Wird sie wieder Fliegen lernen?

Diskutiere Wird sie wieder Fliegen lernen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ende letzten Jahres ist mein Welli-Hahn gestorben. Im Sommer soll nun meine Henne Danny zu meinem TA in eine große Volliere mit ganz...

  1. indeed

    indeed Guest

    Hallo,

    Ende letzten Jahres ist mein Welli-Hahn gestorben. Im Sommer soll nun meine Henne Danny zu meinem TA in eine große Volliere mit ganz viel Gesellschaft. Nun ist das Problem, dass ich nicht weiss, ob sie das Fliegen wieder lernen wird (?). Sie ist sieben Jahre alt, ein wenig moppelig und traut sich, seitdem der Hahn nicht mehr da ist, nicht mehr raus. Früher war sie auch nur draußen, wenn er sie rausgescheucht hat und dann ist sie meistens auf dem Boden gelandet. Werden die anderen Welli´s Danny zum fliegen animieren, oder muss ich mir wieder ein Hahn dazu holen? ( Das "muss" ist nicht so gemeint, aber ich würde es schon schöner finden, wenn sie in die Volliere kommt.)

    Viele Grüße
    indeed, Danny und meine Mauz Laila
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo indeed,und herzlich Willkommen bei uns im Welli Forum.

    Ist die kleine die ganzen 7 Jahre bei euch gewesen? und ist sie jemals richtig geflogen?

    Bitte!! tue die kleine was gutes, hol schnellstens einen Partner sie ist zu lange alleine gewesen.
     
  4. indeed

    indeed Guest

    Hallo und danke für die schnelle Antwort,

    Danny ist von klein auf bei mir zu Hause. So die ersten zwei oder drei Jahre war sie jeden Tag unterwegs und dann immer seltener.

    Das sie zu lange alleine ist, ist mir schon klar und ich hab auch ein schlechtes Gewissen deswegen, aber spätestens nächsten Monat, geht sie in die Volliere - vorausgesetzt, sie bekommt das mit dem fliegen wieder hin. Bis dahin beschäftige ich mich viel mit ihr.

    Viele Grüße
    indeed & Anhang
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    dann viel glück, ich hoffe nur das die kleine sich da wo sie hin kommen soll wohl fühlt ;)
     
  6. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Danny,
    so wie ich dich verstehe kann sie fliegen, sie ist im Moment nur zu faul.
    Du kannst versuchen sie mit Hirse rauszulocken,, villeicht fliegt sie dann jeden Tag ein bißchen mehr und in der Voliere kann sie dann richtig aufblühen.
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    @ Pitti, ich lese was anders :?
     
  8. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    @ Scotty, hm jetzt ls ich das wohl auch wie Du.
    Schwierig. Ich würde die Sache mit der Hirse trotzdem probieren.

    Danny, wenn Du keine Wellis mehr halten möchtest, denke ich, dass sich auch ein Nichtflieger in eine größere Gemeinschaft integrieren kann. Obwohl ihr das vermutlich mit einem PArtner leichter fällt.

    Aber viellicht können dazu die Wellifans mit flugunfähigen mehr Erfahrungen berichten.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    @Scotti
    Hier wurde gesagt dass die kleine auch etwas Pummelig ist. Das ist auch mit ein Grund für die Flugfaulheit.

    @indeed
    Die kleine wird in der Voliere schon richtig fliegen lernen. Da sehe ich kein Problem. Dort hat sie ja keine Käfig zum Schutz. Wenn sie zu den anderen will, wird sie sich auch mehr anstrengen. Vorsichtshalber sollte der TA, zu dem der Vogel in die Voliere kommt, Kletterhilfen anbieten.
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Ja ich hab auch so ein kandidat hier, Sultan ist richtig flugfaul und hat zuviel gewicht drauf ab und an landet er auch auf dem boden aber meistens schafft er es wie die anderen auf dem Baum oder spielplatz zu landen.

    Ich hätte vorgeschlagen futter ausserhalb anzubieten.Am ersten Tag vlt oben auf dem käfig stellen und danach jeden Tag wo anders hinstellen ;)
     
Thema:

Wird sie wieder Fliegen lernen?