Woher bekomme ich farbige Ringe?

Diskutiere Woher bekomme ich farbige Ringe? im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Frage, bitte beantworten Hallo Muß unbedingt mal wissen wo ich farbige Ringe (offen) für meine Goldbrüstchen herbekomme. Hab es schon in der...

  1. #1 Doreen 2, 01.08.2002
    Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Frage, bitte beantworten

    Hallo

    Muß unbedingt mal wissen wo ich farbige Ringe (offen) für meine Goldbrüstchen herbekomme. Hab es schon in der Zoohandlung versucht, aber die konnten mir nicht weiterhelfen. Wäre auch schön wenn mir jemand was zu der Größe sagen könnte.
    Eventuell hat sogar jemand 4 Stück über? Nicht? Doch? Wäre einfach zu schön. Sonst kann ich irgendwann nach der Jugendmauser die Vögel nicht mehr auseinander halten.

    Grüsse

    Doreen
     
  2. #2 moose † 2011, 01.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Doreen!

    Schick mir grad per PN Deine Andresse und ich schick Dir welche. ;)

    Ich hab glaube ich noch welche in blau, gold, silber und kupferfarben.
     
  3. #3 Florian15, 01.08.2002
    Florian15

    Florian15 Guest

    Hallo

    Die Ringe müssen aber ein kleineres Durchmesser haben als die normalen 2,5er, da sie sie sonst verliehren, habe die Erfahrung dieses Jahr machen müssen.

    MFG Florian 8)
     
  4. #4 moose † 2011, 01.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Florian!

    Danke für den Hinweis! :)

    Meine Ringe passen den Tigerfinken, also dürfte es bei den Goldbrüstchen doch eigentlich keine Probleme geben, denke ich.

    Hallo Doreen!

    Die Ringe (5 blaue und 5 goldene, kupfer und silber habe ich leider keine mehr) gehen morgen früh zum Briefkasten! ;)
     
  5. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Klemmringe

    Hi Leute,

    an den von Marina genannten Farben denke ich die Art der Ringe
    zu erkennen.
    Es dürften die Ringe mit "Ohren" zum auf und zubiegen sein.Aus
    Metall,farblich gehalten,in 20er Stangen.

    Diese Ringe habe ich früher in vielhundertfacher Stückzahl benutzt.

    Heute verwende ich nur noch die Kunststoffringe zum markieren.
    Die sind zwar teurer,aber minimieren die Risiken für den Trägervogel und ggf.deren Gelege.

    Liebe Grüße,

    Markus:S
     
  6. #6 Doreen 2, 03.08.2002
    Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo,

    habe heute die Ringe von Marina erhalten, an dieser Stelle erst mal: VIELEN DANK

    @ Markus

    Bei den goldenen hast Du recht, aber die blauen sind ohne "Ohren".

    Jetzt muß mir nur noch jemand das Geheimnis oder zumindest den Grund für das Geheimnis erklären. Egal wo ich frage, alle verhalten sich so, als wollte ich irgendeine illegale Ware kaufen. Zoogeschäfte wissen erst nach mehrmaligen Nachfragen was ich meine, dann fällt es ihnen plötzlich ein, besorgen können/wollen sie es aber nicht. Auch hier sagt niemand wo diese Dinger zu kaufen sind. Sind die denn verboten oder was kosten die denn so? Aber jeder besitzt scheinbar welche... Wo haben die die bloß alle her?

    Mit völlig rätzelhaften Blick

    Doreen
     
  7. #7 moose † 2011, 03.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Doreen!

    Da war die Post ja mal wieder schneller als der Blitz. :D

    Hier sind einige Bezugsadressen:

    www.henava.de
    www.zooplus.de
    www.quiko.de

    Dort muesstest Du welche bestellen koennen. Ich weis nicht mehr, wo ich meine damals bestellt habe, es war aber einer der drei.

    Achte darauf, wenn Du welche bestellst, dass Du Plastikringe bestellst, denn diese stellen eine weit geringere Gefahr dar, wie Markus schon gesagt hat. Die Metallringe sind manchmal recht scharfkantig.
     
  8. #8 Doreen 2, 03.08.2002
    Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo

    Aber das ist ja toll. Die Ringe kann jeder einfach so kaufen. Es muß wohl quiko gewesen sein, bei den anderen konnte ich nichts finden, flieg aber ständig aus dem Netz, deshalb habe ich nicht so genau nachgeguckt.

    Grüsse

    Doreen
     
  9. #9 moose † 2011, 04.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Doreen!

    Es gibt ja zwei Arten von Ringen.

    Zum einen gibt es die, die nur zum Unterscheiden Deiner Vögel dienen, Du willst also nur optisch kenntlich machen, welcher nun Max und welcher Moritz ist. ;) Diese sind frei verkäuflich und in gut sortierten Tierbedarfsläden zu finden.

    Dann gibt es die registrierten Ringe, mit denen Züchter ihre Vögel kennzeichnen, mit Jahreszahl und/oder Züchternummer. Diese Nummern bekommt man nur, wenn man eine Zuchtgenehmigung hat. Diese Ringe werden meist genutzt für Sittiche und Papageien, da man für deren Zucht eine Zuchtgenehmigung braucht und die Vögel mit registrierten Ringen kennzeichnen muß.

