Wo bleiben die Antworten? fragt Dagmar

Diskutiere Wo bleiben die Antworten? fragt Dagmar im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; erst 9 Antworten bisher -------------------------------------------------------------------------------- Hallo, vielen Dank an...

  1. #1 Bianca Durek, 4. Juli 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    erst 9 Antworten bisher

    --------------------------------------------------------------------------------

    Hallo,

    vielen Dank an diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben, die Fragen durchzugehen.

    Wo sind denn die Halter von Papageien und Großsittichen?
    __________________
    Selbstsichere bilden sich ein Urteil, Unsichere fällen es! (Ernst Ferstl)
    Gruß, Dagmar


    Hallo Dagmar,

    ich bin davon überzeugt, dass viele User nicht bereit sind diese Angaben im WWW zu geben.

    Nachdem jetzt bekannt wurde, dass ein User/in die Behörden auf den Plan gerufen hat und diese den Forenbetreiber um Auskunft über Adresse und Telefonnummer gebeten hat, da Vögel eventuell nicht gemeldet sind, erübrigt sich deine Frage somit.

    Es gibt hier sicher einige User die ihre Vögel teils aus Unkenntnis, teils aus Bequemlichkeit noch nicht gemeldet haben.

    Auf Grund eines Gesetzes müssen sogar Gastvögel oder Pflegevögel unverzüglich den Behörden gemeldet werden, genauso müssen sie auch vom abgebenden Besitzer unverzüglich abgemeldet werden für die Zeit an dem sich die Vögel an einem anderen Ort befinden.

    Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wer nichts zu verbergen hat, braucht sich nicht zu fürchten vor einer Nachfrage der Behörden!
    Im übrigen liegen dem Forenbetreiber die realen Namen und Adressen nicht vor. Wie jeder weiß, werden diese Angaben bei der Anmeldung im Forum nicht abgefragt.
     
  4. #3 Bianca Durek, 4. Juli 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    das mag schon stimmen, nur was wenn der User/in auch gleichzeitig Abnehmer von Futtermittel und anderen Dingen ist.
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Also bei der Bestellung muß natürlich der richtige Name angegeben werden, aber dennoch existiert doch keine Zuordnung zum Foren-Benutzernamen!
    Außerdem besteht einer Behörde gegenüber keine Auskunftspflicht. Personengebundene Daten unterliegen dem Datenschutz!.

    Auf jeden Fall kann dies kein Grund sein, nicht an der oben festgemachten Umfrage teilzunehmen. Wer es dennoch nicht öffentlich tun mag, kann die Antworten auch an Volker oder mich per mail schicken.
     
  6. #5 megaturtle, 4. Juli 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Na nun steht die Umfrage grade mal seit 3 Tagen im Forum. Wir haben Haupturlaubszeit.

    Vielleicht gehts ja auch vielen wie mir.

    Wenn ich den 2. Link öffne, kann ich nichts eintragen. :s
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Sollst ja da auch nichts eintragen, sondern im Forum antworten ;)
     
  8. #7 megaturtle, 4. Juli 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Also muss ich die Fragen alle abschreiben bzw. kopieren!?
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Oder einfach einen Beitrag aus der Umfrage zitieren, alles weg bis auf die Fragen. So hab ichs gemacht.
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Megaturtle,

    ja, am besten alles markieren, kopieren, dann in dein Schreibprogramm einfügen, dann die Antworten dazuschreiben, das Ganze wieder kopieren und im Forum in deine Antwort einfügen.
    Auf diese Weise kannst du es bequem offline erledigen. :)
     
  11. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    ich habe mir gerade durchgelesen um welches thema es geht.

    kann man nicht auch verdeckt antworten, ich denke, dann ist die anzahl der teilnehmer sicher höher.
     
  12. #11 josephina, 4. Juli 2004
    josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    hallo :)

    also diese ankündigungen oder "wichtig" themen die ganz oben sind, übersehe ich zumeist, weil ich immer meine, dass sich da eh nie was ändert, ich vermute da keine aktuellen sachen....

    aber: ich bin kanarien-halterin, ist das auch interessant? ich glaube meine antworten sind langweilig: keine handaufzucht etc.
    ganz normales kani-pärchen...

    ist das eher an die sittich- und papageienhalter gerichtet? oder wie oder was?
    gegen antworten hätt ich nichts, aber ich kann nichts prickelndes erzählen :s
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Josephina,

    du hast Recht, das Thema richtet sich eher an die Halter von Papageien und Sittichen. Handaufgezogene Kanarien soll es zwar auch schon geben, aber wohl zum Glück noch nicht soo häufig.
     
  14. #13 ole olesson, 5. Juli 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    "Personengebundene Daten unterliegen dem Datenschutz!."

