Wo Löwenzahn pflücken??

Diskutiere Wo Löwenzahn pflücken?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey ihr, meine Wellis zerrupfen/fressen leidenschaftlich gerne Löwenzahnblätter. Ich weiß nur nicht, wo ich die plücken soll...Hab die Wahl...

  1. #1 Geierli91, 11. April 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr,
    meine Wellis zerrupfen/fressen leidenschaftlich gerne Löwenzahnblätter.
    Ich weiß nur nicht, wo ich die plücken soll...Hab die Wahl zwischen Hundewiese und Straßenrand....hat jemand eine Idee, wo ich sonst noch ungespritzten Löwenzahn herkriegen könnte?

    LG Geierli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geierli,

    da musst Du schon selbst in Deiner Umgebung gucken, können wir ja nicht hellsehen. (-;
    Wenn Du einen Balkon hast, kannst Du aber vielleicht Pflanzen von der Hundewiese ausbuddeln und in Blumentöpfe pflanzen. Oder aussäen (es gibt sogar Samen zu kaufen, findest Du via Google oder sicher bei Ebay).
    Ich nehme an, im Zimmer würde er eingehen.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. #3 Geierli91, 11. April 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Ich denke, ich buddel ein bisschen in der Hundewiese...:p
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Prima, nimm' Dir irgendwas langes Stabiles mit, denn der Löwenzahn hat eine lange tiiieeefe Wurzel. (-;
    Ganz kriegst Du die sicher nicht raus, aber das ist nicht so schlimm. Nur halt so weit wie möglich.
     
  6. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hundewiese...ich glaub, die "Hinterlassenschaften" da sind auch nicht so gut. :hmmm:

    Das konzentriert sich auf einer Hundeweise ja doch sehr.
     
  7. #6 Geierli91, 11. April 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    An der Straße ist aber auch nicht besser...
    Hmm...ich könnte auch mal auf dem Gelände meiner Schule gucken...da dürfen keine Hunde hin...:idee:
    Könnte ich eigentlich nach Schulschluss ausrupfen und dann frisch den Geiern zum Mittagessen servieren, oder? :zwinker:
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kannst Du eigentlich machen. Ich würde es aber trotzdem (eigentlich immer) vorher abspülen.
    Wenn Du trotzdem noch welchen einpflanzen willst, ist m.E. fast egal, wo der herkommt. Es dauert ja eine ganze Weile bis Du den dann verfütterst (erst wenn er wirklich angewachsen ist und neue Blätter kriegt) und bis dahin sollten eventuelle Giftstoffe auch weg sein.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. #8 Geierli91, 12. April 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Klar spül ich die vorher ab.:zustimm:
    Aber zum Einpflanzen:
    Wenn ich jetzt eine Pflanze eingepflanzt habe, und sie neue Blätter bekommen hat, und ich die dann abpflücke, kommen denn dann neue nach? Dauert das nicht unheimlich lange?:?
     
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Löwenzahn ist ja bisschen ein "Unkraut" und recht zäh. Da kommen also schon immer wieder neue Blätter. Aber wenn es Sinn machen soll, müsstest Du schon mehrere Pflanzen haben, wo Du von welchen "erntest" und andere, die sich derzeit erholen können. Er wächst auch sicher nicht so schnell nach wie z.B. Golligwoog.
     
  11. #10 die Mösch, 12. April 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    bei meiner Mutter hatte sich im Balkonkasten vor jetzt fast vier Jahren ein Löwenzahn entwickelt. Und der treibt lustig seine Blüten und Blätter. Im Winter zieht er etwas ein, kommt dafür aber im Frühjahr wieder mit Macht.

    Sie wohnt auf der 4. Etage und der Balkon liegt sehr frei, rundum ist nichts und der Wind ist auch nicht ohne.
     
  12. #11 Koelnmarie, 12. April 2008
    Koelnmarie

    Koelnmarie Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Aber bitte vorsichtig sein wenn man von draußen Pflanzen pflückt. Nicht nur wegen dem spritzen, Löwenzahn ist auch bei anderen Tieren und Wildvögeln begehrt. Und die streifen auch da ihre Erreger und Bakterien ab..die ihr dann in die heimische Voliere einschleppt..

    Bei Hungenberg kann man die Samen kaufen, dann lieber aussäen...
     
