Wo gibts billig Sittiche aller Art?

Diskutiere Wo gibts billig Sittiche aller Art? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ist doch erst mal schön das die vögel ein eigens zimmer haben. solange er die katzen und hund fernhält, gehts doch. und jede art noch seine eigene...

  1. Ifirn

    Ifirn Guest

    ist doch erst mal schön das die vögel ein eigens zimmer haben. solange er die katzen und hund fernhält, gehts doch. und jede art noch seine eigene voliere hat. (wenn er es tut) ist doch in ordnung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Denk ich auch. Laß uns mal abwarten, die Daumen drücken, daß Tom gut, so wie geplant, voran kommt - und daß er uns bald mit Fotos beschenkt!

    Also Tom: Toi toi toi

    Fotos bitte nicht vergessen!

    :)
     
  4. cosimo

    cosimo Guest

    hallo an die nörgler,

    zu meinem angeblichen zoo, das ich soviel andere tiere habe. liegt daran, das ich kinder habe und die laufend ein tier anschleppen. und es tut mir sehr leid, das ich ein herz für tiere habe und sie dann nicht ins tierheim gebe sondern selber ein gutes zuhause gebe.
    zu meinen 8 hasen, die haben erstens die kinder angeschleppt und zweitens brauch ich sie nicht kastrieren, weil alle ihren eigenen käfig haben, mit freigang.
    ich habe mir schon gedanken wegen der voliere gemacht und werde nur nymphen und wellis reinsetzen.
    der singsittich wenn einen partner hat, kann ja im käfig bleiben, ist groß genug.

    gruß tom

    p.s. katzen habe ich auch nur soviele, weil ich sie vorm erschlagen gerettet habe, war das vielleicht verkehrt?????
     
  5. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also kannst du deine Kinder nicht erziehen und "nein" sagen?
    schön und gut dass du sie gerettet hast, aber man kann sie ja dann anschließend an guten platz weiter vermitteln. gibt speziell Hasen /katzen seiten...
    Ich nehme auch Abgabetiere auf aber ich sag auch zu mir selber "stopp" wenn es zuviel wird. Dann sehe ich mich nach einem guten Platz um.
    Sei bitte realistisch: Katzen und Vögel passen nicht.
    Man sollte sich entweder für Katzen oder Vögel entscheiden. Das sind zwei paar schuhe und FEINDE.
    Dein Verhalten zeigt aber etwas unreife. Nur weil du nicht die antwort bekommst, die du von uns erhältst bist du der meinug wir nörgeln, machen alles schlecht und was weiß ich noch alles. aber hast du auch überlegt dass du teilweise dich nicht richtig entscheidest? Vögel zB spüren ihren feind und wenn sie merken dass ne katze da ist dann haben sie nie wirklich ein schönes leben weil sie angst haben. Ich mag zwar auch katzen,aber wenn ich vögel habe dann weiß ich genau dass ich keine behalten kann oder zu mir nehmen kann. Das tu ich den süßen nicht an. Die angst bleibt bei den tieren und der instinkt auch. Möchtest du mit einem tiger in einem raum eingesperrt sein? auch wenn du in einem zusätzlichen käfig wärst hättest du trotzdem angst! Tierliebe definiere ich anders. Nämlich dass man sich für das Wohl des Tieres entscheidet, auch wenns schwer fällt - Wenn man sein Tier liebt dann trifft man auch harte entscheidungen, nur damit es ihm besser geht.
     
  6. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    ich lasse mich gern als "nörgler" beschimpfen, wenns denn angebracht ist.... Hier seh ich den Begriff Nörgler FEHL am Platz!

    ...8 Hasen und jeder seinen eigenen Käfig, wieso TRENNST du sie??? Sind Hasen denn nicht auch GRUPPENTIERE??? Klasse Idee, um das Kastrationsgeld zu sparen ?!!?
    Die Kids haben HASEN angeschleppt?????? Woher denn bitte - kann man da nicht NEIN sagen?? Wahrscheinlich gerettet ... wie die Katzen vorm erschlagen!! Meld dich doch mal in 5 Jahren bei mir, mich würde interessieren was du noch so GERETTET und dann auch gleich noch behalten hast!

    Sorry aber du bist auch ein Typ mensch der glaub wenn er 100 Tiere rettet und sie behält das dann die welt besser wird!.... ich denke man sollte GRENZEN setzen auch sich selbst!!! und HUND/Katze - Katze/Vogel - und Vogel/Hase,Nager ........ Sorry da stört eins doch das andere..... schon mal drüber nachgedacht wie sich die Geier fühlen wenn "miezie" da rumschleicht, bzw. wie sich die Hasen fühlen wenn WELLI losquatscht?!?!?....

    Nicht das ich nu "erwarte" das du alle Tiere abgibst und dich für 1! Art entscheidest, neee um Gottes willen,..... aber für die weitere Zukunft,.... viell. denkst ja hier und da mal dran!!..... auch wenn ich nu die BÖSE bin!!!! ;) :~

    Ich wünsch dir Viel Glück bei der Suche nach Partnervögeln für deine 3!!
     
