Wirklich Dringend...bitte lesen! brauch HilfeServus und guten Morgen

Diskutiere Wirklich Dringend...bitte lesen! brauch HilfeServus und guten Morgen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Servus und guten morgen! Also... hab gerade mit Sancho gespielt. da fing er an zu gackern, wie er es immer tut, wenn er sich beim Spielen...

  1. Reptica

    Reptica Obfrau; Exotenfreunde

    Dabei seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzbühel
    Servus und guten morgen!


    Also... hab gerade mit Sancho gespielt. da fing er an zu gackern, wie er es immer tut, wenn er sich beim Spielen richtig austobt.
    Was aber neu ist:

    Er hat die Flügel vor den Bauch gezogen, hat wild mit dem Kopf genickt und Futterkörner (immer eins nach dem anderen) hervorgewürgt und mir gegeben.
    Dazwischen hat er geplappert wie wild...

    Fehlt ihm was, oder ist das ein gutes Zeichen?

    Bitte um schnelle Antwort, da ich erst in ner halben Stunde zum TA könnte, weil mein Mann grad mit dem Auto unterwegs ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ich würde mal sagen, er wollte dich füttern!

    Wenn das Würgen auf Kropfentzündung zurückzuführen wäre, dann würde er irgendwo ruhig und aufgeplustert in der Ecke sitzen, ab und zu einen Würgeanfall kriegen und die Körner durch die Gegend schleudern.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Reptica,

    so wie Du sein Verhalten beschreibst, hat Dich eher angebalzt und versucht zu füttern. Daher erst mal Entwarnung :zwinker:.

    Anderseits ist das ein Zeichen, dass er wohl notgedrungenermaßen nun Dich als seinen Parnter auserwählt hat, was natürlich auf Dauer nicht ganz unproblematisch ist.

    Wenn möglich, würde ich Dir daher empfehlen, so schnell wie möglich einen gegengeschlechtlichen, etwa gleich alten Artgenossen zu besorgen, damit er mit ihm sein arteigenes Verhalten wirklich voll ausleben kann. Wir Menschen sind da auf Dauer wirklich kein Ersatz.

    Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe, hast Du es auch schon mit einem zweiten Grauen versucht, gell ?
    Du musst wirklich viel Geduld bei der Verpaarung haben und darfst nicht zu vorschnell aufgeben, wie bei dem vorhergegangenen Versuch.
    Das ist wirklich ganz wichtig, wenn Du erfolgreich verpaaaren willst. Da muss man auch mal einige Monate oder auch noch länger durchhalten können. Es lohnt sich meist aber wirklich :zwinker: .
     
  5. Reptica

    Reptica Obfrau; Exotenfreunde

    Dabei seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzbühel
    also wenn ich weg bin, benimmt er sich eigentlich normal, ausser, dass er ziemlich viel plappert und pfeift...
    Die Flügel vor dem Bauch haben mich etwas stutzig gemacht, da er sie sonst immer über dem Rücken zusammengeführt hat, wenn er mich sah...

    Danke vielmals für die schnelle Antworten.

    War wirklich in Sorge...fast schon in Panik... daher hab ich auch vergessen die Suchfunktion zu benutzen, falls mich jemand jetzt drauf aufmerksam machen möchte... Sry...

    Werd das jetzt noch nachholen...



    Auf Partnersuche bin ich noch... Gibt leider nicht viele, die ihren Vogel erstmal "probehalber" für ein paar Wochen/ Monate abgeben... und auch nicht viele, die Sancho vorübergehend aufnehmen würden...

    Bin aber fleissig auf der Suche und werd jetzt mal der ARGE mailen...

    Nochmals danke...ihr habt mich vor einem Herzstillstand bewahrt ;-D
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Die Grauen lassen die Flügel meist beim Balzen hängen, das gehört mit zu ihrem natürlichen Balzverhalten :zwinker: .
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super, find ich echt klasse :zustimm: !!!
    Nix zu danken, dafür sind wir doch alle hier :zwinker: .
     