    Moin DagmarH

    Das mag sein, doch wenn eine Behörde wegen einer Straftat oder auch nur der Verletzung des Tierschutzgesetzes die Daten anfragt, hat der Forenbetreiber abzuwägen, ob der Datenschutz nicht etwaig leichter wiegt, als die Straftat oder das Tier in Not.

    Meine Name ist dem Forenbetreiber z.B. bekannt, da ich mir nicht die Mühe gemacht habe, meinen hier verwendeten Nick und auch den Emil zu wechseln für Bestellungen bei der birdbox!

    PS:

    Vielleicht ist auch manchen Usern einfach nur das mehrfache Hin und Her bei Deiner Umfrage zuviel?
     
  15. VolkerM

    VolkerM Guest

    Bringt offensichtlich NIX.....

    Hallo zusammen,

    zunächst mal DANKE für die Antworten. Allerdings ist erkennbar, dass diese Methode der "Datensammlung" mittels Forum offensichtlich doch nicht den erhofften Überblick erbringen wird.

    Überprüfungsmitteilungen (gegen User/innen), die hier Daten zur Verfügung gestellt haben, tragen auch nicht zu einer Steigerung der "Auskunftsbereitschaft" bei.

    Schöne Grüße
    Volker
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Moin Ole,
    die Aufklärung von Straftaten und Gesetzesverstößen ist m.E. höher zu bewerten als der Datenschutz, dann dürfte die Herausgabe persönlicher Daten zunächst eine Ermessensfrage sein, bei entsprechendem Gerichtsbeschluß allerdings auch Pflicht. Womit wir wieder bei dem Punkt sind, wer nichts zu verbergen hat, braucht sich nicht zu fürchten.

    Leider ist die Umfrage zu komplex, um sie in eine einfache Forums-Umfrage zu quetschen, bei der man nur mit Ja oder Nein abstimmen kann.

    P.S.
    Zur Umfrage geht es hier
     
  17. #16 Corinna67, 5. Juli 2004
    Corinna67

    Corinna67 Guest

    Hallo Volker,

    also ich bin schon bereit an der Umfrage teilzunehmen und den Bogen auszufüllen. Aber ich warte noch auf ne Antwort von Dir diesbezüglich und vorher kann ich leider nicht anfangen :p !

    Meine Frage war, dass ich von Dir wissen wollte, bis zu welchem Zeitpunkt ich Dir damals Auskunft gegeben habe, weil ich es vermeiden wollte, dass ich den ein oder anderen Vogel DOPPELT angebe, das verfälscht dann nämlich Deine ganzen Daten.

    Schick mir doch bitte ne PN und sage mir Bescheid, ab wann ich weitermachen kann :) !

    Thanks!

    Aber vielleicht könntest Du Dir auch ne separate Emailadresse einrichten und Dir die Daten per Mail zuschicken lassen und dann später öffentlich ohne Namensangabe oder Nicknamen auswerten, denn ich glaube, dass es auch noch andere Gründe gibt, warum ein Halter nicht unbedingt öffentlich antworten möchte, z.B. dann wenn wertvolle Papageienarten im Bestand sind usw.

    Mich stört es prinzipiell nicht öffentlich zu antworten, aber bei solchen detailierten Angaben wäre es mir per Mail auch schon lieber, denn es ist schon ein Teil meines Privatlebens und wie es einem ergehen kann, wenn man zu offen und ehrlich schreibt mußte ich leider auch schon mehr als nur 1 x feststellen. Das möchte ich mir nicht mehr antun.
     
  18. Rena1

    Rena1 Guest

    mich störte es auch nicht..


    jetzt schon... 8(

    schliese mich corinna67 an... :jaaa:
     
  19. #18 Rolf Nübel, 5. Juli 2004
    Rolf Nübel

    Rolf Nübel Guest

    RE: Corinna / Rena ?

    Hallo zusammen !

    Sicherlich ist der hier genannte Pkt. (detailierten Angaben zu machen, die für jeden ersichtlich sind) zu beachten !
    Auch die möglichen Folgen und Konsequenzen daraus, was so manch einen davon abhalten wird (nicht betrachtet auf die behördliche Seite), denn wenn jemand seine Tiere nicht gemeldet hat, ist dass ein anderes Problem, was ansich mit der Fragestellung nichts zu tun hat (aber eben doch zusammen hängt) und eventuell nachvollziehbar ist.
    Nicht jeder arbeitet mit einem "Nicknamen", weil er dies eben nicht für nötig hält, oder andere seine offene, ehrliche Art eben zu schätzen wissen.

