Wofür steht diese Haltung?

Diskutiere Wofür steht diese Haltung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine frage ist, wofür die Körperhaltung bei den Welli steht? EInfach nur so oder etwas spezielles? [IMG] [IMG]

  1. Hextor

    Hextor Guest

    Hallo,
    meine frage ist, wofür die Körperhaltung bei den Welli steht?
    EInfach nur so oder etwas spezielles?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glitzerchen, 12. November 2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das sieht ja süß aus! Also ich kenne mich mit der Körperhaltung nicht so gut aus. Aber so spontan würde ich sagen er/sie ist in Spiellaune?
    Sieht aus wie :"Hey Kumpel, komm her und ich kitzel Dich aus!" :D
    Echt süß!
     
  4. #3 Blindfisch, 12. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich vermute, sie denkt gerade über ein schwieriges Thema nach. Kopflastig, sozusagen.

    Irgendwo las ich mal, daß die Kleinen automatisch einen Flüssigkeitsmangel im Kopf ausgleichen, indem sie den Kopf tiefer halten als den Rest des Körpers. Ich meine, für uns Menschen gibt es ja auch spezielle Yoga-Übungen für Menschen mit Kreislaufproblemen und niedrigen Blutdruck, wo der Kopf unten ist, oder?
    Vielleicht hälst Du ihr einfach mal einen Wassernapf vor den Schnabel und schaust, wie sie darauf reagiert?

    Aber mach Dir nicht zuviel Sorgen.

    :0-
     
  5. sasc

    sasc Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    für mich sieht das nicht so gesund aus! sträubt sie die federn schon länger so ab oder war das nur auf dem bild??wenn sie die ganze zeit so aufgeplustert dasitzt, dann würde ich dir raten zu einem vogelkundigen TA zu gehen.
    also, beobachte deine henne besser noch eine weile...

    lg sascha
     
  6. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich kenne es von Wellis die zu dick sind und ihr Körpergewicht nach vorne verlagern um besser atmen zu können.

    Ist das eine momentaufnahme oder leigt er länger/öfter so?

    Das Gefieder ist wirklich sehr struppig.
     
  7. Hextor

    Hextor Guest

    so, hab einfach mal ein kleines video gemacht und geuppt.

    http://my.site.by.web-4-free.com/welli.html

    fängt nach ca. 30sek an. (bei DSL 1mbit)

    PS: die musik ist nicht so laut, die cam nimmt nur gut auf, also keine angst ;)

    Vieleicht kann ja jemand was dazu sagen
     
  8. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm - das Video könnte dieses bestätigen. Etwas zu dick, ja, doch. Hast Du sie mal gewogen?

    Besser atmen können, ja, könnte sein. Wie hälst Du es mit der Luftfeuchtigkeit? Heizt Ihr jetzt stärker? Meine Madame möchte mehr als 18 Grad haben; erst bei 20 Grad ist sie wieder zufrieden. In Büchern steht zwar etwas anderes, aber sie richtet sich nicht nach den Büchern.

    Mir scheint, sie macht nen kleinen Buckel, vielleicht, um etwas auszugleichen. Im schlimmsten Fall hat sie Schmerzen oder einen (Nieren?) Tumor.

    Aber vielleicht ist sie einfach nur müde.

    Süße Augen hat die Kleine! Und ihr Partner auch! Wie alt sind die zwei?

    Tja, was meinen die anderen?

    :0-
     
  9. Hextor

    Hextor Guest

    Nein, das problem ist, sie ist nicht zahm. :(

    Ja, zur zeit ist mehr als sonst. SOll ich ein wenig wasser immer auf Heizung stellen?

    Ich merke, das sie mit den Schwanzfedern in der Stellung oft wackelt, könnte das darauf schließen :( ?

    Hoffen wirs :(

    Also ihr alter schätze ich auf 4Jahre.

    ----------------

    Sie frisst den ganzen Tag schon an den Sisa-Seil (oder wie das geschrieben wird xD) rumm. Kann es daran liegen?
     
  10. #9 Blindfisch, 12. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Mir ist eben noch etwas eingefallen: Wenn es etwas mit den Nieren ist, dann dürfte Eiweiß keinesfalls gut sein.

    Ich weiß nicht, wie Du es mit Extragaben für das Gefieder hälst. Wenn da Eiweiß enthalten ist, würde ich damit erstmal pausieren und abwarten, was hier die anderen, oder besser noch, ein vk TA dazu sagen.

    Diese Telefonnummern und die TA-Listen kennst Du doch?

    Mach mal, das ist ja kein großer Aufwand. Oder sprühe mit der Blumenspritze etwas in Käfignähe in die Luft.

    Das ist schon ein ernsteres Zeichen, ich weiß aber nicht, wofür.

    Könnte auch sein.

    Wenn sie jünger wäre, hätte ich gefragt, wie sie es denn mit dem Grit hält. Hat sie einen guten Instinkt und weiß, was sie wann fressen muß? Mein kleiner Herrn hatte da anfangs wohl ein paar "Wissenslücken", die ihm Verdauungsprobleme bescherten. Aber ich fürchte, das wird nicht zu übertragen sein.

    Vielleicht schaust Du mal in den Krankheitsforen, oder, wenn Du dann immer noch unsicher bist, laß den Thread dorthin verschieben. Vielleicht legst Du Dir auch schon mal die Rotlichtlampe und was man so braucht zurecht.

    Aber mach Dich nicht verrückt, denn dann macht man häufiger Fehler.

    :0-
     
  11. Hextor

    Hextor Guest

    er frisst quer durch, also ohne irgentwelche überlegungen.
    Grit frisst er eher weniger. Eigentlich ist er recht mobil, hüpft von einer Stange auf die andere etc und dann geht er mal wieder in die Stellung.
    Für gefieder bekommt er nichts.

    Ich muss morgen mit mein 2. zum TA, soll ich ihn dann mitnehmen?

    Das Problem ist, das ich nur eine kleine transportbox habe.

    BIn schüler und möchte schon gerne alles für die wellis tun, nur kann leider nicht mein ganzes taschengeld in TA stecken :(
     
  12. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Mach mal. Ich fahre auch immer mit einem "normalen" Käfig und beiden Wellies, wenn ich zum TA muß. Bei diesem Wetter kommt noch eine dicke Schicht Handtücher (um den Käfig herum angesteckt) dazu. Notfalls noch ne Wärmflasche von außen an die Handtücher gehalten.
    Wenn wir wieder zuhause sind, habe ich lange Arme und alle sind glücklich.

    Wieso er? :? Sieht aus wie ne sie?

    :0-
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    David...möchte sein Thema verschoben haben ;)
     
  14. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Zum wiegen muss ein Welli nicht zahm sein. Du stellst erst die Transportbox ohne Vogel auf die Waage, dann Vogel einfangen (am bestenim dunkeln) und dann Vogel in die Box und nochmal wiegen.

    Also ich vermute er ist zu dick, würd ich auch vom Video her sagen.

    Aber am besten nimm ihn mit zum Arzt. Eine "normale" Untersuchung kostet erstmal nicht viel und er kann deinen Vogel dann auch wiegen. Würde sowieso beiden Vögel mitnehmen, sie geben sich gegenseitig Sicherheit.

    Woher kommst Du denn? ich hätte noch einige kleine Transortkäfige abzugeben. Aber Du kannst auch den normalen Käfig mit zum Arzt nehmen.
     
  15. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Ich habe mir gerade das Video angesehen. Für mich sieht es so aus, als wenn es dem Vogel nicht gut geht, er möglicherweise sogar Schmerzen hat. Er scheint auch schwer zu atmen. Entweder ist er wirklich nur zu dick, möglich wäre aber auch ein Tumor o.ä., was auf die inneren Organe drückt. Ist das nur eine Momentaufnahme oder verhält er sich die meiste Zeit so? Falls letzteres der Fall ist, gehe bitte schnell mit ihm zu einem vogelkundigen Tierarzt. Kannst dazu ruhig beide Vögel samt Käfig mitnehmen.

    Viele Grüße
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Hextor

    Hextor Guest


    VIdeo ist nun erreichbar unter:
    http://my.site.by.web-4-free.com/videos/wellensittiche/1.html

    der post ist eher fürs archiv, falls später jemand den post hier sieht und gleiches prob hat..
     
  18. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Und? Warst Du inzwischen bein Tierarzt? Schreib mal, wie es der Kleinen geht!

    Gruß
     
Thema:

Wofür steht diese Haltung?

Die Seite wird geladen...

Wofür steht diese Haltung? - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  3. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  4. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  5. haltung von rotnasen fruchttauben

    haltung von rotnasen fruchttauben: wer kennt preise