    Bei Prachtfinken ist dies nicht notwendig, da "reichen" die Ringe, die man beim Zoobedarf bestellen kann.
     
  10. #10 Florian15, 04.08.2002
    Florian15

    Florian15 Guest

    Hallo

    Man sollte noch darauf hinweisen das die erste Art von Ringen ,die du angesprochen hast offen sind, und dem Vogel jederzeit angebracht werden kann, die zweite Art aber geschlossen und dem Vogel nur bis zum 10(oder auch etwas mehr) Lebenstag angebracht werden kann.
    Die Ringe mit Züchternummer und dem alles gibt es aber auch für Exoten, nur braucht man da keine Zuchtgenehmigung.

    MFG Florian

    8)
     
  11. #11 Doreen 2, 05.08.2002
    Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Ihr werdet es nicht glauben:
    Als ich heute morgen die Vöglein begrüßte hatte keiner mehr einen Ring um, sie haben ihn sich alle wieder abgepult! So ein Mist. Habe ich irgendetwas falsch gemacht? Jetzt war der ganze Stress für die Vögel umsonst. Habe die Ringe auch schon wieder eingesammelt, jetzt kenne ich auch schon die Vorteile von Metallringen, möchte die aber trotzdem nicht nehmen. Die Kleinen haben gestern aber auch ständig daran herumgepickt, aber das sie es schaffen würden, hätte ich nicht gedacht. Jemand noch einen Tip für mich? Eventuell die Vögel farbig besprühen?
    Zu den letzten zwei Beiträgen: Soweit war mir das auch immer bekannt, betrifft ja im Grunde alle Vögel, aber wie Florian schreibt wird bei Prachtfinken keine Zuchgenehmigung benötigt. Aber woher bekomme ich dann geschlossene Ringe? Weil es die doch angeblich nur für Züchter gibt. Eventuell weiss jemand wie erhalte den Züchterstatus für Prachtfinken? Ist bestimmt besser mit den geschlossenen Ringen, würde aber bedeuten, die Jungen im Nest zu stören, ist ja auch nicht ganz unproblematisch. Außerdem läßt sich damit nicht, wie bei den farbigen Ringen, auf den ersten Blick erkennen wer Max bzw. Moritz ist.

    Grüsse

    Doreen
     
  12. #12 moose † 2011, 05.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Doreen!

    Ich werde Dir später nochmal ausführlich antworten (falls einer meiner Kollegen das nicht schon macht) ;) .

    Nur eins vorweg: Falls das mit dem farbig ansprühen ernst gemeint war: bloß nich! 8o
     
  13. #13 moose † 2011, 05.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo nochmal!

    Sieht wohl so aus, als wollten die Kleinen nicht so ganz, wie Du willst? ;) :D

    Meine Tigerfinken haben sie auch recht schnell wieder abgehabt, wobei die Orangebäckchen sich garnicht daran zu stören schienen.

    Wenn Du den Jungen geschlossene Ringe aufziehen möchtest, muß das bis zu einem bestimmten Tag passieren, später geht es dann nicht mehr.

    Aber hierzu werden Dir bestimmt Markus, Florian oder andere Züchter kompetentere Auskunft geben können. ;)

    Und wie ich in meinem vorigen Beitrag bereits angedeutet habe: Ansprühen würde ich die Vögel auf keinen Fall. So was kann nicht gesund sein. Stell Dir mal vor, sie nehmen beim Federnputzen winzige Partikel der Farbe auf, egal welcher Art. 8o :( Nee, laß das bitte... 8)
     
  14. #14 die Mösch, 05.08.2002
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Doreen,

    geschlossene Ringe bekommst Du, wenn Du einem Verband z.B. der AZ oder dem DKB beitrittst. Dort kannst Du die Ringe bestellen, diese enthalten dann u.a. Deine Züchternummer, eine fortlaufende Ringnummer und die Jahreszahl (jedes Jahr werden neue Ringe herausgegeben).
     
  15. #15 FliegendeHollaender, 05.08.2002
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Frage an Marina, welche Ringe hast du denn geschickt? Weil es hier um Minimini Vögel geht (Goldbrustchen) müssen es unbedingt die kleinsten Farbringen sein den es gibt, die für Kanarien werden nicht dran bleiben.

    An Doreen: Du kannst auch versuchen was selber zu basteln, ich habe mal gehörst das es in Spielwarenladen einiges gibt (Gummi Material in Stäbchen) wovon Kinder selber Schmuckketten machen können, die haben eine ganz kleine durchmesser, als vielleicht ist das eine Lösung.
    Und vielleicht kannst du auch mal in ein Angel Laden nachschauen dort gibt es auch sehr viele Sachen die man brauchen könnte.