    Dennoch ist es nicht auszuschließen (wie bemerkt), dass es - sobald einer bestimmte Daten veröffentlicht (z.B.: Kakadu, 0.1. Alter 3 Jahre, Hz, gerupft, Verhaltensstörungen usw.), hier dann eben auf die Tatsache ansich angegriffen wird, nicht aber auf die eigentlichen Absichten die den jeweiligen Halter zu den Beweggründen haben führen lassen, ein solches Tier zu übernehmen!
    Dies - und ähnliche Fälle (Beispiele) kennen wir alle !
    Daher halte ich den Ratschlag/Hinweis, diese Daten privat zu übermitteln - als eine entsprechend, gute Möglichkeit.

    PS: Auch könnte ein Hinweis erfolgen, das die hier zusammengefaßten Daten nur für bestimmte Zwecke (Umfrageergebnis) zu nutzen sind - und jedliche, weitere Nutzung einer Nachfrage bedarf (oder nicht gestattet ist).

    Frage dazu :

    Da über eine weitere Nutzung der Daten bzgl. der Umfrage auch keine Angaben gemacht sind, könnte doch jeder folgenden Zusatz zu seinem pers. Fragebogen setzen!

    Vermerk:

    Diese, meine Angaben dürfen nur für diese spez. bestimmte Umfrage genutzt werden. Jede weitere Nutzung (Veröffentlichung/Weitergabe/Sonstiges) untersage ich hiermit ausdrücklich !! :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    wenn Bedenken wegen der Geheimhaltung, bzw. Veröffentlichung der Antworten im Forum bestehen, müssen wir einen geeigneten Weg finden.

    Ich frage Volker, ob es ihm Recht ist, seine Mailaddi in leicht verschlüsselter Form auf den Fragebogen zu setzen und werde meine auch mit draufsetzen, ebenso einen Vermerk, dass die Angaben lediglich statistischen Zwecken dienen und eine evtl. Veröffentlichung der Ergebnisse keine Rückschlüsse auf den Halter zulassen.
     
  22. #20 Bianca Durek, 5. Juli 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Was hier in den Foren fehlt ist ein Hinweis an die User, dass sich um meldepflichtige Vögel handelt.

    Nicht jeder liest die FAQ oder alle Beiträge durch in denen dies schon mehrfach erwähnt wurde. Es gibt sogar Züchter die den Käufern berichten, dass die Vögel nicht mehr meldepflichtig seien.

    Daher mein Vorschlag, dies in jedem Unterforum an oberster Stelle fest zumachen.

    Anmeldung der Vögel tut nicht weh und kostet kein Geld.

    Sollte ein meldepflichtiger Vogel nicht beringt sein, so ist dass, solange man weis woher er stammt, kein Verbrechen und man kann die Kennzeichnungspflicht nachholen.

    Wobei es hierfür auch wieder Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht gibt. (§ 9 Bundesnatur- und Artenschutzgesetz)

    Es liegt natürlich immer im Ermessen der jeweiligen Behörde, wie entschieden wird und wird von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gehandhabt, obwohl es eine sogenannte Durchführungsverordnung gibt.

    Meldepflichtig ist fernerhin jede Weitergabe oder Verkauf des Vogels, ebenso wie ein vorübergehender anderweitiger Aufenthaltsort als dem ursprünglich gemeldeten.

    Auch sollte man bei der Anmeldung die Behörden darum bitten, dass man eine Anmeldebescheinigung zugeschickt bekommt. Somit hat man im Zweifelsfall immer den Nachweis im Haus, dass es sich um gemeldete Vögel handelt.

    Bianca
     
Thema:

Wo bleiben die Antworten? fragt Dagmar

Die Seite wird geladen...

Wo bleiben die Antworten? fragt Dagmar - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Antwort:)

    Bitte um Antwort:): Soo ich bin neu hier ich habe seit zwei Jahren mich intensiv um Aras informiert sowie symiernare mitgemacht. Dann seit letztes jahr angefangen die...
  2. Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :)

    Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :): :)Hallo, ich bin neu hier und habe eine allgemeine Frage zum Thema Vögel, bei denen ich mich noch nicht ganz so gut auskenne. was sich hoffentlich...
  3. Wo bleiben Tauben, die nicht dem Standard entsprechen?

    Wo bleiben Tauben, die nicht dem Standard entsprechen?: Hallo, Eins vorweg, ich will hier keine Tierschutzdisskussion anstoßen. Ich kenne da jemanden, der nur in kleinem Rahmen eine kleine Rasse...
  4. fast Blinder Kanarienhahn sucht endgültige Bleibe

    fast Blinder Kanarienhahn sucht endgültige Bleibe: Ich habe hier einen fast blinden Kanarienhahn der ein neues Heim sucht. Habe ihn aus schlechter Haltung übernommen , nun ist er soweit das er ein...
  5. Bitte um schnelle Antwort

    Bitte um schnelle Antwort: Hallo! Ich habe es zwar schon in Krankheiten geschrieben frage aber trotzdem hier noch mal. Meine Mutter hat zwei Wellis. Heute hat sie gesehen...