  7. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    muss meinem Vorredner vollkommen Recht geben !!! Solche Menschen nennt man Tiersammler . Kaninchen einzeln in Käfigen, das ist so ein unglaublicher Quatsch,um die Kastrationskosten zu sparen. Und ich frage mich ernsthaft, wieso von jedem Vogel nur ein Exemplar vorhanden ist? Wurden die auch gerettet ? Wie alle anderen Tiere vorher ?Und jetzt müssen noch neue Tiere gerettet werden , über Suchanzeigen ? Suche Tier ,billig
    oder geschenkt ,um es zu retten ? Ne, da habe ich kein Verständnis. Natürlich ist es prima, wenn man ein in Not gerátenes Tier aufnehmen kann. Aber es gibt Grenzen .

    Gruß
    Andrea
     
  8. Ifirn

    Ifirn Guest

    ich gebe euch allen recht, ich bin auch einer der tieren helfen möchte und aufnihmt, aber mein Lebensgefährte sagt dann stopp und ich lass es dann. und für meine wohnung reichen die 8 vögel.
    vielleicht ist er so ein typ der zu seinen kindern nicht nein sagen kann, aber irgentwann, wenn es immer enger wird ist es ja schon quälerei für die tiere.
     
  9. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hey pff stopp mal
    ich hab auch nager und vögel und es ist auch bestätigt worden dass diese 2 arten keine feinde in dem sinne sind und sich nicht gegenseitig stören... so is dad nicht. allerdings lass ich mein streifi nicht frei, während wellis rumfliegen weil ich WEISS dass das zu verletzungen führen kann.
    Ja Hasen sind Gruppentiere. Ohh mann jetzt könnten die nach geschlechtern getrennt zusammen leben aber nein die leben allein in nem käfig :(

    Auch wurde ich oft als tiersammlerin beschimpft, dabei war es den anderen egal wie es wirklich war. man hat mich nie ausreden lassn bzw erst recht nicht genau gefragt. nur neue tierarten kommen mir nicht ins haus (außer papagei) auch wenn ich gern nen rochen, weitere degus, andere sittiche .. noch zu mir nehmen würde. aber es geht einfach nicht.
    Ich würde noch ein streifi, wellis und einen Skunk für mein blümchen dazu holen damit sie nen partner hat.
    Bei streifi und wellis müssten es aber abgabetiere sein zB Einzelwelli.

    Ich persönlich halt auch nix von gemeinsamer haltung nymphen und wellis nix. is meine persönliche meinung, nur weil sie sich nicht zerbeissn etc verstehen wir menschen das meist so als würden sie sich optimal verstehen aber ein nymph und welli können sich schwer unterhalten.
     
  10. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Bravo! :beifall: Wenn ihr es bisher noch nicht geschafft habt einen Hilfesuchenden zu vertreiben, dann sicher mit euren letzen Beiträgen. :beifall: Damit habt ihr den Tieren, die bei cosimo leben, sehr gut geholfen. Dankeschön! :beifall: *ironie aus*

    Leute, Leute... Jemand kommt her um sich Hilfe zu suchen und Fragen beantwortet zu bekommen und was er hauptsächlich bekommt sind Prügel. :s Auch wenn cosimo seine Tiere möglicherweise falsch hält (hat einer von euch schon mal GESEHEN wie er sie hält?), dann wird er das jetzt sicher ändern, nachdem ihr ihn hier fertig gemacht habt. :nene:

    Könnt ihr nicht mal sachlich bleiben? Schön, es geht um Tiere und wir alle hier mögen Tiere, da kann man schon mal emotional werden, aber damit ist den Tieren am allerwenigsten geholfen.

    Vielleicht solltet ihr darüber mal nachdenken... Ich würde jedenfalls von Leuten die so mit mir reden keinen Ratschlag mehr annehmen.
     
  11. #90 andreadc, 30. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2004
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Es ging ja nicht um die Haltung von Vögeln und Kaninchen zusammen, sondern von Katzen und Vögeln. Er schrieb, seine Katzen würden die Käfige als Fernseher betrachten. Bitte erstmal genau lesen. Danke :idee:

    Also sagen wir, ja es ist Ordnung, wenn Katzen die Käfige als Fernseher betrachten.

    Wenn Kaninchen einzeln in Käfig gesperrt werden um die Kastration zu sparen.

    Wenn Vögel wegen der Katzen keinen Freiflug bekommen . ( Obwohl später auf einmal die Vögel einen eigenen Raum hatten )

    Wenn ich 3 Vögel als Einzeltier halte und eine Voliere einrichten möchte, wo ich noch mehr Arten reinsetzen will . Das denke ich, wird er aber nun nicht mehr tun, also haben die Ratschläge ja wohl gefruchtet.

    Und zu allem anderen darf ja wohl eine eigene Meinung erlaubt sein, zumal er sich teilweise selbst widersprochen hat und die Sache schon komisch klang, da er sagte, egal was kommt ( hauptsache billig ). Das finde ich schon sehr merkwürdig.

    Gruß
    Andrea





    Gruß
    Andrea
     
  12. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ich werde sicher nichts anderes schreiben nur weil sich jemand eine andere antwort erwartet! das is nun mal die realität. was bringt es mir wenn ich was weiß ich was alles ausschmücke und noch sage "ja super mach nur, beschaff dir gleich ein paar sitticharten"?
    Er/Sie wollte antworten, die hat er/sie auch bekommen.
    Sollen wir zur haltung applaudieren?
    manchmal muss man die meinung sagen und auch sagen dass dies nicht ok ist was er da macht. Man muss es auch klar machen dass diese haltung nicht ok ist, stattdessen wird man hier als nörgler, böse und was weiß ich benannt nur weil man ehrlich ist!
    na ok Haltet eure vögel und katzen zusammen. is e alles super. vertragen sich wunderbar. ach ja und nehmt so viele tiere auf wie nur möglich - besser so?
     
  13. Ifirn

    Ifirn Guest

    Kann sein das es jetzt alles ein bißchen ausartet. Fangt ihr euch jetzt auch noch an zu beschimpfen. und wir geben tom nur tipps wie er es macht ist seine sache können es eh nicht kontrollieren.
    So schluß mit der zankerei.
     
  14. #93 Blindfisch, 30. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2004
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Zustimmung: keine Beschimpfungen bitte!!!

    Also – bei Abwägung der Güter:
    - es bei ein paar unterschiedlichen Meinungen und Auffassungen zu belassen,
    - („Nörgler“ halte ich gar nicht so schlimm, bin ich dann halt eben auch,)
    - Unsicherheiten zu ertragen, wie es weiter geht,
    - eine Pause einzulegen, in der praktische Arbeit geleistet werden kann,
    - etwas praktisches für die Tiere machen zu lassen,
    - Tom jetzt nicht mehr weiter die Zeit nehmen, die er für die Arbeit braucht,
    - etwas Konkretes für die Tiere machen zu lassen,
    - … und später einen Bericht und schöne Fotos dazu lesen zu können … ​
    kontra
    - hier weiter zu diskutieren,
    - Zeit und Kräfte zu verausgaben,
    - Mißverständnisse, die im Eifer des Gefechts entstehen können, im ungünstigsten Fall noch weiter auszubauen,
    - das Theoretische weiterzuführen,
    - Tom vom Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] abzuhalten,
    - etc.​
    Bevorzuge ich persönlich eindeutig das erste.

    Ihr etwa nicht?

    Wie wäre es mit einem neuen Thread mit einem Teilthema, etwa: Welche Tiere, wieviel unterschiedliche Tierarten, wie viele Tiere insgesamt kann man sich zumuten, ohne daß es unverantwortlich gegenüber den Tieren wird.
    Interessant wäre z.B. Eure persönliche Entwicklung: Welches war Euer erstes Tier, wie alt ward Ihr damals …
    :)
    Na, wie wäre es? :freude: :freude: :freude:
     
  15. Ifirn

    Ifirn Guest

    ja bin auch fürs erste.
    und dein Vorschlag klingt gut. Na dann mach den neuen Thread. :D :D
     
  16. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Jep :zustimm:
     
  17. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Gute Idee, wieviele Tiere kann man sich zumuten. Ist sicher eine Diskussion wert. Ohne Frage . Und ich denke auch Tom wird nun sicher nicht mehr sein ursprüngliches Vorhaben, mit noch mehr Arten durchführen ,und auf Bilder von einer schönen Voliere wäre ich auch gespannt.


    Gruß
    Andrea
     
  18. cosimo

    cosimo Guest

    hallo, ich schließe mich der meinung von luxi68 an. melde mich wieder wenn ich meine partner habe. und ich kann zu meinen kindern nein sagen, liegt nur daran, das ich selber so tierlieb bin. sorry dafür.
    und noch was ich habe ja die tiere nicht erst seit gestern, ok.

    Gruß tom
     
  19. #98 Chaosbande, 3. Januar 2005
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Dafür kennst du dich aber scheinbar mit KEINER Art wirklich aus, schade, echt schade, das sind solche Halter, bei denen dann zig dutzende Tiere rausgeholt werden, alle falsch und nicht artgerecht gehalten. :k
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cosimo

    cosimo Guest

    hallo, bin auch wieder da. war in straubing und habe mir für meine vögel einen partner besorgt. hier habt ihr ein paar bilder. leider kommt die voliere erst nächste woche, dann gibts auch bilder von ihr.

    gruß tom

    p.s. muss euch leider entäuschen, es klappt nicht, die bilder reinzutun. wie geht das?
     
  22. #100 Der Freund aller Tiere, 13. Januar 2005
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Hallo ;)

    Die Bilder sollden am ende: .JPG haben, auserdem müssen sie eine bestimmte Grösse haben.
    Passen sie nicht rein, dann mach sie noch etwas kleiner.
    Ich bin gespannt auf die Bilderchen. :D
     
Thema:

Wo gibts billig Sittiche aller Art?

Die Seite wird geladen...

Wo gibts billig Sittiche aller Art? - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  3. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  4. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...