    Weil ich die Deutsche Regeln nicht kenne kann ich dich nicht raten über Zuchtgenehmigungen usw., denke der Markus kann mehr dazu sagen.
    Geschlossene Ringen: Ringdurchmesser bei Goldbrustchen ist etwa 2mm, das geht nur im Alter von 5 bis 8 Tage Alt, also im Nest, wie gesagt nicht immer unproblematisch, weil die Eltern diese Ringe oft ansehen für Kot und das aus dem Nest werfen (ja genau, mit Jungvogel dabei)
     
  16. #16 moose † 2011, 05.08.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Hans!

    Es waren Exorenringe, keine Kanarienringe.

    Doch wie gesagt, fuer meine Tigerfinken waren sie wohl auch zu gross... Die Orangebaeckchen tragen sie noch heute.
     
  17. #17 Doreen 2, 05.08.2002
    Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo

    nein nein es war natürlich nicht Ernst gemeint mit dem farbig ansprühen. Würde ja eh nix nützen, weil sie doch dann irgendwann ihr Erwachsenenkleid bekommen und dann sehen sie doch wieder alle gleich aus.

    @ Ulrike

    Welche Biedingungen muß ich dafür erfüllen? Kenne leider nur die Bedingungen für Agas, Qurantäneraum z.B. wird als Zuchtgenehmigung vorausgesetzt, weißt Du wie das bei Prachtfinken ist? Oder kann ich ohne Bedingungen dem Verband beitreten?

    @ Fl. Holländer

    Ich habe ja noch ein wenig Zeit, hoffe mir läuft irgendetwas passendes über den Weg...

    Grüsse

    Doreen
     
  18. #18 die Mösch, 05.08.2002
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Doreen,

    den ganzen "Kram" mit den Zuchtgenehmigungen, Quarantänevorschriften, Besuch vom Amts-Tierarzt kannst Du bei Prachtfinken vergessen. Das ganze Procedere wird ja nur wegen der Psittacose-Verordnung gemacht.

    Bei Prachtfinken brauchst Du auch in der Regel kein Nachweisbuch führen - bis auf ganz wenige und seltene Arten, die unter das Bundesartenschutzgesetz fallen.

    Da wir hier ja keine Reklame für irgendwelche HPs machen, sende ich Dir die Adressen für die AZ und den DKB per pn zu. Beide Vereine sind hier im Internet vertreten und senden Dir bestimmt gerne weitere Informationen zu.
     
  19. ks870

    ks870 Guest

    Hallo,

    also ich bin dem AZ beigetreten und möchte mir nun Fußringe für meine Vögel bestellen.

    Auf dem Bestellformular, war ne Klausel das man ne Zuchtgenehmigung benötigt...gilt das nur für Krummschnäbler oder auch für Exoten? Oder kann mn auch ohne Zuchtgenehmigung die geschlossenne Ringe vom AZ kaufen?

    Danke Simon

    p.s.: was für Auflagen muss man denn erfüllen, damit man eine Zuchtgenehmigung bekommt?
     
  20. #20 dacky2000, 16.02.2008
    dacky2000

    dacky2000 Guest

    Für Prachtfinken kannst du die Ringe einfach so bei der AZ bestellen. Da brauchst du keine Zuchtgenehmigung. Es sei denn die von dir gehaltenen Paare übersteigen gewisse Werte (ich glaub 25 Paare?) dann kann dir Gewerbe unterstellt werden.

    Die offenen farbigen Ringe bekommst du bei Futtermittelhändlern im Web oder auf Börsen.

    Gruß Jörg

     
Thema: Woher bekomme ich farbige Ringe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelforen.de illegal besorgen

    ,
  2. kanarienringe mit jahreszahl

    ,
  3. ringe fur prachtfinken kaufen

Die Seite wird geladen...

Woher bekomme ich farbige Ringe? - Ähnliche Themen

  1. Können Hühner Warzen/Pickel oder Ausschläge im Gesicht bekommen?

    Können Hühner Warzen/Pickel oder Ausschläge im Gesicht bekommen?: Hallo, mein Vorwerk Hahn hat einen komischen Pickel im Gesicht. Ist das normal oder handelt es sich um einen gefährliche Krankheit? Er verhält...
  2. Falscher Ring bei Bergsittich

    Falscher Ring bei Bergsittich: Hallo zusammen. Ich habe meinen Bergsittich Nachwuchs leider die Falsch Ringgröße verpasst. Anstatt 6,5 habe ich ihm mit 5,5 beringt. Ich kann ihn...
  3. Sonnensittiche brüten, frage bzgl Ringe

    Sonnensittiche brüten, frage bzgl Ringe: 3 eier, 2 unbefruchtet, drittes noch nicht kontrolliert. Falls was schlüpft, wäre das erste mal bezüglich beringen. Tschuldigt davon hab ich 0...
  4. Dompfaff mit DKB Ring

    Dompfaff mit DKB Ring: Hallo ich wollte mal fragen ob man ein dompfaff mit DKB ring anmelden kann ?
  5. suche die Züchter von zwei Halsbandsittichen anhand der Ringe

    suche die Züchter von zwei Halsbandsittichen anhand der Ringe: Habe heute zwei Halsis gekauft und habe nur die Ringnummern von AZ Züchtern . Kann mir jemand helfen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden