Wird ein zweiter Vogel auch so zutraulich ?

Diskutiere Wird ein zweiter Vogel auch so zutraulich ? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin seit drei Monaten stolze Besitzerin eines Halsbandsittichs namens "Eumel" ! Wir sind richtig gute Freunde geworden ! Eumel ist...

  1. Heimigro

    Heimigro Guest

    Hallo, ich bin seit drei Monaten stolze Besitzerin eines Halsbandsittichs namens "Eumel" ! Wir sind richtig gute Freunde geworden ! Eumel ist unheimlich zutraulich - fühlt sich auf meiner Schulter am wohlsten und abends wird immer noch ein Schmuserchen auf der Schulter gemacht...... . Da ich aber natürlich möchte, das es ihm (oder auch "Ihr", er ist erst 5 Monate alt ) so richtig gut bei mir geht, möchte ich einen 2. Vogel anschaffen. Nun habe ich aber Bedenken, dass er dann nicht mehr so zutraulich sein wird, oder sich gar ganz von mir abwendet, wenn dann ein echter "Partner" im Haus ist ! Wird denn der zweite Vogel auch so zutraulich ??? Das wäre natürlich der Idealfall...... . Kann der zweite Vogel auch ein anderer Sittich sein ? Wenn ja, welche Art passt gut ?
    Wäre lieb, wenn mir jemand antworten könnte,
    Gruß an alle Vogelfreunde, :freude:
    Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd und Geier, 18. September 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Heike,

    ich habe zwar keine Halsbandsittiche, aber 4 Paare Nymphensittiche, 6 Mohrenkopfpapageien, vermutlich je 3 Hennen und Hähne und 1 Paar Hahns Zwergaras.

    Zeitweise hatte ich ein Paar MoPas und die Zwergaras zusammen im Wohnzimmer um sie besser beobachten zu können. Hierbei gab es häufige Lärmattaken, da die beiden Arten sehr unterschiedliche "Sprachen" sprechen. Zur Zeit versuche ich die 6 MoPas zu vergesellschaften, so dass diese im Wohnzimmer sind und es ist wesentlich ruhiger.

    Ich möchte Dir damit sagen, dass du auf jedenfall einen zweiten Halsbandsittich dazu holen solltest. Stell Dir vor Du solltest mit einem Gorilla leben, ich glaub so ähnlich würde sich Dein kleiner fühlen, wenn da eine andere Art käme. Natürlich sollte es ein Gegengeschlecht sein.

    Mit der Zutraulichkeit kann man natürlich nichts genaues vorhersagen. Bei meinen MoPas, alles Vögel welche ich schon bekam als sie älter waren, ist einer recht zutraulich. Er kommt auf den Finger und die Schulter und lässt sich auch gerne kraulen. Sein Partnervogel wird auch immer zutraulicher und seine Landeplätze werden immer näher. Natürlich kuscheln die beiden jetzt mehr miteinander als das er zu mir kommt. Mal sehen wie sich das mit den anderen weiter entwickelt. Für die artgerechte Entwicklung der Vögel ist natürlich ein Partnervogel wichtig, da dieser ja auch 24 Std. am Tag da ist, während der Mensch als Partner ja nur zeitweise da ist.


    Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.
    Bernd und seine Geier
     
  4. Heimigro

    Heimigro Guest

    Na super !!! Da hast Du mir aber schon mächtig weitergeholfen, mit Deiner Antwort !!! Ich denke auch, ein zweiter Halsi wäre am besten ...... . Mit der Geschlechtsbestimmung ist das natürlich so eine Sache, denn wenn ich warte bis ich es am Halsband erkennen kann, wäre er ja noch eine Zeit lang alleine :traurig: Also bleibt wohl nur ein DNA Test ! Ist das großer Stress für den Vogel, wie lange dauert das Ergebniss und was kostet so was ???
    Wäre lieb, wenn ihr mir das auch noch verraten würdet !!!:zwinker:
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo Heike,

    benutz doch kurz die Forensuche. Das Thema DNA-Analyse wurde schon ungefähr 2 Millionen mal ( ok, etwas übertrieben), besprochen. :zwinker:
     
  6. Heimigro

    Heimigro Guest

    Super - so schnelle Antwort ! Klappt ja wirklich hier !
    Du hast mir mit Deiner Antwort schon ein großes Stück weitergeholfen ! Es wird wohl ein zweiter Halsi werden !!! Aber mit der Geschlechtsbestimmung ist das ja so ne Sache ! Ich möchte ihn nicht so lange alleine lassen, bis ich es am Halsband erkenne !!! Bleibt wohl nur ein DNA Test ! Kann mir denn jemand sagen, ob das großer Stress ist für den Vogel , wie lange man auf das Ergebnis wartet und wie hoch die Kosten sind ???
     
  7. #6 ginacaecilia, 19. September 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
  8. T. Ebers

    T. Ebers Aussie

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56412
    Hallo,

    ich lasse meine DNA Tests immer hier machen:

    BIOFOCUS in Recklinghausen.

    www.biofocus.de

    Hier ist noch der Link für das Formular.

    http://www.biofocus.de/data/biofo/de/data/Link_452_download.pdf

    Die sind schnell, gut und günstig.

    Am besten zu zupfts eine Schwanzfeder, das geht am einfachsten und der Vogel bekommt eh fast nichts davon mit. Du muss nur schnell ziehen und auch nur eine Feder. Wenn er richtig zahm ist dürfte das kein Problem sein.

    Welche Farbe hat Dein Halsbandsittich?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Heimigro

    Heimigro Guest

    Eumel ist naturfarben - grün ! Ich bin Euch übrigens sehr dankbar für Eure Unterstützung !!! Wirklich Klasse !
    Gruß an Euch alle ! :zustimm:
     
  11. #9 schraegervogel, 18. Oktober 2006
    schraegervogel

    schraegervogel Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Österreich
    Hallöchen

    Hallo, Blöd dass ich das Thema erst jetzt gesehen habe. Ich habe 2 Große Alexandersittiche. Zuerst hatte ich nur einen Großen Alexandersittich der handzahm war (ist mir immer auf den Kopf und auf die Hand geflogen wenn ich ihn gerufen habe). Dann, eine Woche später habe ich mir dann den zweiten beim Züchter abgeholt. Zuerst hatte ich auch bedenken dass mein Sittich nicht mehr so zutraulich ist. Am ersten Tag war ich natürlich Luft für ihn...(ganz verständlich). Aber am zweiten Tag ist er gegenüber mir genau gleich gewesen, er flog auf mich um mich und über mich, so wie sonst auch. Also ich glaube wenn dein Vogel dich sowieso schon so mag musst du dir keine Gedanken darüber machen dass er es nachher nicht mehr ist. Bei mir ist eher der zweite zutraulicher geworden. Jetzt sitzen sie sogar zu zweit auf meinem Arm rum und knabbern an meinem Pullover rum...:freude:

    Viel Spaß mit deinen Halsis!

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen...

    Mit freundlich Grüßen,
    Stefan
     
Thema:

Wird ein zweiter Vogel auch so zutraulich ?

Die Seite wird geladen...

Wird ein zweiter Vogel auch so zutraulich ? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...