  13. Wilfried

    Wilfried Guest

    Ich würde davon abraten, Löwenzahn von "draußen" zu reichen.-schon gar nicht von einer Hundewiese oder vom Straßenrand. Man hat immer irgendwo ein Plätzchen, wo man Löwenzahn oder Sonstiges selber ziehen kann. Damit setzt man sich nicht der Gefahr aus, "ungebetene Gäste" mit einzuschleppen, denn Löwenzahn ist nicht selten mit Würmern oder Wurmlarven behaftet. Klar wäscht man ihn vorher. Aber ob man den ganzen Dreck abgespült bekommt, wage ich zu bezweifeln.- von möglichen vorhandenen Bakterien oder sonstigen Schadstoffen ganz zu schweigen.
    Ich reiche meinen Geiern gerne Löwenzahn (selber gezogen) und sonstiges Grünzeug. Wird zwar mehr zerfleddert als gemampft, aber die guten Inhaltstsoffe nehmen sie schon einwenig auf. Hin und wieder machen wir uns auch selber einen leckeren Salat davon.
    Samen kaufen und selber ziehen!! Geht sehr schnell und man ist auf der sicheren Seite.
    Beste Grüße aus Bonn
    Wilfried
     
  14. Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!
    Und wo bekomme ich dieses Golliwoog oder wie das heißt her?
    Aus der Zoohandlung?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Wilfried

    Wilfried Guest

    Google mal, kannst es im Netz bestellen!
     
  17. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Also, meine bekommen oft diverses Grünes von draussen (allerdings aus dem Garten) und ich hatte noch nie Probleme mit irgend welchem Ungeziefer. Das erscheint mir doch ein wenig übertrieben. Ich will nicht sagen, dass das nicht ginge, aber es ist gewiss sehr unwahrscheinlich. Äste spüle ich nichtmal ab. Natürlich muss man immer schauen, dass man auch frische und gesunde Blätter oder Äste nimmt, und nicht irgendwas rupfen.
    Was meine lieber als Löwenzahn mögen, ist übrigens einfaches Gras, am allerliebsten die frischen Rispen, aber auch die Blätter/ Halme.

    Golliwoog bekommst Du z.B. bei bird-box.de oder in Fressnapf-Läden. Es kostet meist 3,- Euro und wird, wenn man die Pieper lässt, innerhalb weniger Tage zerlegt. Aber man kann es sehr leicht vermehren! Einfach kleine Triebe abschneiden und in die feuchte Erde stecken. Kriegt total einfach Wurzeln. So kann man sich aus einer Pflanze mehrere machen und die im Wechsel anbieten. (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema: Wo Löwenzahn pflücken??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. löwenzahnblätter bestellen

    ,
  2. junger löwenzahn pflücken

    ,
  3. wo bekomme ich löwenzahn

    ,
  4. ab wann löwenzahn pflücken,
  5. lowenzahn pflücken hunde
Die Seite wird geladen...

Wo Löwenzahn pflücken?? - Ähnliche Themen

  1. Löwenzahn

    Löwenzahn: glaub, jetzt hab ich herausgefunden, wie anzubieten: nach der Blüte, wenn wieder geschlossen, bevor er mit den weissen "Schirmchen" wieder...
  2. lowenzahn, brenessel, basilic fur den winter

    lowenzahn, brenessel, basilic fur den winter: hallo bin gerade drann lowenzahnblatter zu trocknen und dann mit der kaffeemuhle in puder zu mahlen. Diesen herbst sind die blatter sehr schon...
  3. Löwenzahn Blüten lieben meine Ziegen

    Löwenzahn Blüten lieben meine Ziegen: Jeden Tag bekommen sie aus meinem Garten Löwenzahn mit Blüten. Sind Eure Ziegen auch so wild auf die Blüten.
  4. Löwenzahn

    Löwenzahn: Frohe Ostern an alle Lorifans. Und jetzt schnell raus in die Natur und Löwenzahn sammeln. Ganze Pflanzen mit so viele Blüten wie möglich. Da...
  5. Wellis und Löwenzahn?

    Wellis und Löwenzahn?: hallo liebe Leute, dürfen unsere Wellis Löwenzahnblätter futtern oder nicht? Da ich es nicht weis, habe ich es auch bisher nicht angeboten. gruß...