das...

  1. #1 Gunilla, 14. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2006
    Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Wir ziehen bald um. Brauche euren Rat.

    Hallo,

    nächstes Jahr wollen wir umziehen.

    Unsere Vögel haben jetzt ein Vogelzimmer mit 20qm und das neue Zimmer wird leider nur noch 16 qm haben und wir wollen uns noch zwei Ziegensittiche dazu holen.
    Reichen die qm aus?

    Sie sollen dann auch noch eine AV bekommen und wie viel qm sollte die dann mindestens haben?

    Bei wie viel Grad im Winter sollte man sie dann nicht mehr in die AV lassen?

    Man sollte die AV doppelt verdrahten und einen Schutzraum anbieten.
    Was sollte man noch beachten?

    Viele Grüße

    Martins
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Gunilla,

    16 qm sind ja schon mehr, als manche Vögel zusätzlich zur Voli im täglichen Freiflug geniessen dürfen.

    Willst Du die AV dann getrennt vom Haus bauen, so dass die Geier das ganze Jahr draussen sein können oder willst Du sie auch im Haus halten?

    Du solltest sie dann entweder im Winter ganz im Haus halten oder in der Voli mit Schutzraum lassen (meiner war 5x3 m). Unsere waren zwar nachts im Schutzraum eingesperrt, sassen aber morgens schon hinter der Klappe und wollten in die AV, auch bei Regen und Frost. Sie haben dann sogar bei jedem Wetter draussen gebadet, obowhl drinnen alles mit nem Badenapf vorhanden war. Sie von AV ins Haus u. wieder raus zu tun, davon würde ich Dir abraten.

    Im Schutzraum hatten wir eine Zeitschaltuhr fürs Licht u. für ganz kalte Tage/Nächte eine Heizung.

    Draussen hatte meine Voli 32 qm, dort waren 16 versch. Sittiche drinnen, allerdings meistens nur jeweils 1 Pärchen.

    Bei Ziegen kann es passieren, dass die Männchen untereinander aggressiv werden, wenn sie geschlechtsreif u. brutlustig werden. Kann aber auch gutgehen, wenn die Voli gross genug ist, dass sie sich aus dem Weg gehen können.

    Evtl. wäre ein Harem für Deinen Hahn etwas? Leider habe ich keinerlei Erfahrung damit, wie es mit einem Hahn u. evtl. 3 Weibchen klappt.

    Unser Pärchen war total verliebt u. hätte wohl keine weiteren Ziegen neben sich geduldet. Gegenüber den anderen Sittichen waren sie stets freundlich.

    Springsittiche gehören ja auch zu den Laufsittichen, wären die nicht was für Dich als zusätzliches Pärchen?

    Hm, bestimmt habe ich jetzt was vergessen. Aber dann melde Dich nochmal.
     
  4. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    hallo flitzpiepe,

    vielen dank für die infos.

    wir wollten das vogelzimmer mit der av voliere verbinden.
    wissen leider noch nicht wie. die voliere wird hinter dem haus sein und das zimmer ist an der seite vom haus.


    im sommer, wenn wir da sind dann können sie sich aussuchen wo sie sein wollen oder wir lassen sie ganz in die av und abends holen wir sie wieder rein. im winter werden sie dann im vogelzimmer sein.

    wir wissen auch noch nicht ganz wie wir das machen werden.


    du hast dieses geschrieben:
    Sie von AV ins Haus u. wieder raus zu tun, davon würde ich Dir abraten.

    warum räts du davon ab?

    viele grüße

    martina
     
  5. Gill

    Gill Guest

    Hi Martina!

    Ich würde mich auch entscheiden. Entweder Vogelzimmer oder AV. Ich persönlich würde mich aber an Eurer Stelle für die AV entscheiden.
    Den Ziegen machten die Temperaturen nichts aus. Wie Flitzpiepe auch schon geschrieben hat sitzen die Vögel selbst bei den tiefsten - Graden draussen.
    Sie passen sich ja das Jahr über mit dem Gefieder den Temperaturen an.
    Daher ist es auch nicht ratsam sie mal draussen in der AV zu halten und dann wieder drin im Vogelzimmer.
    Ich würde Euch raten eine schöne AV mit Schutzhaus zu bauen. Die AV doppelt verdrahten, damit Greifvögel nicht an die Ziegen gelangen und sie verletzen können.
    Das Schutzhaus braucht ihr im Winter auch nicht zu beheizen. Isoliert es gut und stellt lediglich nen Heisslüfter rein, den ihr auf Frostschutz stellt, damit das Wasser nicht einfriert. Es wäre nämlich auch schlecht, wenn ihr das Schutzhaus beispielsweise auf 5°C beheizt ist und sie dann im Winter nach draussen fliegen und dort -5°C sind. Dann ist der Temp.-unterschied zu groß.
     
  6. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Gill und Martina.

    Ich meinte auch keine Heizung, das war ein Heizlüfter, der auch so eingestellt wurde, dass er bei Frost ansprang, kam bloss nicht auf den Begriff an sich :idee: man wird halt alt :zwinker:

    Die Vögel sollten entweder im Haus oder der AV leben, denn die Temperaturunterschiede wären auch für die ziemlich unempfindlichen Ziegen jedesmal eine grosse Umstellung, ist es doch im Zimmer immer wärmer als draussen, auch windstill usw. Da ist die Gefahr doch da, dass die Geier sich erkälten, ausserdem müssten sie sich immer wieder umgewöhnen und das trägt auch nicht gerade zum Wohlbefinden der Vögel bei, zumal, wenn noch ein anderes Paar dazukommen soll, muss das Territorium immer neu aufgeteilt werden.

    Und draussen ist es wirklich toll für die Geier, wenn die Voli von oben ausreichend gegen Greifvögel usw. abgesichert ist u. ein Schutzhaus da ist. Gibt nichts schöneres, als die Vögel zu beobachten, wie sie hinter ner Spinne, Libelle usw. her sind oder einfach den warmen Sommerregen oder auch den Winter mit Schnee geniessen. Hat man glatt den Eindruck, dass sie grinsen :D
     
Thema:

Wir ziehen bald um.