  8. LachmitLust

    LachmitLust Guest

    ja das sind auch meine Erfahrungen.
    Nicht mal der Vogelpark in unserer Nähe läßt sich darauf ein.
    Die haben sogar viel zu viele Graue.

    ist echt ein Jammer, man kann doch nicht einfach einen Partner kaufen und dann klappt es nicht.

    und dann die weiten Strecken zum Probepartner und dann der Stress für die Tiere der ganze Transport usw... und dann der Stress für die Nachbarn und und und...........

    habe auch schon hier und da mal nachgefragt , keiner will auf Probe....... und bei mir ist noch das Problem das es so gut wie keine Timneh Grauen Hennen über 6 Jahre gibt.

    also hab ich mich entschlossen das es so bleibt wie es ist.

    für einen Kongo hast Du ja viel mehr Auswahl und vielleicht mehr Glück.
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Genau LachmitLust

    Du hast ja in der langen Zeit, in der du deinen Grauen nun hast, sicher schon aaaaalles versucht einen Timneh zu finden, nicht?
    (Äh, wie lange hast du ihn nochmal? 2 oder 3 Wochen? :~ )



    Reptica: Viel Erfolg bei der Suche. Ich hab noch einen Link von einem Papageienhalter in Ö, der dir vielleicht helfen kann. Ich such den Link mal und schick ihn dir per PN....

    LG
    Alpha
     
  10. Reptica

    Reptica Obfrau; Exotenfreunde

    Dabei seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzbühel
    vielen Dank für den Link!
    werde gleich mal eine mail schreiben. Der Arge hab ich schon gemailt. Warte noch auf eine Antwort...
    Ich halt euch jedenfalls am laufenden, sobald sich was tut.
    Und nochmal werd ich sicher nicht den Fehler machen, und erwarten dass die Vergesellschaftung ruckizucki geht.

    Falls ich keinen Papagei auf "Probe" finde... was denkt ihr, wie hoch die Chancen stehn, dass sich Sancho mit einer gekauften Dame versteht?
     
  11. MaKa

    MaKa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33428 Harsewinkel
    Wenn der Graue in Balzlaune ist und Mensch sich zurückzieht, ist für Verpaarungsversuche die beste Zeit .Ist es ein Mann, würde ich ein etwas älteres Weibchen dazu nehmen. Sie kann, weil älter mit dem ungestümen Verhalten besser umgehen. Bei mir klappte die Verpaarung innerhalb von 2 Tagen. Hatte aber keinen Menschengeprägten Mann. Er wollte sich mit uns anfreunden, aber als er seine Frau bekam, waren wir wieder abgemeldet. Bei Dir ist es ganz wichtig, daß es Dir bewußt wird, dich zurück zuziehen. Sonst wird die Verpaarung sehr schwer. Viel Glück
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    dein grauchen ist noch ein baby.....wenn ich das richtig im kopf habe....also solltest du auch nach einem baby ausschau halten....denn es bringt dir nichts ein geschlechtsreifes tier dazu zu setzen....das birgt nur unnötige probleme die nicht sein müssen...
    und gerade babys lassen sich eigentlich recht gut verpaaren....und sie wachsen dann gemeinsam in die geschlechtsreife
    daher suche dir einen guten züchter und mach dich dort mal schlau wie die gegebenheiten sind.....
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Yvonne,

    wegen Sanchos "rätselhaften" Verhaltens konnten dir die anderen ja schon die Angst und Sorge nehmen.:zwinker:

    Bei dieser Organisation möchte ich dir zur Vorsicht raten. Lies dazu mal bitte hier (aus dem Thread ) und hier (aus dem Thread ).
    Ich würde dir empfehlen, GigMan/Christoph mal per PN oder Mail anzuschreiben. Eventuell kann er dir ja bei der Suche in Österreich behilflich sein.:zwinker:

    Wie alt ist eigentlich Sancho? Ich habe dazu in keinem älteren Beitrag was gefunden.:? Auf den Bildern im Bastelforum sieht er noch so nach Baby aus... :zwinker:
     
Thema:

Wirklich Dringend...bitte lesen! brauch HilfeServus und guten Morgen

Die Seite wird geladen...

Wirklich Dringend...bitte lesen! brauch HilfeServus und guten Morgen - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...