WK-Neuzugang seit 24h nichts getrunken/gefressen

Diskutiere WK-Neuzugang seit 24h nichts getrunken/gefressen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; 50 h vergangen ohne Er hat noch immer nichts gefressen..... Jetzt tropfnasse Petersilie angeboten, bräuchte nur 2 Schritte nach vorne gehen...

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    50 h vergangen ohne

    Er hat noch immer nichts gefressen.....

    Jetzt tropfnasse Petersilie angeboten, bräuchte nur 2 Schritte nach vorne gehen der Kerl....

    nachher noch Salat...

    Das mit der Bauchentscheidung sehe ich auch so.
    Habe in einem Fachgeschäft nach Transportboxen geguckt; entweder gibt es so kleine für Wellis oder die größeren, geschlossenen für Meerscheinchen, Katzen (mit einer Gittertür, sonst geschlossen). Irgendwie nicht so passend für nen Nymphen...

    bin begrüßt worden *freu


    Viele Grüße :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunny81

    sunny81 Guest

    Immer mit der Ruhe!

    Hi Blau!

    Erstmal würde ich mir die Frage stellen: Wo kommt er her, wie wurde er dort gehalten, was wurde im dort gefüttert und wie wurde es ihm angeboten. Ich denke nämlich auch, dass er fremdelt und ihm noch nicht alles so geheuer ist. Nymphen sind von Natur aus erstmal kleine Schisser.

    Ich würde ihm erstmal das anbieten, was er gewohnt ist und es eventuell über klassische Nymphen-Leckerchen versuchen. Also nicht nur Kolbenhirse, sondern auch Vogelmiere , Knabberstange und Trockenobst-Mix mit Futter vermischt (am besten sind diese kleinen roten getrockneten Beerchen).
    Ausserdem sitzt er allein im Käfig (Ich weiß, die berühmte Quaratäne-Zeit...). Meine Nymphin war anfangs auch alleine und hat alles Futter etc. was sie nicht kannte mit sehr großem Misstrauen begutachtet, bzw. ignoriert. Was mich später sehr überrascht hat, war die Tatsache, dass alles was potentiell "gefährlich" oder unheimlich schien mit einem Schlag rasedn interessant wurde, als klein Poldi zu ihr kam und es vor ihren Augen fröhlich zu mampfen begann.

    Auch Charlie hat am Anfang übrigens in einer Ecke ihres damaligen Käfigs auf dem Boden gesessen und ist erst nach zwei Tagen dauerhaft auf den Sitzstangen umgestiegen. Mir hat die TA damals gesagt, dass das am Anfang normal ist, weil noch alles neu und gewöhnungsbedürftig ist. Da versteckt Nymph sich auch schonmal.

    An Deiner Stelle würde ich noch etwas warten. Dass er Dich schon begrüßt und auf der Sitzstange platzgenommen hat ist ein sehr gutes Zeichen. Das heisst er taut auf. Wenn jetzt noch der inzwischen vermutlich große Hunger ihn überzeugt, wird er auch bald fressen und merken, dass alles in Ordnung ist, und ihm keine Gefahr droht.

    Sprich ruhig weiter mit ihm, dass schafft Vertrauen. Mach in seiner Gegenwart keine ruckartigen Bewegungen und achte drauf, dass er möglichst wenig Stress hat. Wenn Du Futter o.ä. austauscht, dann erklär ihm dabei ruhig was Du da gerade machst (Hört sich komisch an, hilft aber! Weiß ich aus Erfahrung!)

    So und jetzt viel Glück bei der Eingewöhnung! ;)

    Viele liebe Grüße :0-

    Christine mit Frau Charlie und Herrn Poldi
     
  4. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo ,

    ich sehe einen Nymphensittich. Aber ich weiß immernoch nicht was ein WK ist!:?



    Grüße, Frank:0-
     
  5. #24 Federbällchen, 20. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Frank

    WK = WeisKopf Nymphensittich - Farbschlag ist gemeint

    Martina
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Ach so!

    Warum hat er/sie das nicht gleich gesagt?:?



    Grüße, Frank:0-
     
  7. #26 Federbällchen, 20. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Wieso ???

    Konnte man auf dem Bild doch sehen.
     
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Ich nicht!

    Frank:?
     
