wirklich going-light?

Diskutiere wirklich going-light? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hey ihr ich war mit meinem kranken welli jetzt bei dr.emmerichs in kiel. der welli hat schon seit eeeewigkeiten durchfall und oft eine beule an...

  1. Euroni

    Euroni Willi, Euro, Räuby, Rudi

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hey ihr

    ich war mit meinem kranken welli jetzt bei dr.emmerichs in kiel. der welli hat schon seit eeeewigkeiten durchfall und oft eine beule an der rechten bauchseite (wurde von einem ta als vergrößerter kropf identifiziert), außerdem hatte er in den letzten tagen fast nur noch geschlafen, war dick und meeeeeeega aufgeplustert. er hielt seinen rechten fuß in den letzten tagen auch immer sehr merkwürdig auf der stange..als wenn er keine kraft in ihm hätte und die flügel ließ er auch ein bisschen hängen. ich hatte im internet mal geguckt und bin bei den symptomen öfter auf nierenerkrankungen gestoßen (nierentumor..8o ). nun sind wir aber am montag mit euro zu dr.emmerichs gefahren der going-light festgestellt hat. wir waren mega überrascht und auch super "erleichtert"(wir hatten euro schon abgeschrieben..).
    nun wollte ich mal fragen was ihr so für erfahrungen mit dr.emmerichs gemacht habt oder ob die symptome wirklich für going-light sprechen (wir haben nämlich noch einen welli mit going-light und der hat ganz andere symptome)

    VLG
     
  2. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Kennzeichen des Going-Light-Syndroms sind Abmagerung trotz gesteigerten Appetits, gelegentlich auch das Erbrechen schleimigen Kropfinhaltes.
    Megabakterien und ggf. unverdaute Körner können nachgewiesen werden.

    Wie schwer ist dein Welli jetzt?

    Kannst du "Durchfall" genauer beschreiben?
    Wie sieht der Harnanteil aus? Wie sieht der Kotanteil aus?
    Ein Foto wäre auch hilfreich.

    Grüßle
    Elsbeth
     
  3. Euroni

    Euroni Willi, Euro, Räuby, Rudi

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hi
    also wie schwer er ist weiß ich nicht aber er ist recht dünn..sein häufchen besteht manchmal fast nur aus harn, manchmal ist er etwas fester. aber richtig fest und normal ist er eigentlich nie...ein foto kann ich auch machen wenn er wieder da ist (ist bis freitag beim tierarzt)

    danke für die schnelle antwort
    lg
     
Thema:

wirklich going-light?

Die Seite wird geladen...

wirklich going-light? - Ähnliche Themen

  1. War mein Wellensittich wirklich tot ?

    War mein Wellensittich wirklich tot ?: Hallo, ich bin neu hier aus einem nicht so schönen Grund. Ich mache mir totale Sorgen. Vor über einem Jahr ist mein Wellensittich gestorben....
  2. Heimweh??? Nicht wirklich ;)

    Heimweh??? Nicht wirklich ;): Hallo heute war mein erster Freiflug mit meiner neuen Freundin Yiana, schön, wenn einem alles gezeigt wird, schön wenn man nicht allein sitzt und...
  3. Leto krallt sich nicht wirklich fest

    Leto krallt sich nicht wirklich fest: Mein Hahn Leto ist in allem irgendwie ein bisschen gelassener und vertraut mir vermutlich am meisten von meinen 4 Vögeln. Meine Frage: kann man es...
  4. Lizenz oder Tierarzt wirklich nötig ?

    Lizenz oder Tierarzt wirklich nötig ?: Schönen Guten Morgen zusammen ich habe eine kleine verzwickte Frage, wo ich hier hoffentlich auf antworten treffe da sich jemand sicher besser...
  5. Ist das wirklich ein Kanarienvogel und was mache ich jetzt?

    Ist das wirklich ein Kanarienvogel und was mache ich jetzt?: Hallo, Bin neu hier, hoffe das mir vielleicht jemand helfen kann. Bei uns im Dorf ist seit gestern ein kleiner gelber Vogel unterwegs. Er ist...