  9. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Guten Morgen

    @ Frank: Hatte gedacht, WK als Abkürzung und dann dazu das Foto eines WK´s würde reichen, um zu erklären. War nicht meine Absicht, nicht bekannte Abkürzungen zur Verwirrung zu benutzen :) Zum Foto: Der Kopf von Sid ist WEISS, ohne sichtbaren Wangenfleck, der Körper indes wildfarbend (grau) und das gibt es bei Nymphen nicht so häufig :)

    @sunny: Vielen Dank für deine Ausführung :)! Das allermeiste beherzige ich (schon). Sein Futter war Standardware. Eine gute Idee mit den getrockneten Beeren (ich habe noch getrocknete Cranbeeries) --> werde ich dazu geben.

    Er hat einfach die Nase voll, und will zu den anderen. Er ruft und ruft, sie unterhalten sich. Und er will natürlich hin.

    Aber er muss ___eigentlich___ bis Montagnachmittag warten....

    War gestern doch noch beim Tierarzt. Sid hat der äußerst netten Assistentin in den Finger gezwackt, sie nahm es aber gelassen. Checkup, Wurmkurm, Nase säubern und der gute Rat, er soll doch jetzt mal fressen vom TA direkt an den Kandidaten. Sid hat abgenommen, aber laut TA, ist er gut beieinander. Ergebnisse Montagnachmittag.

    Autofahren hat Sid doch lässig überstanden. Sich hier schnell etwas geputzt.

    Und tatsächlich 2-3 Körner gegessen. Und mit dem Schnabel geknarscht :)

    Nachts sass er wieder auf der Stange.

    Heute morgen begrüßte er mich. Jetzt hockt er am Rand der Futterbodenschale, ich hoffe, er langt endlich zu!

    Es bleibt spannend.....

    Viele Grüße :0-
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Schnabelknarschen ist doch ein Zeichen für Wohlbefinden.....also brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen....vielleicht frißt er heimlich:~
    Ein intelligenter Sittich verhungert nicht freiwillig......
     
  11. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    omanno... ca. 65h ohne

    @kace: hoffentlich ist er ein Heimlich-Futterer! Aber dann würde ich wenigstens die Schalenreste sehe...... :~

    ....Sid sitzt doch lieber NEBEN der Schale und guckt mir schrägem Köpfchen in den Himmel oder tippelt etwas hin und her. Vor seiner Nase liegen auch Körner und KoHi.

    Nach dem morgendlichen Gerufe ist jetzt Pause angesagt

    Er kann weiter laut rufen. Ich hoffe, das er seine Energiereserven wenigstens deswegen wieder BALD aufladen wird.

    Hat die Küchenrolle angeknabbert

    schon 65h ohne futtern......

    *rauf die Haare*
     
  12. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    72h später....

    ... inzwischen getrunken und ein ganzes (!!) :~ weiteres Körnchen zu sich genommen...
    er macht sich :~

    ... Viele Grüße :0-
     
  13. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    JA!

    Nach 79h (!!) hat er gefressen! GEFRESSEN!

    Und jetzt ist knarschen angesagt!

    :) :) :)

    Das wurde aber auch Zeit :~


    Viele Grüße :0- :0-
     
  14. Lindi

    Lindi Guest

    Na bitte :D
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Re: JA!

    Puh, Stein-vom-Herzen-fall. :)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    "Puh, Stein-vom-Herzen-fall."

    Gleich einige (!) ... :) ... :) :)


    Viele Grüße :0-
     
  18. sunny81

    sunny81 Guest

    Na siehste!

    War bei meiner kleinen Charlie auch nicht anders. Manche Nymphen brauchen eben länger als andere um sich einzugewöhnen. Nymphen sind halt auch nur Menschen! ;)

    Schön, dass er sich bei Dir wohl fühlt! ;) :D

    Viele liebe Grüße :0-

    Christine mit Frau Charlie und Herrn Poldi
     
Thema:

WK-Neuzugang seit 24h nichts getrunken/gefressen

Die Seite wird geladen...

WK-Neuzugang seit 24h nichts getrunken/gefressen - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  3. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  4. Pfirsichköpfchen Neuzugang

    Pfirsichköpfchen Neuzugang: Hallo Seit kurzem besitze ich zwei Pfirsichköpfchen, Geschwister, angeblich Männchen und Weibchen. Seit einer Woche habe ich nun ein drittes...
  5. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...